Abo
  • Services:
Anzeige
iPhone SE
iPhone SE (Bild: Apple)

Smartphone: iPhone SE - der neue 4-Zöller von Apple

iPhone SE
iPhone SE (Bild: Apple)

Apple hat mit dem iPhone SE ein neues Smartphone im 4-Zoll-Format vorgestellt, das genauso schnell sein soll wie das iPhone 6s. Eine 12-Megapixel-Hauptkamera ist ebenfalls eingebaut. Zwei Merkmale fehlen aber.

Apple hat erwartungsgemäß das iPhone SE vorgestellt. Das neue Smartphone mit 4 Zoll großer Bildschirmdiagonale beherrscht praktisch alles, was das iPhone 6s kann - nur der druckempfindliche Bildschirm und die 128-GByte-Version fehlen. Optisch orientiert es sich am iPhone 5s.

Anzeige

Mit einem A9-SoC mit 64 Bit sowie darin integrierten Coprozessor M9 ausgerüstet, soll das Gerät genauso schnell sein wie das iPhone 6s. Noch ist die RAM-Ausstattung allerdings nicht bekannt. Das Display bietet eine Auflösung von 1.136 x 640 Pixel bei 326 ppi und ein Kontrastverhältnis von 800:1. Es soll den gesamten sRGB-Farbraum abdecken und eine Maximalhelligkeit von 500 Candela pro Quadratmeter erreichen.

Das neue Smartphone wird es nur mit 16 oder 64 GByte Flashspeicher geben. Wer einen größeren Speicherbedarf hat, muss auf das teurere iPhone 6s oder iPhone 6 zurückgreifen.

  • iPhone SE (Bild:Apple/Screenshot: Golem.de)
  • iPhone SE (Bild:Apple/Screenshot: Golem.de)
  • iPhone SE (Bild:Apple/Screenshot: Golem.de)
  • iPhone SE (Bild:Apple/Screenshot: Golem.de)
  • iPhone SE (Bild:Apple/Screenshot: Golem.de)
  • iPhone SE (Bild:Apple/Screenshot: Golem.de)
  • iPhone SE (Bild:Apple/Screenshot: Golem.de)
  • iPhone SE (Bild:Apple/Screenshot: Golem.de)
  • iPhone SE (Bild:Apple/Screenshot: Golem.de)
  • iPhone SE (Bild:Apple/Screenshot: Golem.de)
iPhone SE (Bild:Apple/Screenshot: Golem.de)

Die bisher nicht in Deutschland verfügbare Bezahllösung Apple Pay kann mit dem integrierten NFC-Modul ebenfalls genutzt werden. Das neue Gerät unterstützt WLAN-ac und Bluetooth 4.2.

Das iPhone SE unterstützt LTE mit bis zu 150 MBit/s Übertragungsrate und soll zahlreiche LTE-Bänder unterstützen. Außerdem funktioniert damit Voice over LTE, sofern der Mobilfunkanbieter das Merkmal unterstützt. Mit einer Akkuladung soll die Sprechdauer über 3G-Netzwerke bis zu 14 Stunden betragen. Die Internetnutzung über 3G soll 12 Stunden und mit LTE sowie WLAN 13 Stunden lang möglich sein. Auch bei der Videowiedergabe aus dem Gerätespeicher werden bis zu 13 Stunden pro Akkuladung angegeben. Die Standby-Zeit spezifiziert Apple mit bis zu 10 Tagen.

Das iPhone SE besitzt eine 12-Megapixel-Hauptkamera, mit der auch 4K-Videos aufgenommen werden können. Auch 1080p-Videos mit 60 Bildern pro Sekunde und Slow-Motion-Videos mit 720p und 240 Bildern pro Sekunde lassen sich filmen.

Das iPhone SE misst 58,6 x 123,8 x 7,6 mm und wiegt 113 Gramm. Es wird in den Farbstellungen Silber, Grau, Gold und Rotgold erhältlich. In den USA soll die 16-GByte-Version 399 US-Dollar kosten, mit 64 GByte soll das iPhone SE für 499 US-Dollar ab dem 24. März angeboten werden. In den Läden soll es am 31. März 2016 stehen. Die Preise sind netto zu verstehen.

In Deutschland soll das iPhone SE 489 Euro und 589 Euro kosten.


eye home zur Startseite
hasenpups 29. Mär 2016

Also das richtige Verständnis wäre dann, dass Apple es nicht schafft, ein Smartphone...

wasabi 23. Mär 2016

Schon lustig, das 5" noch vor sechs jahren als Tablet vermarktet wurde: http://www.dell...

wasabi 23. Mär 2016

Das liegt letztlich an der unflexiblen, nicht frei skalierbaren GUI. Das erste iPhone...

redmord 23. Mär 2016

Das internet ist doch voll von leuten, die genau zu diesem zweck den wiederverkaufswert...

Trollversteher 22. Mär 2016

Gab es nicht. Punkt. Und jeder, der das Gegenteil behauptet hat sich nicht die Mühe...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bosch Software Innovations GmbH, Waiblingen
  2. HAGEMEYER Deutschland GmbH & Co. KG, München
  3. Continental AG, Ingolstadt
  4. über Hays AG, Mannheim


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. The Evil Within 2 PC 19,97€, FIFA 18 PC 34,97€ oder für PS4 41,97€, Wolfenstein 2 PS4...
  2. (u. a. Wonder Woman, Transformers 5, King Arthur, Mad Max Fury Road, Deepwater Horizon, Batman v...

Folgen Sie uns
       


  1. Deutsche Telekom

    Weitere 39.000 Haushalte bekommen heute Vectoring

  2. Musikerkennungsdienst

    Apple erwirbt Shazam

  3. FTTH

    EWE senkt die Preise für seine Glasfaserzugänge

  4. WLAN

    Zahl der Vodafone-Hotspots steigt auf zwei Millionen

  5. Linux-Grafiktreiber

    Mesa 17.3 verbessert Vulkan- und Embedded-Treiber

  6. Gemini Lake

    Intel bringt Pentium Silver mit Gigabit-WLAN

  7. MG07ACA

    Toshiba packt neun Platter in seine erste 14-TByte-HDD

  8. Sysinternals-Werkzeug

    Microsoft stellt Procdump für Linux vor

  9. Forschungsförderung

    Medizin-Nobelpreisträger Rosbash kritisiert Trump

  10. Sicherheit

    Keylogger in HP-Notebooks gefunden



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Apps und Games für VR-Headsets: Der virtuelle Blade Runner und Sport mit Sparc
Apps und Games für VR-Headsets
Der virtuelle Blade Runner und Sport mit Sparc
  1. Virtual-Reality-Benchmarks Geforce gegen Radeon in VR-Spielen
  2. Sumerian Amazon stellt Editor für Augmented und Virtual Reality vor
  3. Virtual Reality Huawei und TPCast wollen VR mit 5G streamen

Twitch, Youtube Gaming und Mixer: Weltweites Aufmerksamkeitsdefizit
Twitch, Youtube Gaming und Mixer
Weltweites Aufmerksamkeitsdefizit
  1. Kiyo und Seiren X Razer bringt Ringlicht-Webcam für Streamer
  2. Roboter Megabots kündigt Video vom Roboterkampf an
  3. Free to Play World of Tanks bringt pro Nutzer und Monat 3,30 Dollar ein

Blade Runner (1997): Die unsterbliche, künstliche Erinnerung
Blade Runner (1997)
Die unsterbliche, künstliche Erinnerung
  1. SNES Classic Mini im Vergleichstest Putzige Retro-Konsole mit suboptimaler Emulation

  1. Wann gibt es wieder klare Preise

    robinx999 | 20:16

  2. Keiner hat den Workflow hier verstanden ...

    ManuPhennic | 20:16

  3. Habe es soeben deinstalliert

    Betatester | 20:15

  4. Re: Kommentar

    Lemo | 20:15

  5. Preis-Leistung

    Crass Spektakel | 20:15


  1. 19:10

  2. 18:55

  3. 17:21

  4. 15:57

  5. 15:20

  6. 15:00

  7. 14:46

  8. 13:30


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel