Smartphone: Google stellt das Pixel 4 ein

Nach nicht mal einem Jahr beendet Google die Produktion des Pixel 4 und Pixel 4 XL. Noch im Herbst soll aber der Nachfolger erscheinen.

Artikel veröffentlicht am ,
Das Pixel 4 XL von Google
Das Pixel 4 XL von Google (Bild: Heiko Raschke/Golem.de)

Google hat The Verge bestätigt, dass die Produktion des Pixel 4 und Pixel 4 XL eingestellt wurde. In den USA sind die Smartphones bereits nicht mehr im Onlineshop von Google verfügbar, in Deutschland sind sie noch erhältlich.

Stellenmarkt
  1. Customer Data & CRM Consultant (m/w/d)
    ALDI SÜD Dienstleistungs-SE & Co. oHG, Mülheim an der Ruhr
  2. Data Engineer im Chief Data Office (m/w/d)
    Allianz Versicherungs-AG, München
Detailsuche

"Der Google Store hat sein Inventar ausverkauft und den Verkauf des Pixel 4 und Pixel 4 XL abgeschlossen", erklärte ein Google-Sprecher. "Wer noch Interesse an einem der Geräte hat, findet sie bei Verkaufspartnern, solange deren Vorräte reichen."

Wie alle Pixel-Geräte wird auch das Pixel 4 und Pixel 4 XL insgesamt mindestens drei Jahre lang Software-Updates erhalten. In den USA werden die beiden Modelle seit Oktober 2019 verkauft, die Updates sollten also noch mindestens bis Oktober 2022 kommen.

Pixel 4 auch für Google-Verhältnisse nur kurz am Markt

Auch in der Vergangenheit produzierte Google seine Smartphones mitunter weniger lange als andere Hersteller. Dass ein Modell aber bereits nach zehn Monaten wieder eingestellt wird, ist doch ungewöhnlich. Denkbar ist, dass sich das Pixel 4 und das Pixel 4 XL nicht so gut verkauft haben wie erwartet. Das Pixel 3 war etwa anderthalb Jahre auf dem Markt.

Golem Karrierewelt
  1. AZ-500 Microsoft Azure Security Technologies (AZ-500T00): virtueller Vier-Tage-Workshop
    28.11.-01.12.2022, virtuell
  2. Entwicklung mit Unity auf der Microsoft HoloLens 2 Plattform: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    10./11.10.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Für Pixel-Interessierte dürfte die Einstellung kein großes Problem sein: Im Herbst soll mit dem Pixel 5 der Nachfolger des Pixel 4 erscheinen. Wer sich jetzt eigentlich ein Pixel 4 oder Pixel 4 XL kaufen wollte, muss nur noch wenige Monate aufs Pixel 5 warten.

Ab Oktober 2020 ist zudem das Pixel 4a erhältlich, eine preiswerte, aber sehr interessante Variante des Pixel 4. Das Smartphone schnitt im Test von Golem.de gut ab: Besonders die Kamera, aber auch das Format und die Software sind starke Argumente für das 4a - neben dem Preis von aktuell nur 340 Euro.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Dwalinn 11. Aug 2020

Bei mir ist es Musik/Fotos/Videos. Musik allein macht fast 80 GB aus. Dazu kommen dann...

splash42 10. Aug 2020

Ah so, das ist was anderes. Wobei das 4er gerade extrem verramscht wird. Mit 6 GB...

splash42 10. Aug 2020

Schon jenseits der 80, aber er wollte mal was ordentliches. :) Momentan verramschen die...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Cloudgaming-Dienst
Google schließt Stadia

Google steigt aus dem Cloud-Gaming-Geschäft aus und stellt seinen Dienst Stadia ein. Kunden erhalten ihr Geld zurück.

Cloudgaming-Dienst: Google schließt Stadia
Artikel
  1. Axel-Springer-Chef: Döpfner schlug Musk den Kauf von Twitter vor
    Axel-Springer-Chef
    Döpfner schlug Musk den Kauf von Twitter vor

    "Das wird lustig": Wenige Tage vor seinem Einstieg bei Twitter erhielt Elon Musk eine interessante Nachricht von Axel-Springer-Chef Döpfner.

  2. Flexpoint, Bfloat16, TensorFloat32, FP8: Dank KI zu neuen Gleitkommazahlen
    Flexpoint, Bfloat16, TensorFloat32, FP8
    Dank KI zu neuen Gleitkommazahlen

    Die Dominanz der KI-Forschung bringt die Gleitkommazahlen erstmals seit Jahrzehnten wieder durcheinander. Darauf muss auch die Hardware-Industrie reagieren.
    Von Sebastian Grüner

  3. Probefahrt mit EQS SUV: Geländegängiger Luxus auf vier Rädern
    Probefahrt mit EQS SUV
    Geländegängiger Luxus auf vier Rädern

    Nach einer Testrunde in Colorado versteht man, was Mercedes beim EQS SUV mit Top-End Luxury meint.
    Ein Bericht von Dirk Kunde

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • CyberWeek nur noch heute • Xbox Series S + FIFA 23 259€ • MindStar (Mega Fastro SSD 1TB 69€, KF DDR5-6000 32GB Kit 229€) • PCGH-Ratgeber-PC 3000€ Radeon Edition 2.500€ • Alternate (Be Quiet Tower-Gehäuse 89,90€) • PS5-Controller GoW Ragnarök Limited Edition vorbestellbar [Werbung]
    •  /