• IT-Karriere:
  • Services:

Smartphone: LG stellt überraschend neues Velvet vor

Eigentlich soll das Velvet am 7. Mai 2020 vorgestellt werden, LG hat es aber offenbar nicht mehr aushalten können.

Artikel veröffentlicht am ,
Das Velvet von LG
Das Velvet von LG (Bild: LG)

LG hat auf einer seiner südkoreanischen Webseiten in einem langen Blogbeitrag sein neues Android-Smartphone Velvet mit zahlreichen technischen Details präsentiert. Die Präsentation des Geräts sollte ursprünglich am 7. Mai 2020 erfolgen, mit den jetzt bekanntgegebenen Informationen dürfte das Smartphone allerdings als vorgestellt gelten.

Stellenmarkt
  1. AcadeMedia GmbH, München
  2. DMK E-BUSINESS GmbH über Personalwerk Holding GmbH, Chemnitz, Berlin-Potsdam, Köln

Mit dem Velvet will LG sein Smartphone-Portfolio modernisieren, sowohl von der Namensgebung her als auch vom Design. Das Gerät hat eine Dreifachkamera auf der Rückseite, die tropfenförmig angeordnet ist. Die Hauptkamera hat 48 Megapixel, im Standardaufnahmemodus werden vier Pixel zu einem zusammengefasst. Durch dieses sogenannte Pixel Binning soll die Lichtaufnahme verbessert werden.

Die zweite Kamera hat 8 Megapixel und ein Superweitwinkelobjektiv, die dritte Kamera mit 5 Megapixeln dient der Gewinnung von Tiefenunschärfe. Auf ein Teleobjektiv hat LG beim Velvet demnach verzichtet. Mit der Voice-out-Focus-Funktion sollen Nutzer bei Videoaufnahmen die Tonaufnahme auf bestimmte Objekte oder Personen konzentrieren können.

Großes und schmales Display

Das Display des Velvet ist 6,8 Zoll groß und hat ein Format von 20,5:9. Es handelt sich also um ein relativ schmales Display. Das Smartphone hat Stereolautsprecher, ein Algorithmus soll zudem Audiosignale analysieren, um sie bestmöglich wiederzugeben.

  • Im Inneren des Velvet steckt ein Snapdragon 765. (Bild: LG)
  • Der Akku hat eine Nennladung von 4.300 mAh. (Bild: LG)
  • In den Handel kommen soll das Velvet am 15. Mai 2020. (Bild: LG)
  • Das Velvet von LG hat ein 6,8 Zoll großes Display. (Bild: LG)
  • Die Kamera hat drei Objektive. (Bild: LG)
  •  
Das Velvet von LG hat ein 6,8 Zoll großes Display. (Bild: LG)

Im Inneren des Velvet steckt Qualcomms Snapdragon 765 mit eingebautem 5G-Modem - diese Information hatte LG bereits recht früh bekanntgegeben. Der Akku hat eine Nennladung von 4.300 mAh und lässt sich dank des neuen Quickcharge 3+ schnellladen; Qualcomm zufolge ist in 15 Minuten eine Ladung von null auf 50 Prozent möglich.

In seinem Blogbeitrag spricht LG davon, dass das Velvet am 15. Mai 2020 erhältlich sein wird. Einen Preis hat der Hersteller noch nicht genannt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Mobile-Angebote
  1. (u. a. Apple iPhone 11 Pro Max 256GB 6,5 Zoll Super Retina XDR OLED für 929,98€)
  2. 159,99€ (mit Rabattcode "POWERFRIDAY20" - Bestpreis!)
  3. 699€ (mit Rabattcode "POWERFRIDAY20" - Bestpreis!)

loktron 28. Apr 2020

Und vor allem warum curved?

loktron 28. Apr 2020

Curved Screen sind die beschissendste Idee seit es Smartphones gibt. Weniger Stabil...


Folgen Sie uns
       


Porsche Taycan Probe gefahren

Der Taycan ist klar als Mitglied der Porsche-Familie erkennbar. Das Design weist Elemente sowohl des aktuellen 911er (Baureihe 992), des Cayman sowie des Panamera auf.

Porsche Taycan Probe gefahren Video aufrufen
Next-Gen: Tolle Indiegames für PS5 und Xbox Series X/S
Next-Gen
Tolle Indiegames für PS5 und Xbox Series X/S

Kaum ein unabhängiger Entwickler hat Dev-Kits für PS5 und Xbox Series X/S - aber The Pathinder und Falconeer sind tolle Next-Gen-Indiegames!
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Raumschiffknacker im Orbit
  2. Rollenspiel Fans übersetzen Disco Elysium ins Deutsche
  3. Indiegames-Rundschau Einmal durchspielen in 400 Tagen

Futuristische Schwebebahn im Testbetrieb: Verkehrsmittel der Zukunft für die dritte Dimension
Futuristische Schwebebahn im Testbetrieb
Verkehrsmittel der Zukunft für die dritte Dimension

Eine Schwebebahn für die Stadt, die jeden Passagier zum Wunschziel bringt - bequem, grün, ohne Stau und vielleicht sogar kostenlos. Ist das realistisch?
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. ÖPNV Infraserv Höchst baut Wasserstofftankstelle für Züge

Demon's Souls im Test: Düsternis auf Basis von 10,5 Tflops
Demon's Souls im Test
Düsternis auf Basis von 10,5 Tflops

Das Remake von Demon's Souls ist das einzige PS5-Spiel von Sony, das nicht für die PS4 erscheint - und ein toller Einstieg in die Serie!
Von Peter Steinlechner


      •  /