Abo
  • Services:
Anzeige
Das Pixel XL von Google
Das Pixel XL von Google (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

Smartphone: Google behebt Bluetooth-Problem beim Pixel

Das Pixel XL von Google
Das Pixel XL von Google (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

Nach dem Sicherheitsupdate vom Februar 2017 haben mehrere Nutzer des Pixel-Smartphones Probleme mit der Bluetooth-Verbindung. Google hat den Fehler endlich beheben können, sagt aber weiterhin nicht, was die Ursache war.

Google hat einen Fehler beim Pixel-Smartphone behoben. Nach dem Sicherheitsupdate im Februar 2017 (NOF26V/NOF26W) kam es bei einigen Nutzern zu Fehlern beim Bluetooth-Modul: Die Verbindung brach unvorhersehbar ab, ein Muster konnten die Nutzer nicht erkennen.

Anzeige

Zwar ließ sich die Verbindung anschließend wieder aktivieren, nervig ist ein derartiger Bug aber natürlich dennoch. Ende Februar 2017 hat Google im eigenen Produktforum angekündigt, dass der Fehler gefunden und ein Update in Vorbereitung sei.

Bugfix wird im Hintergrund aufgespielt

Fast auf den Tag einen Monat später ist es nun so weit: Einem Community-Mitarbeiter von Google zufolge ist der Bugfix veröffentlicht worden. Nutzer müssen diesen nicht aktiv installieren, er wird automatisch im Hintergrund über die Play Services aufgespielt.

Ein Nutzer berichtet, dass er keine Verbindungsabbrüche mehr hat, bei anderen treten diese noch auf. Der Grund kann schlicht sein, dass der Patch bei diesen Nutzern noch nicht installiert wurde.

Bereits mehrere Probleme mit dem Pixel

Der Bluetooth-Fehler ist nicht das erste Problem des Pixel-Smartphones. Ein gravierenderer Fehler betrifft das Mikrofon: Aufgrund einer fehlerhaften Lötstelle und defekter Einheiten kommt es bei manchen Nutzern zu Tonaussetzern. Google kann diesen Bug nicht per Softwareupdate beheben, betroffene Pixel-Besitzer müssen ihr Gerät gegen ein neues eintauschen.

Bereits im Januar 2017 beschwerten sich Nutzer über ein Lautsprecherknacken, das bei bestimmten Apps auftritt. Dieses Problem konnte Golem.de mit seinem Testgerät des Pixel XL nachstellen.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. STAHLGRUBER GmbH, Poing bei München
  2. Berliner Verkehrsbetriebe (BVG), Berlin
  3. ASTERION Germany GmbH, Viernheim/Rüsselsheim
  4. OEDIV KG, Bielefeld


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 79,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. (u. a. Blade Runner Blu-ray 8,99€, The Equalizer Blu-ray 6,66€)
  3. 299,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Staingate

    Austauschprogramm für fleckige Macbooks wird verlängert

  2. Digitale Infrastruktur

    Ralph Dommermuth kritisiert deutsche Netzpolitik

  3. Elektroauto

    VW will weitere Milliarden in Elektromobilität investieren

  4. Elektroauto

    Walmart will den Tesla-Truck

  5. Die Woche im Video

    Ausgefuchst, abgezockt und abgefahren

  6. Siri-Lautsprecher

    Apple versemmelt den Homepod-Start

  7. Open Routing

    Facebook gibt interne Plattform für Backbone-Routing frei

  8. Übernahme

    Vivendi lässt Ubisoft ein halbes Jahr in Ruhe

  9. Boston Dynamics

    Humanoider Roboter Atlas macht Salto rückwärts

  10. Projekthoster

    Github zeigt Sicherheitswarnungen für Projektabhängigkeiten



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Universal Paperclips: Mit ein paar Sexdezillionen Büroklammern die Welt erobern
Universal Paperclips
Mit ein paar Sexdezillionen Büroklammern die Welt erobern
  1. Disney Marvel Heroes wird geschlossen
  2. Starcraft 2 Blizzard lästert über Pay-to-Win in Star Wars Battlefront 2
  3. Free to Play World of Tanks bringt pro Nutzer und Monat 3,30 Dollar ein

Star Wars Battlefront 2 im Test: Filmreife Sternenkrieger
Star Wars Battlefront 2 im Test
Filmreife Sternenkrieger
  1. Star Wars EA entfernt Mikrotransaktionen aus Battlefront 2
  2. Electronic Arts Community empört über freischaltbare Helden in Battlefront 2
  3. Star Wars Mächtiger Zusatzinhalt für Battlefront 2 angekündigt

Coffee Lake vs. Ryzen: Was CPU-Multitasking mit Spielen macht
Coffee Lake vs. Ryzen
Was CPU-Multitasking mit Spielen macht
  1. Custom Foundry Intel will 10-nm-Smartphone-SoCs ab 2018 produzieren
  2. ARM-Prozessoren Macom verkauft Applied Micro
  3. Apple A11 Bionic KI-Hardware ist so groß wie mehrere CPU-Kerne

  1. Re: Ladeleistung

    Sharra | 20:27

  2. Re: Der Akku wird zu schnell geladen

    User_x | 20:24

  3. Sleep Phaser

    SandyMerleburg | 20:19

  4. Re: Digitalisierung, Bedeutung?

    Juge | 20:14

  5. Re: Wenig neues

    PhonierDeluxe | 20:14


  1. 17:14

  2. 13:36

  3. 12:22

  4. 10:48

  5. 09:02

  6. 19:05

  7. 17:08

  8. 16:30


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel