Smartphone: Google macht aus Erinnerungsbildern 3D-Fotos

Google führt neue Funktionen für seine Fotos-App ein: Neu sind Erinnerungsbilder in 3D, neue Collagen-Designs sowie neue Auswahlkriterien für Erinnerungsmomente.

Artikel veröffentlicht am ,
Google Fotos bekommt neue automatisierte Funktionen.
Google Fotos bekommt neue automatisierte Funktionen. (Bild: Google)

Google hat eine Reihe neuer Funktionen für seine Galerie-App Google Fotos vorgestellt. Nutzer sollen besser als bisher an Momente in der Vergangenheit erinnert werden, die sie wertschätzen. Dazu führt Google beispielsweise die Cinematic Photos ein.

Dabei verwandelt Google Fotos ein Bild in eine Art dreidimensionales Wackelbild. Die verschiedenen Bestandteile des Fotos werden unterschiedlichen Ebenen zugeordnet, anschließend wird das Bild wie bei einer kleinen Kamerafahrt abgefahren. So entsteht ein Tiefeneffekt.

Die Cinematic Photos sollen auch aus Bildern erstellt werden können, die keine Tiefeninformationen gespeichert haben. Google verwendet eigenen Angaben zufolge einen Maschinenlernalgorithmus, um die notwendigen Informationen aus dem Bild zu ermitteln.

Neue 3D-Bilder lassen sich nicht manuell erstellen

Bilder lassen sich offenbar nicht manuell zu Cinematic Photos umwandeln. Zudem zeigt Google die Bilder nur in den Erinnerungssammlungen an, die Nutzer am oberen Rand der Hauptübersicht in Google Fotos sehen können.

Diese Sammlungen sollen in Zukunft mehr Bilder mit Personen zeigen, die Nutzern wichtig sind. Dabei zeigt Google verstärkt Bilder von Personen an, die sich häufig auf Fotos finden, die vom Anwender hochgeladen wurden.

Zudem sollen Anwender auch verstärkt Bildersammlungen in den Erinnerungen sehen, die Dinge enthalten, die sie wertschätzen - etwa Sonnenuntergänge oder auch Haustiere. Auch hier wird der Beliebtheitsgrad dadurch ermittelt, wie oft derartige Inhalte auf hochgeladenen Fotos vorkommen.

Schlechte Erinnerungen lassen sich ausblenden

Google ist bewusst, dass manche Nutzer nicht an bestimmte Personen oder Zeitspannen erinnert werden möchten. Daher können Anwender in der Fotos-App Menschen und Zeiträume für Erinnerungssammlungen sperren.

Wer Collagen mit Google Fotos erstellen will, kann dafür in Zukunft neue Vorlagen verwenden. Die neuen Funktionen sollen im Januar 2021 verteilt werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Grüner Wasserstoff
Neues Verfahren erzeugt Wasserstoff aus Salzwasser

Wo es Sonne gibt, um Wasserstoff zu erzeugen, fehlt es oft an Süßwasser. Ein neu entwickelter Elektrolyseur kann das im Überfluss vorhandene Meerwasser verarbeiten.

Grüner Wasserstoff: Neues Verfahren erzeugt Wasserstoff aus Salzwasser
Artikel
  1. Arbeitsschutz: Gamification in Amazon-Lagerhäusern ist gefährlich
    Arbeitsschutz
    Gamification in Amazon-Lagerhäusern ist gefährlich

    Amazon soll das Gamification-System seiner Lagerhäuser überarbeiten, da es ein Risiko für Verletzungen der Mitarbeiter darstellt.

  2. AWS-Geschäft schwächelt: Bei Amazon gehen der Umsatz hoch und der Gewinn runter
    AWS-Geschäft schwächelt
    Bei Amazon gehen der Umsatz hoch und der Gewinn runter

    Amazons Entlassungswelle führt erstmal zu hohen Kosten: 640 Millionen US-Dollar sind für Abfindungen gezahlt worden.

  3. Software: Wie Entwickler Fehler aufspüren - oder gleich vermeiden
    Software
    Wie Entwickler Fehler aufspüren - oder gleich vermeiden

    Es gibt zahlreiche Arten von Softwarefehlern. Wir erklären, welche Testverfahren sie am zuverlässigsten finden und welche Methoden es gibt, um ihnen vorzubeugen.
    Von Michael Bröde

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • DAMN-Deals bei Mindfactory: Grakas & CPUs • Samsung G5 Curved 27" WQHD 267,89€ • Graka-Preisrutsch bei Mindfactory • Samsung Galaxy S23 jetzt vorbestellbar • Philips Hue 3x E27 + Hue Bridge -57% • PCGH Cyber Week • Dead Space PS5 -16% • PNY RTX 4080 1.269€ [Werbung]
    •  /