Smartphone: LG Velvet wird am 7. Mai 2020 vorgestellt

Das Velvet läutet LGs neues Smartphone-Design ein, das unter anderem auf eine tropfenförmige Kamera-Anordnung setzt.

Artikel veröffentlicht am ,
Das Velvet von LG
Das Velvet von LG (Bild: LG/Screenshot: Golem.de)

LG hat in einem Video auf Youtube die Vorstellung seines neuen Smartphones Velvet am 7. Mai 2020 angekündigt. Das Gerät wird im Rahmen einer Onlinepräsentation gezeigt, da aufgrund der Coronakrise aktuell keine größeren Veranstaltungen stattfinden.

Stellenmarkt
  1. Referent (w/m/d) im Bereich IT-Sicherheit
    Hochschule der Medien (HdM), Stuttgart-Vaihingen
  2. IT-Support / Administrator / Developer für MS-Dynamics (m/w/d)
    Krannich Group GmbH, Stuttgart (Home-Office möglich)
Detailsuche

LG hatte sein neues Smartphone bereits in einem vorherigen Video gezeigt, ohne allzu genau in die technischen Details zu gehen. Das Velvet wird aber vom Namen sowie vom Design her ein Neuanfang für den südkoreanischen Hersteller, der in den letzten Jahren mehr und mehr an Bedeutung im Android-Smartphone-Markt verloren hat.

Die Kameras auf der Rückseite sind beispielsweise tropfenförmig angeordnet. Nur die Hauptkamera ragt ein wenig aus dem Gehäuse hervor, die anderen Objektive sind plan verbaut - ein Unterschied zu den meisten aktuellen Top-Smartphones, deren Kameramodule mitunter 2 mm aus dem Gehäuse ragen.

Auffällige Metallränder und Qualcomms Snapdragon 765 mit 5G

Ebenfalls auffällig sind die Metallränder, die über die Glasvorder- und -rückseite herausreichen und ein interessantes Designelement darstellen. Das Display hat entsprechend einen anderen Eckradius als das Gehäuse, was in dieser auffälligen Form aktuell kein anderer Hersteller so macht.

Im Velvet wird Qualcomms Snapdragon 765 zum Einsatz kommen, also ein SoC der Oberklasse mit integriertem 5G-Modem. Zur restlichen technischen Ausstattung liegen zum aktuellen Zeitpunkt noch keine Informationen vor.

Ebenfalls noch unbekannt ist der Preis des LG Velvet. Da der Hersteller nicht Qualcomms teuren Snapdragon 865 verwendet, könnte das Gerät günstiger als die aktuellen Top-Smartphones der Konkurrenz sein - Genaueres wird LG am 7. Mai sagen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
PC-Hardware
Grafikkarten werden günstiger und besser verfügbar

Die Preise für Grafikkarten sind zuletzt gesunken, es gibt mehr Pixelbeschleuniger auf Lager. Das hat mehrere Gründe.

PC-Hardware: Grafikkarten werden günstiger und besser verfügbar
Artikel
  1. Razer Blade 14 im Test: Der dreifach einzigartige Ryzen-Laptop
    Razer Blade 14 im Test
    Der dreifach einzigartige Ryzen-Laptop

    Kompakter und flotter: Das Razer Blade 14 soll die Stärken des Urmodells mit der Performance aktueller Hardware vereinen - mit Erfolg.
    Ein Test von Marc Sauter

  2. Bundesdruckerei: Pilotbetrieb für digitale Schulzeugnisse gestartet
    Bundesdruckerei
    Pilotbetrieb für digitale Schulzeugnisse gestartet

    Das digitale Schulzeugnis soll vieles einfacher und sicherer machen, zunächst gehen drei Bundesländer mit IT-Experten in die Erprobung.

  3. Oberleitungs-Lkw: Herr Gramkow will möglichst weit elektrisch fahren
    Oberleitungs-Lkw
    Herr Gramkow will möglichst weit elektrisch fahren

    Seit anderthalb Jahren fährt ein Lkw auf der A1 elektrisch an einer Oberleitung. Wir haben die Spedition besucht, die ihn einsetzt.
    Ein Bericht von Werner Pluta

sofries 26. Apr 2020

Man kann Sony zumindest zugute halten, dass sie schon früh immer ihre eigene...


Folgen Sie uns
       


Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Orange Week bei Cyberport mit bis zu -70% • MSI Optix G32CQ4DE 335,99€ • XXL-Sale bei Alternate • Creative SB Z 69,99€ • SanDisk microSDXC 400 GB 39€ • Battlefield 4 Premium PC Code 7,49€ • Prime-Filme leihen für je 0,99€ • GP Anniversary Sale - Teil 4: Indie & Arcade • Saturn Weekend Deals [Werbung]
    •  /