Xperia XZ2 Compact für Freunde kleiner Smartphones

Bei Sony direkt gibt es aktuell für 440 Euro ein interessantes Smartphone für Freunde kompakter Geräte: das Xperia XZ2 Compact in der Dual-SIM-Version. Mit seinem 5 Zoll großen Display mit Full-HD-Auflösung zählt das Smartphone mittlerweile zu den kleinen Vertretern am Markt. Im Inneren arbeitet Qualcomms Snapdragon 845, das Gerät ist also on par mit vielen teureren Top-Smartphones. Die einzelne Kamera auf der Rückseite hat eine Auflösung von 19 Megapixeln, traditionell ist die Kamera aber eher die Schwachstelle bei Sony-Smartphones.

Stellenmarkt
  1. Senior Software / Data Base Engineer (m/w/d)
    Allianz Deutschland AG, Unterföhring
  2. IT-Administrator (m/w/d)
    Schiller Automation GmbH & Co. KG, Sonnenbühl
Detailsuche

Das Galaxy S8 ist nicht das einzige Samsung-Gerät in unserer Liste. Für ein paar Euro mehr erhalten Käufer bereits Samsungs Topmodell aus dem aktuellen Jahr 2018: Das Galaxy S9 ist mit Dual-SIM bereits für 515 Euro zu haben - ein guter Preis für ein Smartphone, das ein halbes Jahr alt ist.

Neben der Ausstattung mit einem 5,8 Zoll großen Display mit einer Auflösung von 2.960 x 1.440 Pixeln und dem Exynos-9810-Prozessor überzeugte uns das Smartphone im Test mit seiner Kamera. Das Einzelobjektiv hat eine variable Blende, die bei dunklen Umgebungen mehr Licht auf den Sensor lässt. Im Test hat das gut ausgeleuchtete Bilder mit hoher Schärfe ergeben, die vielen Konkurrenten in diesem Preissegment voraus sind.

Oneplus 6T überzeugt mit seiner Kamera

Preislich nicht weit entfernt vom Galaxy S9 ist das gerade erst vorgestellte Oneplus 6T in der günstigsten Version für 550 Euro. Dafür gibt es unter anderem eine Dualkamera, die in unserem großen Kameravergleich sehr gut abgeschnitten hat, einen Snapdragon-845-Prozessor sowie einen zuverlässig funktionierenden Fingerabdrucksensor unter dem Displayglas. Das gute OLED-Display hat eine Größe von 6,41 Zoll. Für das Oneplus 6T spricht, dass es nicht nur eine gute Kamera hat, sondern dass auch eine recht lange Update-Versorgung zu erwarten ist.

Golem Akademie
  1. Webentwicklung mit React and Typescript: virtueller Fünf-Halbtage-Workshop
  2. Kotlin für Java-Entwickler: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    03.–04. Februar 2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Auch Nutzer, die ihr Smartphone mit einem Stift bedienen wollen, kommen bereits in der preislichen Mittelklasse zum Zug - wenngleich am oberen Ende. Samsungs Galaxy Note 8 aus dem Herbst 2017 kostet mit nur noch 500 Euro mittlerweile merklich weniger als zum Verkaufsstart - der ursprüngliche Listenpreis lag bei 1.000 Euro. Es hat den gleichen Prozessor wie das Galaxy S8, allerdings anstatt einer einzelnen Kamera eine Dualkamera - die erste, die Samsung bei einem seiner Smartphones verbaut hat. Mit dem S Pen lassen sich zahlreiche praktische Funktionen abrufen und handschriftliche Eingaben machen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Smartphone-Kaufberatung: Mehr Smartphone für mehr GeldFazit und Übersichtstabelle 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5.  


LinuxMcBook 16. Dez 2018

Das BQ Aquaris X2 Pro ist in der gleichen Preisklasse unterwegs wie das Mi A2, hat aber...

LinuxMcBook 15. Dez 2018

Nein, NFC Zahlung per Handy ist viel sicherer, als direkt mit der Karte.

LinuxMcBook 15. Dez 2018

Das BQ X2 Pro gab es zum Blackfriday bei Saturn für 210¤. Das Handy gehört also schon gar...

conker 14. Dez 2018

Die Navi App kann bestimmt das Display abdunkeln oder ganz abschalten, wenn sich eine...

correto 10. Dez 2018

In meinem Fall sind es die für Hong Kong und Japan nötigen Frequenzen, die mir gefehlt...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Bundesservice Telekommunikation  
Ist eine scheinexistente Behörde für Wikipedia relevant?

Die IT-Sicherheitsexpertin Lilith Wittmann hat eine dubiose Bundesbehörde ohne Budget entdeckt. Reicht das für einen Wikipedia-Artikel?

Bundesservice Telekommunikation: Ist eine scheinexistente Behörde für Wikipedia relevant?
Artikel
  1. Elektroauto: VW e-Up ab Mitte Februar wieder bestellbar
    Elektroauto
    VW e-Up ab Mitte Februar wieder bestellbar

    Der e-Up gehörte 2021 zu den meistgekauften Elektroautos. Nun will VW den Kleinwagen wieder verfügbar machen.

  2. Bitcoin, Ethereum: Was steuerlich bei Kryptowährungen gilt
    Bitcoin, Ethereum
    Was steuerlich bei Kryptowährungen gilt

    Kryptowährungen wie Bitcoin sind unter Anlegern beliebt - doch wie muss man die Gewinne eigentlich versteuern?

  3. Neues Geschäftsmodell: Luca-App plant flexible Abos und will Preise senken
    Neues Geschäftsmodell
    Luca-App plant flexible Abos und will Preise senken

    Angesichts drohender Kündigungen will die Luca-App den Bundesländern entgegenkommen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Bosch Professional zu Bestpreisen • WSV bei MediaMarkt • Asus Vivobook Flip 14" 8GB 512GB SSD 567€ • Philips OLED 65" Ambilight 1.699€ • RX 6900 16GB 1.489€ • Samsung QLED-TVs günstiger • Asus Gaming-Notebook 17“ R9 RTX3060 1.599€ • Seagate 20TB SATA HDD [Werbung]
    •  /