• IT-Karriere:
  • Services:

Smartphone: Galaxy S3 verkauft sich besser als das iPhone 4S

Im dritten Quartal 2012 war das am besten verkaufte Smartphone das Galaxy S3 von Samsung. Bisher nahm Apples iPhone diesen Titel meist ein, weil immer nur ein aktuelles iPhone-Modell auf dem Markt ist.

Artikel veröffentlicht am ,
Samsungs Galaxy S3
Samsungs Galaxy S3 (Bild: Yuriko Naka/Reuters)

Das Galaxy S3 war im dritten Quartal 2012 das am besten verkaufte Smartphone auf dem Weltmarkt, haben die Marktforscher von Strategy Analytics ermittelt. In den drei Monaten von Juli bis September 2012 wurden demnach 18 Millionen Galaxy S3 verkauft. Das entspricht einem Marktanteil von 10,7 Prozent aller verkauften Smartphones. Im Vorquartal kam das Galaxy S3 bei einem Marktanteil von 3,5 Prozent auf eine Verkaufszahl von 5,4 Millionen Stück.

Stellenmarkt
  1. WILO SE, Dortmund
  2. DRÄXLMAIER Group, Garching

In dieser Woche hatte Samsung bekanntgegeben, dass vom Galaxy S3 insgesamt 30 Millionen Stück in fünf Monaten verkauft wurden. Damit hat Samsung einen firmeneigenen Verkaufsrekord aufgestellt. Kein anderes Samsung-Smartphone hat sich bisher so gut verkauft. Die vom Hersteller genannten Zahlen decken den Zeitraum bis Ende Oktober 2012 ab und liegen daher über den von Strategy Analytics genannten Zahlen, die nur den Zeitraum bis Ende September 2012 umfassen.

Bezüglich der Smartphones mit den höchsten Verkaufszahlen führt Apples iPhone die Liste seit einiger Zeit an. Apple verkauft immer nur ein aktuelles iPhone-Modell und bietet parallel noch die Vorgängermodelle an. Im iOS-Bereich gibt es also immer nur ein aktuelles Modell, während in der Android-Welt viele Hersteller mit vielen aktuellen Geräten um Käufer buhlen.

Im dritten Quartal 2012 wurden vom iPhone 4S 16,2 Millionen Stück verkauft, was einem Marktanteil von 9,7 Prozent entspricht. Im zweiten Quartal 2012 gab es 19,4 Millionen iPhone-4S-Käufer. Im September 2012 kam dann Apples iPhone 5 auf den Markt, das sich in wenigen Wochen 6 Millionen Mal verkauft hat. Auch das Smartphone mit den drittbesten Verkaufszahlen entfällt damit auf Apple.

Die Marktforscher von Strategy Analytics erwarten, dass Apple mit dem iPhone 5 im vierten Quartal 2012 wieder das Smartphone mit den besten Verkaufszahlen haben wird und Samsung die Spitzenposition wieder an Apple abgeben muss.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 889€ + 6,99€ Versand (Vergleichspreis 947,99€ inkl. Versand)
  2. 189,99€
  3. (u. a. Sandisk Ultra 3D 2TB SATA-SSD für 159,00€, LG OLED65CX9LA für 1.839,00€, Trust Trino...
  4. (Spring Sale u. a. Anno 1800 für 26,99€, Middle-earth: Shadow of War für 6,80€ und Dying...

genab.de 11. Nov 2012

sehe ich auch so, der Reparaturservice von HTC ist einfach "SCHLECHT" die Updatepolotik...

smueller 09. Nov 2012

Warum sollte das Quatsch sein?? - zwischen den beiden Autos ist der Preisunterschied bei...

bstea 09. Nov 2012

Ich schreibe aber auch keine Artikel für ein von manchen geschätztes Blatt mit 2 Jahren...

der kleine boss 09. Nov 2012

Ach komm, früher oder später machst du es, egal ob Nexus oder S3 ;)

The Unknown 09. Nov 2012

Ich kann mit meinem Desire Z den Vergleich GB-Android/Cyanogen und damaliges Sense...


Folgen Sie uns
       


Polestar 2 Probe gefahren

Wir sind mit dem Polestar 2 eine längere Strecke gefahren und waren von dem Elektroauto von Volvo angetan.

Polestar 2 Probe gefahren Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /