Abo
  • Services:
Anzeige
Coolpix A mit DSLR-Sensor
Coolpix A mit DSLR-Sensor (Bild: Nikon)

Smartphone-Konkurrenz Nikon will die Kamera, die keine ist

Weil Smartphones zunehmend Kompaktkameras verdrängen, denkt Nikon über neuartige Geräte nach. Diese sollen nicht sofort als Kamera erkennbar sein und erst in einigen Jahren erscheinen.

Anzeige

In einem Gespräch mit Bloomberg hat Nikon-Chef Makoto Kimura angedeutet, dass sich das bisher sehr traditionell ausgerichtete japanische Unternehmen bald verändern könnte. Das ist auch dringend nötig, denn der Markt für Kompaktkameras, bei Nikon Coolpix genannt, soll im laufenden Geschäftsjahr um 12 Prozent schrumpfen. So lauten jedenfalls die eigenen Schätzungen von Nikon. Schon im vorherigen Geschäftsjahr sind die Gewinne des Unternehmens um 28 Prozent gesunken.

Zwar wachse der Markt für Kameras mit Wechseloptiken, aber nicht so schnell, dass er die Verluste bei den Kompaktkameras dauerhaft auffangen könnte, sagte Kimura. Vor allem die High-End-Modelle, die eigentlich nur für professionelle Fotografen konzipiert sind, sollen bei Nikon trotz Preisen von mehreren Tausend Euro weiterhin immer stärker nachgefragt werden.

Das sollte noch einige Jahre den schrumpfenden Markt für Knipskameras ausgleichen können, meint der Chef von Nikon. Dennoch denkt er schon über künftige Geräte nach, die in keine der bisherigen Kategorien mehr passen sollen. "Wir wollen ein Produkt erschaffen, welches das Konzept von Kameras verändert", sagte Kimura und erklärte weiter: "Das könnte ein Produkt für Konsumenten sein, das keine Kamera ist". In weniger als fünf Jahren sollen solche Geräte auf den Markt kommen, ergänzte er.

Auf Nachfragen, ob denn damit ein Smartphone gemeint sein könnte, antwortete der Nikon-Chef nicht. Ob also Nikon beispielsweise an stärker aufs Fotografieren fokussierten Mobilgeräten arbeitet, wie sie Samsung mit der Galaxy Cam definiert hat, ist damit noch nicht klar.

Zuzutrauen wäre das dem Unternehmen durchaus. Nikon hat immer mal wieder neue und ungewöhnliche Konzepte ausprobiert, zuletzt sorgte die winzige Kompaktkamera Coolpix S01 für Aufsehen, die bei nur 96 Gramm Gewicht Dreifachzoom und Touchscreen unterbringt. Dafür bietet sie aber auch nur eine Bildqualität, die sich zwischen einfachen Smartphones und Kompaktkameras einordnet.

Auch in die andere Richtung gehen manche Entwicklungen bei Nikon: So ist die Coolpix A eine der wenigen Kompakten, die einen Sensor im APS-C-Format hat, wie ihn viele DSLRs verwenden, und die Coolpix P330 bietet eine für Kompaktkameras ungewöhnliche Lichtstärke von f1/1,8.


eye home zur Startseite
m8rk 11. Jul 2013

Die Sensoren aktueller Nikon-DSLRs werden von Sony und Toshiba und nicht von Nikon...

Anonymer Nutzer 10. Jul 2013

Ich denke das der TE diese ganzen Kompakten unter 80 euro meinte. Bei einer sehr guten...

M.P. 10. Jul 2013

Naja, vielleicht hätte Nokia auch vor der Herausgabe denken sollen ;-) 41 Megapixel...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über HRM CONSULTING GmbH, Konstanz (Home-Office)
  2. DRÄXLMAIER Group, Vilsbiburg bei Landshut
  3. STAHLGRUBER GmbH, Poing, Raum München
  4. WKM GmbH, München


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-20%) 31,99€
  2. (-43%) 23,99€
  3. (-15%) 33,99€

Folgen Sie uns
       


  1. ZTE

    Chinas großes 5G-Testprojekt läuft weiter

  2. Ubisoft

    Far Cry 5 bietet Kampf gegen Sekte in und über Montana

  3. Rockstar Games

    Waffenschiebereien in GTA 5

  4. Browser-Games

    Unreal Engine 4.16 unterstützt Wasm und WebGL 2.0

  5. Hasskommentare

    Bundesrat fordert zahlreiche Änderungen an Maas-Gesetz

  6. GVFS

    Windows-Team nutzt fast vollständig Git

  7. Netzneutralität

    Verbraucherschützer wollen Verbot von Stream On der Telekom

  8. Wahlprogramm

    SPD fordert Anzeigepflicht für "relevante Inhalte" im Netz

  9. Funkfrequenzen

    Bundesnetzagentur und Alibaba wollen Produkte sperren

  10. Elektromobilität

    Qualcomm lädt E-Autos während der Fahrt auf



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Quantencomputer: Nano-Kühlung für Qubits
Quantencomputer
Nano-Kühlung für Qubits
  1. IBM Q Mehr Qubits von IBM
  2. Quantencomputer Was sind diese Qubits?
  3. Verschlüsselung Kryptographie im Quantenzeitalter

XPS 13 (9365) im Test: Dells Convertible zeigt alte Stärken und neue Schwächen
XPS 13 (9365) im Test
Dells Convertible zeigt alte Stärken und neue Schwächen
  1. Schnittstelle Intel pflegt endlich Linux-Treiber für Thunderbolt
  2. Atom C2000 & Kaby Lake Updates beheben Defekt respektive fehlendes HDCP 2.2
  3. UP2718Q Dell verkauft HDR10-Monitor ab Mai 2017

Calliope Mini im Test: Neuland lernt programmieren
Calliope Mini im Test
Neuland lernt programmieren
  1. Arduino Cinque RISC-V-Prozessor und ESP32 auf einem Board vereint
  2. MKRFOX1200 Neues Arduino-Board erscheint mit kostenlosem Datentarif
  3. Creoqode 2048 Tragbare Spielekonsole zum Basteln erhältlich

  1. Re: Volumenbegrenzungen abschaffen

    plutoniumsulfat | 18:57

  2. Re: Riesenerfolg von GTA 5 Online

    TC | 18:56

  3. Dann soll man doch bitte o2 free abschaffen

    TodesBrote | 18:56

  4. Re: Noch ein Argument

    forenuser | 18:55

  5. Re: "Besser sei es, Tarife anzubieten, die ein...

    NaruHina | 18:54


  1. 17:40

  2. 16:40

  3. 16:29

  4. 16:27

  5. 15:15

  6. 13:35

  7. 13:17

  8. 13:05


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel