Smartphone: Honor stellt Honor-50-Serie vor

Die neuen Honor-Smartphones kommen mit Vierfachkameras, 120-Hz-Displays und Snapdragon-SoCs - und sollen auch weltweit angeboten werden.

Artikel veröffentlicht am ,
Das Honor 50 Pro
Das Honor 50 Pro (Bild: Honor/Screenshot: Golem.de)

Der chinesische Hersteller Honor hat neue Smartphones vorgestellt: Das Honor 50 und das Honor 50 Pro sind Oberklassegeräte, bei denen der Hersteller vor allem Wert auf die Kameratechnik legt. Die Modelle unterscheiden sich unter anderem in der Displaygröße und bei den Akkus, das Honor 50 Pro ist das etwas besser ausgestattete Modell.

Stellenmarkt
  1. SAP BW / 4HANA Berater (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Raum München
  2. IT-System Engineer - Endpoint Management
    Universitätsklinikum Frankfurt, Frankfurt am Main
Detailsuche

Es hat ein 6,72 Zoll großes OLED-Display mit einer Auflösung von 2.676 x 1.236 Pixeln und einer Bildrate von 120 Hz. Das Honor 50 kommt mit einem 6,57-Zoll-Display mit gewölbtem Rand, das ebenfalls 120 Hz unterstützt.

Beide Smartphones haben auf der Rückseite eine Vierfachkamera mit einer 108-Megapixel-Hauptkamera. Diese wird durch eine Superweitwinkelkamera mit 8 Megapixeln, einer Makrokamera mit 2 Megapixeln sowie einem Tiefensensor unterstützt. Ein Teleobjektiv hat keines der beiden Modelle. Auf der Vorderseite sind zwei Kameras verbaut: eine 12-Megapixel-Kamera sowie eine 32-Megapixel-Kamera.

Qualcom-SoC und schnelles Laden

Im Inneren beider Smartphones steckt Qualcomms Snapdragon 778G mit 5G Modem. Der Akku des Honor 50 hat eine Nennladung von 4.300 mAh, der sich mit 66 Watt schnellladen lässt. Beim Pro-Modell ist ein kleinerer Akku mit 4.000 mAh verbaut, der sich mit 100 Watt laden lässt. In 20 Minuten soll sich das Smartphone von null auf 90 Prozent aufladen lassen.

  • Das Honor 50 Pro in einer der glitzernden Farbvarianten (Bild: Honor/Screenshot: Golem.de)
  • Das Kameramodul des Honor 50 Pro (Bild: Honor/Screenshot: Golem.de)
Das Honor 50 Pro in einer der glitzernden Farbvarianten (Bild: Honor/Screenshot: Golem.de)
Golem Karrierewelt
  1. Angular für Einsteiger: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    26./27.09.2022, Virtuell
  2. Jira für Systemadministratoren: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    08./09.09.2022, virtuell
Weitere IT-Trainings

Ausgeliefert werden die Honor-Smartphones mit Android, dank der Loslösung von Huawei darf der Hersteller auch die Google-Apps vorinstallieren. Vorerst kommen die Geräte aber ohne Google, sie wurden bislang nämlich nur in China vorgestellt. Das Honor 50 kostet im Vorverkauf umgerechnet 350 Euro, das Pro-Modell 480 Euro. Die Smartphones sollen auch weltweit in den Verkauf gehen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Ron Gilbert
Chefentwickler von Monkey Island sauer auf Community

"Die Leute sind gemein": Ron Gilbert, Chefentwickler von Return to Monkey Island, reagiert auf Kritik am Grafikstil des Adventures.

Ron Gilbert: Chefentwickler von Monkey Island sauer auf Community
Artikel
  1. JD Power: Elektrofahrzeughersteller haben ernste Qualitätsprobleme
    JD Power
    Elektrofahrzeughersteller haben ernste Qualitätsprobleme

    Die Neuwagenkäufer sind nach einer Befragung von JD Power bei Polestar und Tesla besonders unzufrieden mit der Qualität. Sieger ist Buick.

  2. CD Projekt Red: Ursachenforschung über Bugs in Cyberpunk 2077
    CD Projekt Red
    Ursachenforschung über Bugs in Cyberpunk 2077

    War ein Dienstleister schuld an den massiven Fehlern in Cyberpunk 2077? Darauf deutet ein umfangreicher, aber umstrittener Leak hin.

  3. Elektroauto: BMW i3 kommt in einer Schlussphasen-Edition
    Elektroauto
    BMW i3 kommt in einer Schlussphasen-Edition

    BMW hat eine Viertelmillion i3 gebaut, doch nun wird das Auto eingestellt. Zuvor gibt es eine Sonderedition.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • LG UltraGear 27" WQHD 165 Hz 299€ • Switch OLED günstig wie nie: 333€ • MindStar (MSI Optix 27" WQHD 165 Hz 249€, MSI RX 6700 XT 499€) • Alternate (SSDs & RAM von Kingston) • Grafikkarten zu Toppreisen • PNY RTX 3080 12GB günstig wie nie: 929€ • Top-TVs bis 53% Rabatt [Werbung]
    •  /