Smartphone: Iqoo lädt Akku in 15 Minuten komplett auf

Die Vivo-Marke Iqoo hat eine neue Akku-Ladetechnik präsentiert, die bisherige Ladegeschwindigkeiten übertrifft.

Artikel veröffentlicht am ,
Die Vorstellung der neuen Ladetechnologie von Iqoo
Die Vorstellung der neuen Ladetechnologie von Iqoo (Bild: Iqoo/Screenshot: Golem.de)

Der Smartphone-Hersteller Vivo hat unter seiner Marke Iqoo eine neue Akkuladetechnik vorgestellt. Dabei werden Geräte mit 120 Watt geladen, was zu bisher im Smartphone-Bereich nicht erreichten Ladegeschwindigkeiten führt.

Stellenmarkt
  1. Certificate IT Service Expert (w/m/d)
    Dürr IT Service GmbH, Bietigheim-Bissingen
  2. IT-Koordinatorin/IT-Koordina- tor
    Universitätsklinikum Frankfurt, Frankfurt am Main
Detailsuche

Iqoo zufolge soll sich ein 4.000-mAh-Akku in nur 15 Minuten von 0 auf 100 Prozent aufladen lassen, wie Sparrownews berichtet. Nach fünf Minuten sind bereits 50 Prozent des Ladestandes erreicht. In einem Video zeigt der Hersteller, wie ein Smartphone in Echtzeit in unter 15 Minuten komplett geladen wird.

Für das Laden wird eine Spannung von 20 Volt mit 6 Ampere auf 10 Volt mit 12 Ampere reduziert, sie soll dann in zwei separate Kreisläufe mit 5 Volt bei 12 Ampere aufgeteilt werden. Damit werden GSM Arena zufolge zwei Akkus mit jeweils 2.000 mAh aufgeladen.

Akku muss vor Überhitzung geschützt werden

Bei einem Smartphone mit derartiger Lademöglichkeit müssen die beiden Akkuteile mit Graphen voneinander isoliert werden, um eine Überhitzung zu verhindern. Zusätzlich sollen weitere Kühlungsmöglichkeiten im Gerät verbaut sein, um auch das Motherboard zu schützen.

Golem Karrierewelt
  1. Deep-Dive Kubernetes – Observability, Monitoring & Alerting: virtueller Ein-Tages-Workshop
    22.09.2022, Virtuell
  2. C++ Programmierung Grundlagen (keine Vorkenntnisse benötigt): virtueller Drei-Tage-Workshop
    07.-09.11.2022, virtuell
Weitere IT-Trainings

Laden mit 120 Watt würde bisherige Ladetechnologien in puncto Schnelligkeit weit übertreffen. Einige Hersteller ermöglichen das Laden aktuell mit 65 Watt, beispielsweise Oneplus.

Wann ein erstes Smartphone mit der neuen Ladetechnik auf den Markt kommen wird, ist aktuell noch nicht genau bekannt. Iqoo gehört als Marke von Vivo zum BBK-Konzern, zu dem unter anderem auch Oneplus und Oppo zählen. Oppo hat ebenfalls eine neue Ladetechnologie angekündigt, die mit 125 Watt laden soll. Details dazu sollen noch folgen. Ob es sich um eine vergleichbare Technik handeln wird, ist unbekannt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Internet
Indien verbannt den VLC Media Player

Weder Downloadlink noch Webseite des VLC Media Players können von Indien aus aufgerufen werden. Der vermutete Grund: das Nachbarland China.

Internet: Indien verbannt den VLC Media Player
Artikel
  1. Neues Handelsregister: Private Daten ermöglichen Identitätsdiebstahl
    Neues Handelsregister
    Private Daten ermöglichen Identitätsdiebstahl

    Ein Verein für Datenschutz fordert, personenbezogene Daten im neuen Handelsregister besser zu schützen. Eine Hackerin sieht ähnliche Probleme.

  2. THG-Prämie: Das fragwürdige Abkassieren mit der eigenen Wallbox
    THG-Prämie
    Das fragwürdige Abkassieren mit der eigenen Wallbox

    Findige Vermittler bieten privaten Wallbox-Besitzern Zusatzeinnahmen für ihren Ladestrom. Wettbewerber sind empört.
    Ein Bericht von Dirk Kunde

  3. Wissenschaft: Der Durchbruch in der Kernfusion ist ein Etikettenschwindel
    Wissenschaft
    Der Durchbruch in der Kernfusion ist ein Etikettenschwindel

    National Ignition Facility hat das Lawson-Kriterium der Kernfusion erreicht, aber das gilt nur für echte Reaktoren, keine Laserexperimente.
    Ein IMHO von Frank Wunderlich-Pfeiffer

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Zotac RTX 3080 12GB 829€ • MindStar (Sapphire RX 6900 XT 939€, MSI RTX 3070 599€, G.Skill DDR4-3200 32GB 98€) • PS5 bestellbar • Alternate (Apple iPad günstiger) • Games für PS5/PS4 bis 84% günstiger • Bester Gaming-PC für 2.000€ [Werbung]
    •  /