Abo
  • Services:

Smartphone-Markt: Abstand zwischen Samsung und Apple schrumpft

Im vierten Quartal 2012 bleibt Samsung Smartphone-Marktführer, aber Apple holt deutlich auf. Als Neueinsteiger kamen Huawei und Sony im vergangenen Jahr erstmals in die Weltrangliste der Smartphone-Hersteller. Dafür werden HTC und Research In Motion (RIM) ebenso wie Nokia nicht mehr geführt.

Artikel veröffentlicht am ,
Galaxy-Smartphones verhelfen Samsung zur Marktführerschaft.
Galaxy-Smartphones verhelfen Samsung zur Marktführerschaft. (Bild: Park Ji-Hwan/AFP/Getty Images)

Der Smartphone-Markt im vierten Quartal 2012 unterscheidet sich erheblich von den übrigen Quartalen des vergangenen Jahres. Die ersten beiden Plätze gehen zwar wie erwartet wieder an Samsung und Apple, aber in der übrigen Weltrangliste der Smartphone-Hersteller gibt es nur einen weiteren Hersteller, der in allen Quartalen aufgeführt wurde: ZTE. erstmals seit langem wurden HTC und Research In Motion (RIM) nicht mehr gelistet. Seit dem dritten Quartal 2012 gehört Nokia nicht mehr zu den Top 5 der Smartphone-Hersteller.

Inhalt:
  1. Smartphone-Markt: Abstand zwischen Samsung und Apple schrumpft
  2. Sony erstmals in der Weltrangliste der großen Smartphone-Hersteller

Die Marktführerschaft im Smartphone-Segment hat erneut Samsung, wie die Marktforscher von IDC ermittelt haben. Das Unternehmen kommt mit 63,7 Millionen verkauften Smartphones auf einen Marktanteil von 29 Prozent. Damit stellt Samsung erneut einen Rekord auf, denn bisher hat noch kein einzelner Hersteller mehr Smartphones in einem Quartal verkauft. Im Vergleich zum Vergleichszeitraum des Vorjahres entspricht das einem Zuwachs von 76 Prozent. Damals setzte der Hersteller 36,2 Millionen Geräte ab.

HerstellerVerkaufte SmartphonesMarktanteil
1. Samsung63,7 Millionen29,0 Prozent
2. Apple47,8 Millionen21,8 Prozent
3. Huawei10,8 Millionen4,9 Prozent
4. Sony9,8 Millionen4,5 Prozent
5. ZTE9,5 Millionen4,3 Prozent
Weltweiter Smartphone-Markt im vierten Quartal 2012 (Quelle: IDC)

Trotz Samsungs starkem Zuwachs war das vierte Quartal gemessen am Marktanteil das schwächste von Samsung. In den beiden Vorquartalen kam Samsung jeweils auf über 30 Prozent Marktanteil. Zudem hat sich der Abstand zu Apple im Vergleich zum Vorquartal verringert. Im dritten Quartal 2012 hatte Samsung mehr als doppelt so viele Smartphones wie Apple verkauft.

Im vierten Quartal 2012 hat Samsung nur noch 1,3-mal so viele Smartphones wie Apple abgesetzt. Apple verkaufte 47,8 Millionen iPhones und erreicht damit einen Marktanteil von 21,8 Prozent. Damit ergibt sich ein Zuwachs von 29,2 Prozent im Vergleich zum Vorjahr, als Kunden 37 Millionen iPhones kauften. Im ersten Quartal 2012 war Apple noch erfolgreicher und kam auf einen Marktanteil von 24,2 Prozent.

Huawei im vierten Quartal 2012 erstmals auf Platz drei

Stellenmarkt
  1. DGQ Service GmbH über Dr. Heimeier & Partner Management- und Personalberatung GmbH, Frankfurt am Main
  2. SEG Automotive Germany GmbH über KÖNIGSTEINER AGENTUR, Stuttgart-Weilimdorf

Erstmals hat es das aufstrebende Unternehmen Huawei in die Weltrangliste der fünf größten Smartphone-Hersteller geschafft und nimmt sofort den dritten Platz ein. Damit lässt Huawei Sony, ZTE sowie Nokia, LG, HTC und Research In Motion (RIM) hinter sich. HTC und RIM werden das erste Mal im vergangenen Jahr nicht mehr aufgeführt. Nokia wird seit dem dritten Quartal 2012 nicht mehr gelistet und LG spielt schon länger keine Rolle mehr unter den großen Fünf.

Sony erstmals in der Weltrangliste der großen Smartphone-Hersteller 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 1.099€
  2. und 25€ Steam-Gutschein erhalten
  3. bei Alternate kaufen

Quantumsuicide 26. Jan 2013

Bin Grazer.

tunnelblick 25. Jan 2013

quatsch, das ist kein schlechter diskussionsstil - es bringt bei dir aber einfach...

a user 25. Jan 2013

die größe des sIII gefällt vielen (ich überleg mir sogar ein note 2 zu kaufen), ich finde...

pica 25. Jan 2013

Samsung verkauft aktuell mehr Smartphones als Apple. Samsungs Smartphone Verkäufe wachsen...

Lapje 25. Jan 2013

https://www.golem.de/news/handymarkt-apple-erstmals-bei-knapp-10-prozent-huawei-neu-dabei...


Folgen Sie uns
       


Vampyr - Fazit

Vampyr überzeugt uns relativ schnell im Test. Nach einer Weile flacht die Blutsaugerei aber wegen langweiliger Gespräche und Probleme mit der Kameraführung ab.

Vampyr - Fazit Video aufrufen
Volocopter 2X: Das Flugtaxi, das noch nicht abheben darf
Volocopter 2X
Das Flugtaxi, das noch nicht abheben darf

Cebit 2018 Der Volocopter ist fertig - bleibt in Hannover aber noch am Boden. Im zweisitzigen Fluggerät stecken jede Menge Ideen, die autonomes Fliegen als Ergänzung zu anderen Nahverkehrsmitteln möglich machen soll. Golem.de hat Platz genommen und mit den Entwicklern gesprochen.
Von Nico Ernst

  1. Urban Air Mobility Airbus gründet neuen Geschäftsbereich für Lufttaxis
  2. Cityairbus Mit Siemens soll das Lufttaxi abheben
  3. Verkehr Porsche entwickelt Lufttaxi

Sonnet eGFX Box 650 im Test: Wenn die Vega 64 am Thinkpad rechnet
Sonnet eGFX Box 650 im Test
Wenn die Vega 64 am Thinkpad rechnet

Die eGFX Box 650 von Sonnet ist ein eGPU-Gehäuse, das dank 650-Watt-Netzteil auch mit AMDs Radeon RX Vega 64 läuft. Die Box ist zwar recht leise, dennoch würden wir den Lüfter gerne steuern.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Razer Core X eGPU-Box kostet 300 Euro
  2. eGFX Breakaway Box 650 Sonnets Grafik-Gehäuse läuft mit Vega 64
  3. XG Station Pro Asus' zweite eGPU-Box ist schlicht

CD Projekt Red: So spielt sich Cyberpunk 2077
CD Projekt Red
So spielt sich Cyberpunk 2077

E3 2018 Hacker statt Hexer, Ich-Sicht statt Dritte-Person-Perspektive und Auto statt Pferd: Die Witcher-Entwickler haben ihr neues Großprojekt Cyberpunk 2077 im Detail vorgestellt.
Von Peter Steinlechner


      •  /