Abo
  • IT-Karriere:

Smartphone: Google soll Pixel 3 Lite mit Kopfhörerbuchse planen

Bekommt Googles Pixel-Smartphone wieder einen Kopfhöreranschluss? Ein russisches Blog hat Fotos veröffentlicht, die eine vereinfachte Version des Pixel 3 zeigen sollen. Ob es sich auf den Fotos um ein echtes Pixel 3 Lite handelt, ist aber unklar.

Artikel veröffentlicht am ,
Smartphones: Googles Pixel 3 und Pixel 3 XL (Symbolbild): Bringt Google eine kleine Schwester?
Smartphones: Googles Pixel 3 und Pixel 3 XL (Symbolbild): Bringt Google eine kleine Schwester? (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

Google plant offensichtlich eine vereinfachte Variante des aktuellen Smartphones Pixel 3: Das russische Technik-Blog Rozetked hat Bilder und Spezifikationen eines Google Pixel 3 Lite veröffentlicht.

Stellenmarkt
  1. Dataport, Hamburg
  2. CYBEROBICS, Berlin

Glaubt man dem russischen Blog, wird das Pixel 3 Lite ein 5,56 Zoll (14,1 Zentimeter) großes Display mit einer Auflösung von 2.220 x 1.080 Pixeln haben. Das entspricht in etwa dem normalen Pixel 3. Allerdings soll es ein IPS-Display und kein OLED-Display haben. Statt aus Glas soll das Gehäuse aus Kunststoff sein.

Der Prozessor ist laut Rozetked ein Snapdragon 670. Das Gerät wird 4 GByte Arbeitsspeicher, aber nur 32 GByte Hauptspeicher haben. Der Akku hat wie der Pixel 3 eine Kapazität von 2.915 mAh, im größeren Pixel 3 XL steckt ein 3.430-mAh-Modell. Auf der Vorderseite ist nur eine Kamera verbaut - Pixel 3 und Pixel 3 XL haben dort zwei. Die 12-Megapixel-Kamera auf der Rückseite ist gleich.

In zwei Punkten soll sich das 3 Lite von den beiden größeren Modellen unterschieden - und dürfte damit viele Nutzer erfreuen: Anders als die beiden großen 3er-Modellen wird es laut Rozetked eine Buchse für einen Kopfhörer haben. Außerdem soll es in der Anzeige keine Notch haben - beim Pixel 3 haben Nutzer deren Größe kritisiert. Beim Pixel 3 XL tauchte aufgrund eines Fehlers bei manchen Geräten sogar noch eine zweite auf.

Ob es sich bei dem von Rozetked gezeigten Gerät tatsächlich um ein Pixel 3 Lite handelt, ist unklar. Das russische Blog hatte im Sommer schon richtige Informationen über das Pixel 3 XL durchgestochen. Es ist bekannt, dass Google an etwas arbeitet, das den Codenamen Sargo trägt - der Begriff taucht im ARCore-Framework auf. Andererseits zeigt ein Foto des Geräts auf der Rückseite als Logo ein "C" statt ein "G". Und warum sollte Google einen Kopfhöreranschluss wieder einführen, der schon beim dem Vorgängermodell Pixel 2 weggefallen war?



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. FIFA 19, Battlefield V, Space Huilk Tactics, Rainbow Six Siege)
  2. 3,99€
  3. 4,31€
  4. 16,99€

Bill S. Preston 25. Nov 2018

+250 :-)

crazypsycho 18. Nov 2018

Ist doch ganz einfach. Sie haben festgestellt, dass diese Idee nicht für mehr Gewinn...

M.P. 18. Nov 2018

Wenn man irgendwann anfangen muss, Fotos zu löschen, um eine App zu installieren, ist das...

DeeMike 17. Nov 2018

Kleine Korrektur: Pixel 3 hat keine Notch, nur das XL.


Folgen Sie uns
       


Timex Data Link ausprobiert

Die Data Link wurde von Timex und Microsoft entwickelt und ist eine der ersten Smartwatches. Anlässlich des 25-jährigen Jubiläums haben wir uns die Uhr genauer angeschaut - und über einen alten PC mit Röhrenmonitor programmiert.

Timex Data Link ausprobiert Video aufrufen
Smarte Wecker im Test: Unter den Blinden ist der Einäugige König
Smarte Wecker im Test
Unter den Blinden ist der Einäugige König

Einen guten smarten Wecker zu bauen, ist offenbar gar nicht so einfach. Bei Amazons Echo Show 5 und Lenovos Smart Clock fehlen uns viele Basisfunktionen. Dafür ist einer der beiden ein besonders preisgünstiges und leistungsfähiges smartes Display.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Nest Hub im Test Google vermasselt es 1A

Arbeit: Hilfe für frustrierte ITler
Arbeit
Hilfe für frustrierte ITler

Viele ITler sind frustriert, weil ihre Führungskraft nichts vom Fach versteht und sie mit Ideen gegen Wände laufen. Doch nicht immer ist an der Situation nur die Führungskraft schuld. Denn oft verkaufen die ITler ihre Ideen einfach nicht gut genug.
Von Robert Meyer

  1. IT-Forensikerin Beweise sichern im Faradayschen Käfig
  2. Homeoffice Wenn der Arbeitsplatz so anonym ist wie das Internet selbst
  3. Bundesagentur für Arbeit Informatikjobs bleiben 132 Tage unbesetzt

Indiegames-Rundschau: Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten
Indiegames-Rundschau
Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten

In Stone Story RPG erwacht ASCII-Art zum Leben, die Astronauten in Oxygen Not Included erleben tragikomische Slapstick-Abenteuer, dazu kommen Aufbaustrategie plus Action und Sammelkartenspiele: Golem.de stellt neue Indiegames vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Von Bananen und Astronauten
  2. Indiegames-Rundschau Verloren im Sonnensystem und im Mittelalter
  3. Indiegames-Rundschau Drogen, Schwerter, Roboter-Ritter

    •  /