Smartphone: Nothing Phone nutzt Vorverkauf mit Einladungen

Das Nothing Phone (1) kann vorbestellt werden - allerdings nur über Einladungscodes. Das erinnert an das Oneplus One.

Artikel veröffentlicht am ,
Das Phone (1) von Nothing mit seiner markanten Rückseite
Das Phone (1) von Nothing mit seiner markanten Rückseite (Bild: Nothing)

Das erste Smartphone von Nothing geht in den Vorverkauf - einfach bestellen können es Interessenten allerdings nicht. Stattdessen verwendet Nothing für das Phone (1) ein Einladungssystem.

Stellenmarkt
  1. Prozessmanager (m/w/d) LEAN Production
    Goldbeck GmbH, Bielefeld
  2. (Junior) Android Developer (m/w/d) InsurTech
    CHECK24, Hamburg
Detailsuche

Dabei müssen sich Interessenten auf einer öffentlichen Warteliste eintragen. Nur dann besteht überhaupt die Chance, einen Einladungscode zu erhalten. Nicht alle Mitglieder der Liste erhalten allerdings eine Einladung - Nothing verrät nicht, wie viele Phone (1) überhaupt vorbestellbar sind.

Je weiter oben die Interessenten auf der Warteliste stehen, desto höher ist die Chance auf eine Einladung. Um aufzusteigen, können Mitglieder Links zum Beitreten der Liste an Bekannte schicken. Je mehr Links verschickt werden, desto weiter steigt man auf der Liste. Mit diesem Vorgehen sorgt Nothing für kostenloses Marketing, was bei zunehmendem Hype um das Phone (1) durchaus hoch sein könnte.

Offizielle Vorstellung am 12. Juli 2022

Die Einladungen zum Kauf eines Phone (1) werden bis zum 11. Juli 2022 verschickt; offiziell vorgestellt wird das Smartphone am 12. Juli. Nach Erhalt einer Einladung haben Interessenten 48 Stunden Zeit, um eine nicht erstattungsfähige Anzahlung von 20 Euro zu leisten und sich das Phone (1) zu reservieren.

Golem Karrierewelt
  1. Entwicklung mit Unity auf der Microsoft HoloLens 2 Plattform: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    10./11.10.2022, Virtuell
  2. Kubernetes Dive-in-Workshop: virtueller Drei-Tage-Workshop
    11.-13.10.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Ab dem 12. Juli bekommen Vorbesteller dann einen privaten Link zum Kauf des Phone (1). Dieser muss bis 14 Tage nach Erhalt getätigt werden; die 20 Euro Anzahlung werden vom Kaufpreis abgezogen, zudem gibt es einen Rabatt von weiteren 20 Euro auf andere Nothing-Produkte.

Das Vorgehen mit den Einladungen weckt Erinnerungen an das erste Unternehmen des Nothing-Gründers Carl Pei, Oneplus. Die ersten Oneplus-Smartphones wie das Oneplus One ließen sich nur über ein Einladungssystem kaufen, was das Angebot knapp hielt und den Hype verstärkte.

Bislang spricht Nothing allerdings nur davon, dass der Vorverkauf über das Einladungssystem laufen wird. Regulär könnte das Smartphone also normal verkauft werden. In Deutschland wird das Phone (1) exklusiv bei der Telekom erhältlich sein.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Kabelnetz
Vodafone setzt neuartige Antennendosen ein

Ohne Radioport kommt die neue Antennendose und ist damit schon für DOCSIS 4.0 vorbereitet. Doch sie soll bereits jetzt Vorteile für Vodafone-Kunden bringen.

Kabelnetz: Vodafone setzt neuartige Antennendosen ein
Artikel
  1. Clop: Ransomwaregruppe erpresst scheinbar falsches Wasserwerk
    Clop
    Ransomwaregruppe erpresst scheinbar falsches Wasserwerk

    Eine Ransomwaregruppe hat sich nach einem Hack eines Wasserversorgungsunternehmens in Großbritannien offenbar vertan und ein anderes Werk erpresst.

  2. Hybridmagnet: Chinesische Forscher erzeugen Rekord-Magnetfeld
    Hybridmagnet
    Chinesische Forscher erzeugen Rekord-Magnetfeld

    Mit einem Hybridmagneten hat ein Team in China einen Rekord aus den USA für das stärkste stabile Magnetfeld überboten.

  3. MacTigr: Das Keyboard präsentiert mechanische Mac-Tastatur
    MacTigr
    Das Keyboard präsentiert mechanische Mac-Tastatur

    Die MacTigr ist eine speziell für Mac-Nutzer gedachte mechanische Tastatur mit USB-Hub, Cherry-Switches und Metallgehäuse.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Günstig wie nie: Zotac RTX 3080 12GB 829€, Mac mini 16GB 1.047,26€, Samsung SSD 1TB/2TB (PS5) 111€/199,99€ • MindStar (Sapphire RX 6900XT 939€, G.Skill DDR4-3200 32GB 98€) • PS5 bestellbar • Games für PS5/PS4 bis 84% günstiger • Bester 2.000€-Gaming-PC[Werbung]
    •  /