Abo
  • Services:
Anzeige
Galaxy-Smartphones verhelfen Samsung zur Marktführerschaft.
Galaxy-Smartphones verhelfen Samsung zur Marktführerschaft. (Bild: Park Ji-Hwan/AFP/Getty Images)

Sony erstmals in der Weltrangliste der großen Smartphone-Hersteller

Auf dem Weltmarkt haben Kunden 10,8 Millionen Huawei-Smartphones gekauft und dem Hersteller einen Marktanteil von 4,9 Prozent gebracht. Das ist auf einen Zuwachs von 89,5 Prozent im Vergleich zum Vorjahresquartal zurückzuführen. Noch ein Jahr zuvor lag Huaweis Marktanteil bei 3,5 Prozent.

Einen Zuwachs von 55,6 Prozent gab es bei Sony, das damit den Marktanteil innerhalb eines Jahres von 3,9 Prozent auf 4,5 Prozent gesteigert hat. Im vierten Quartal 2012 wurden auf dem Weltmarkt 9,8 Millionen Smartphones mit Sony-Schriftzug verkauft. Damit ist Sony wie Huawei erstmals in der Weltrangliste der fünf großen Smartphone-Hersteller verzeichnet.

Anzeige

ZTE fällt vom vierten auf den fünften Platz

Den fünften Platz nimmt im zurückliegenden Quartal ZTE ein. Der Hersteller verkaufte 9,5 Millionen Geräte und erreicht damit einen Marktanteil von 4,3 Prozent. Im dritten Quartal 2012 war ZTE zwischenzeitlich auf den vierten Platz vorgeprescht, konnte den Vorsprung aber nicht ausbauen.

Insgesamt wurden im vierten Quartal 219,4 Millionen Smartphones verkauft. Damit wurden erstmals mehr als 200 Millionen Smartphones in einem Quartal abgesetzt. Das ergibt einen Zuwachs von 36,4 Prozent im Vergleich zum entsprechenden Vorjahreszeitraum. Vor einem Jahr wurden noch 160,8 Millionen Smartphones verkauft. Damit machen Smartphones mittlerweile einen Anteil von 45,5 Prozent aller verkauften Mobiltelefone aus.

Samsung und Apple legten im Gesamtjahr kräftig zu

Im Gesamtjahr 2012 führt Samsung den Smartphone-Markt mit einem Anteil von 39,6 Prozent an, dahinter folgt Apple mit 25,1 Prozent. Diese beiden Hersteller sind die einzigen in der Weltrangliste, die im zurückliegenden Jahr Zuwächse zu verzeichnen hatten. Besonders stark war der Zuwachs bei Samsung mit 129,1 Prozent, während Apples Wachstum bei 46,9 Prozent liegt.

HerstellerVerkaufte SmartphonesMarktanteil
1. Samsung215,8 Millionen39,6 Prozent
2. Apple136,8 Millionen25,1 Prozent
3. Nokia35,1 Millionen6,4 Prozent
4. HTC32,6 Millionen6,0 Prozent
5. RIM32,5 Millionen6,0 Prozent
Weltweiter Smartphone-Markt im Gesamtjahr 2012 (Quelle: IDC)

Nokia, HTC und RIM machten deutliche Einbußen. Nokia kommt auf einen Marktanteil von 6,4 Prozent, ein Jahr zuvor waren es noch 15,6 Prozent. Dahinter folgen HTC und RIM mit jeweils 6 Prozent. Insgesamt wurden im vergangenen Jahr 545,2 Millionen Smartphones verkauft. Das entspricht einem Zuwachs von 10,1 Prozent; im Jahr 2011 waren es 495,3 Millionen Smartphones.

 Smartphone-Markt: Abstand zwischen Samsung und Apple schrumpft

eye home zur Startseite
Quantumsuicide 26. Jan 2013

Bin Grazer.

tunnelblick 25. Jan 2013

quatsch, das ist kein schlechter diskussionsstil - es bringt bei dir aber einfach...

a user 25. Jan 2013

die größe des sIII gefällt vielen (ich überleg mir sogar ein note 2 zu kaufen), ich finde...

pica 25. Jan 2013

Samsung verkauft aktuell mehr Smartphones als Apple. Samsungs Smartphone Verkäufe wachsen...

Lapje 25. Jan 2013

https://www.golem.de/news/handymarkt-apple-erstmals-bei-knapp-10-prozent-huawei-neu-dabei...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. DATAGROUP Köln GmbH, Köln
  2. Stiftung Warentest, Berlin
  3. Groz-Beckert KG, Albstadt
  4. Qnit AG, München


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 19,99€
  2. (-15%) 25,49€
  3. ab 129,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Classic Factory

    Elextra, der Elektro-Supersportwagen aus der Schweiz

  2. Docsis 3.1

    AVM arbeitet an 10-GBit/s-Kabelrouter

  3. Upspin

    Google-Angestellte basteln an globalem File-Sharing-System

  4. Apple Park

    Apple bezieht das Raumschiff

  5. Google Cloud Platform

    Tesla-Grafik für maschinelles Lernen verfügbar

  6. Ryzen

    AMDs Achtkern-CPUs sind schneller als erwartet

  7. Deutsche Glasfaser

    Gemeinde erreicht Glasfaser-Quote am letzten Tag

  8. Suchmaschine

    Google macht angepasste Site Search dicht

  9. Hawkspex mobile

    Diese App macht das Smartphone zum Spektrometer

  10. Asus Tinker Board im Test

    Buntes Lotterielos rechnet schnell



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Bundesnetzagentur: Puppenverbot gefährdet das Smart Home und Bastler
Bundesnetzagentur
Puppenverbot gefährdet das Smart Home und Bastler
  1. My Friend Cayla Eltern müssen Puppen ihrer Kinder zerstören
  2. Matoi Imagno Wenn die Holzklötzchen zu dir sprechen
  3. Smart Gurlz Programmieren lernen mit Puppen

Intel C2000: Weiter Unklarheit zur Häufung von NAS-Ausfällen
Intel C2000
Weiter Unklarheit zur Häufung von NAS-Ausfällen
  1. Super Bowl Lady Gaga singt unter einer Flagge aus Drohnen
  2. Lake Crest Intels Terminator-Chip mit Terabyte-Bandbreite
  3. Compute Card Intel plant Rechnermodul mit USB Type C

XPS 13 (9360) im Test: Wieder ein tolles Ultrabook von Dell
XPS 13 (9360) im Test
Wieder ein tolles Ultrabook von Dell
  1. Die Woche im Video Die Selbstzerstörungssequenz ist aktiviert
  2. XPS 13 Convertible im Hands on Dells 2-in-1 ist kompakter und kaum langsamer

  1. Re: Mit iGPU oder ohne?

    Schattenwerk | 23:04

  2. Re: Windows Phone wurde 2016 totgesagt: Jede...

    RP-01 | 23:01

  3. Re: Witzig ausgedrückt

    Scrooge | 23:01

  4. Re: Biete Job für Linux-Profi in Bremen

    bjs | 22:54

  5. Re: Also leider doch deutlich langsamer als Intel

    TC | 22:51


  1. 18:05

  2. 16:33

  3. 16:23

  4. 16:12

  5. 15:04

  6. 15:01

  7. 14:16

  8. 13:04


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel