• IT-Karriere:
  • Services:

Smartphone: Honor 7 Premium ab dem 2. Mai für 350 Euro erhältlich

Die verbesserte Version des Honor 7 kommt nach Deutschland: Für 350 Euro erhalten Käufer das Premium-Modell mit mehr Speicher und schnellerer Ladefähigkeit. Ansonsten ist die Hardware identisch mit der des im August 2015 vorgestellten Modells.

Artikel veröffentlicht am ,
Das Honor 7 Premium in Gold
Das Honor 7 Premium in Gold (Bild: Honor)

Das Honor 7 Premium soll ab dem 2. Mai 2016 in Deutschland erhältlich sein. Die verbesserte Version des im Spätsommer 2015 in Europa präsentierten Honor 7 kostet zur Markteinführung in Deutschland mit 350 Euro so viel wie das ursprüngliche Modell seinerzeit.

  • Das Honor 7 Premium (Bild: Honor)
  • Das Honor 7 Premium (Bild: Honor)
  • Das Honor 7 Premium (Bild: Honor)
  • Das Honor 7 Premium (Bild: Honor)
Das Honor 7 Premium (Bild: Honor)
Stellenmarkt
  1. DPD Deutschland GmbH, Aschaffenburg
  2. BSH Hausgeräte GmbH, Giengen

Dafür erhalten Käufer statt nur 16 GByte eingebautem Flash-Speicher beim Premium-Modell 32 GByte Speicher. Zudem soll das Honor 7 Premium schnellladefähig sein: In 30 Minuten soll sich der Akku auf einen Ladestand von 50 Prozent aufladen lassen.

Mehr Speicher, ansonsten gleiche Hardware wie das Honor 7

Die restliche Hardware ist identisch mit der des ursprünglichen Honor 7: Das Display ist 5,2 Zoll groß und löst mit 1.920 x 1.080 Pixeln auf. Im Inneren arbeitet ein Kirin-935-Prozessor, dessen acht Kerne nach dem Big-Little-Prinzip arbeiten und sich die Arbeit teilen. Vier Kerne sind auf 2,2 GHz getaktet, die restlichen vier auf 1,5 GHz.

Der Arbeitsspeicher ist unverändert 3 GByte groß, auf der Rückseite ist eine 20-Megapixel-Kamera eingebaut. Die Frontkamera hat 8 Megapixel. Ebenfalls auf der Rückseite angebracht ist ein Fingerabdrucksensor.

Ob das Honor 7 Premium bereits mit Android 6 ausgeliefert wird, erwähnt der Hersteller nicht. Die Ursprungsversion kam noch mit Android 5.0 in den Handel.

Honor 7 Premium bei Media Markt erhältlich

Laut Honor soll das Premium-Modell exklusiv bei Media Markt erhältlich sein. Neben den bisherigen Farbvarianten Silber und Grau soll das Smartphone auch in Gold in den Handel kommen. Im Hands on von Golem.de machte das ursprüngliche Honor 7 einen guten Eindruck, insbesondere angesichts des Preises.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 14,99€
  2. (u. a. Persona 4 Golden: Deluxe Edition für 14,99€, Alien: Isolation - The Collection für 9...
  3. 10,99€

Hatuja 30. Apr 2016

Noch ist es ja nicht erschienen, aber in den Preisvergleichen wird es auch noch bei...


Folgen Sie uns
       


Android Smartphone als Webcam nutzen - Tutorial

Wir erklären in einem kurzen Video, wie sich das Smartphone für Videokonferenzen unter Windows nutzen lässt.

Android Smartphone als Webcam nutzen - Tutorial Video aufrufen
Cyberpunk 2077: So wunderbar kaputt!
Cyberpunk 2077
So wunderbar kaputt!

Auch nach einem Monat mit Cyberpunk 2077 sind uns schlechte Grafik auf der PS4 oder die zahlreichen Bugs egal. Die toll inszenierte Dystopie macht uns nachdenklich und wird über Jahre unerreicht bleiben. Achtung, Spoiler!
Ein IMHO von Tobias Költzsch und Sebastian Grüner

  1. CD Projekt Red Crunch trifft auf Cyberpunk 2077
  2. Open Source Niemand hat die Absicht, Sicherheitslücken zu schließen
  3. Disney+ Disney muss seinen Katalog aufstocken

Biden und die IT-Konzerne: Die Zähmung der Widerspenstigen
Biden und die IT-Konzerne
Die Zähmung der Widerspenstigen

Bislang konnten sich IT-Konzerne wie Google und Facebook noch gegen eine schärfere Regulierung wehren. Das könnte sich unter Joe Biden ändern.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Quibi Mobile-Streaming-Dienst nach einem halben Jahr dicht

Data-Mining: Wertvolle Informationen aus Datenhaufen ziehen
Data-Mining
Wertvolle Informationen aus Datenhaufen ziehen

Betreiber von Onlineshops wollen wissen, was sich verkauft und was nicht. Mit Data-Mining lassen sich aus den gesammelten Daten über Kunden solche und andere nützliche Informationen ziehen. Es birgt aber auch Risiken.
Von Boris Mayer


      •  /