Abo
  • Services:
Anzeige
Das Galaxy Note 7 wirkt sich auf Samsungs Gewinn aus.
Das Galaxy Note 7 wirkt sich auf Samsungs Gewinn aus. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)

Smartphone: Galaxy Note 7 senkt Samsungs Gewinn

Das Galaxy Note 7 wirkt sich auf Samsungs Gewinn aus.
Das Galaxy Note 7 wirkt sich auf Samsungs Gewinn aus. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)

Das Fiasko rund um das Smartphone Galaxy Note 7 hat Samsungs Gewinn verringert. In Kürze wird auch für die Austauschgeräte ein Akkupatch erwartet, um Gerätebesitzer zum Austausch zu bewegen.

Samsungs Gewinn im dritten Quartal 2016 ging um 17 Prozent auf 3,7 Milliarden Euro zurück (4,54 Billionen Won) - als Grund dafür nennt Samsung das Debakel um das Smartphone Galaxy Note 7. Samsung hatte damit zu kämpfen, dass sich das Smartphone von selbst entzündete. Zunächst wollte der Hersteller das Problem mit einer Rückrufaktion und Austauschgeräten in den Griff bekommen. Aber auch die Austauschgeräte fingen Feuer, so dass das Gerät ganz vom Markt genommen wurde.

Anzeige

Hohe Kosten für Galaxy Note 7

Damit bleibt Samsung nicht nur auf den Entwicklungskosten für das Galaxy Note 7 sitzen, weil eben keine Geräte mehr verkauft werden. Der zweifache Rückruf ist ebenfalls mit entsprechenden Kosten verbunden. Auf das Smartphone-Segment insgesamt habe der Vorfall keinen großen Einfluss, heißt es von Samsung. Die beiden anderen Oberklasse-Smartphones der Galaxy-S7-Reihe würden sich weiterhin vorzüglich verkaufen und auch im Mittelklasse-Bereich sei die Nachfrage weiterhin groß.

Die Mobile-Abteilung von Samsung hat einen ungewöhnlich geringen Gewinn von 80 Millionen Euro (100 Milliarden Won) eingefahren. So gering war der Gewinn dieser Abteilung zuletzt vor acht Jahren - bevor Samsung erste Smartphones mit Googles Android auf den Markt gebracht hatte. Zur Mobile-Abteilung gehören unter anderem auch Fernseher und andere Heimelektronikgeräte. Diese Untersparte hat laut Samsung aber einen Gewinnzuwachs erwirtschaftet, so dass der verringerte Gewinn der Sparte nur auf den Mobile-Bereich zurückzuführen ist.

Akkupatch auch für Austauschgeräte

Für das vierte Quartal 2016 erwartet Samsung bereits wieder einen Gewinn, der auf dem Niveau des Vorjahresquartals liegen werde. Demnach rechnet das Unternehmen wieder mit einem Gewinn der Mobile-Sparte von um die 10 Billionen Won. Das vergangene Jahr konnte Samsung mit einem Rekordgewinn von etwas mehr als 200 Billionen Won abschließen.

In der kommenden Woche will Samsung auch für die Galaxy-Note-7-Austauschgeräte einen Akkupatch verteilen. Damit wird die maximale Ladung des Akkus aus Sicherheitsgründen auf 60 Prozent festgelegt. Mit diesem Schritt sollen Gerätebesitzer dazu gebracht werden, ihr Gerät zurückzugeben. Für die erste Gerätegeneration gab es einen vergleichbaren Akkupatch.

Trotz der Probleme mit dem Galaxy Note 7 will Samsung die Galaxy-Note-Linie nicht einstellen und plant im kommenden Jahr ein Nachfolgemodell.


eye home zur Startseite
RicoBrassers 27. Okt 2016

Danke für das Korrigieren. ;)

Wildwing 27. Okt 2016

Hat sich erledigt. Siehe anderer Thread



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Vorwerk & Co. KG, Düsseldorf
  2. Randstad Deutschland GmbH & Co. KG, Mainz und Nieder-Olm
  3. ETAS GmbH & Co. KG, Stuttgart
  4. Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg, Erlangen


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,99€
  2. (-15%) 25,49€
  3. 4,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Matrix Voice

    Preiswerter mit Spracherkennung experimentieren

  2. LTE

    Telekom führt Narrowband-IoT-Netz in Deutschland ein

  3. Deep Learning

    Wenn die KI besser prügelt als Menschen

  4. Firepower 2100

    Cisco stellt Firewall für KMU-Bereich vor

  5. Autonomes Fahren

    Briten verlieren Versicherungsschutz ohne Software-Update

  6. Kollisionsangriff

    Hashfunktion SHA-1 gebrochen

  7. AVM

    Fritzbox für Super Vectoring weiter nicht verfügbar

  8. Nintendo Switch eingeschaltet

    Zerstückelte Konsole und gigantisches Handheld

  9. Trappist-1

    Der Zwerg und die sieben Planeten

  10. Botnetz

    Wie Mirai Windows als Sprungbrett nutzt



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Galaxy-A-Serie vs. P8 Lite (2017): Samsungs und Huaweis Kampf um die Mittelklasse
Galaxy-A-Serie vs. P8 Lite (2017)
Samsungs und Huaweis Kampf um die Mittelklasse
  1. Wettbewerbsverstoß Google soll Tizen behindert haben
  2. Strafverfahren De-facto-Chef von Samsung wegen Korruption verhaftet
  3. Samsung Preisliches Niveau der QLED-Fernseher in der Nähe der OLEDs

Fire TV Stick 2 mit Alexa im Hands on: Amazons attraktiver Einstieg in die Streaming-Welt
Fire TV Stick 2 mit Alexa im Hands on
Amazons attraktiver Einstieg in die Streaming-Welt
  1. Fernsehstreaming Fire-TV-App von Waipu TV bietet alle Kanäle kostenlos
  2. Fire TV Amazon bringt Downloader-App wieder zurück
  3. Amazon Downloader-App aus dem Fire-TV-Store entfernt

Intel C2000: Weiter Unklarheit zur Häufung von NAS-Ausfällen
Intel C2000
Weiter Unklarheit zur Häufung von NAS-Ausfällen
  1. Super Bowl Lady Gaga singt unter einer Flagge aus Drohnen
  2. Lake Crest Intels Terminator-Chip mit Terabyte-Bandbreite
  3. Compute Card Intel plant Rechnermodul mit USB Type C

  1. Re: Offtopic: > 700 Kommentare. Gab es das hier...

    der_wahre_hannes | 21:28

  2. Re: Wofür?

    JohnD | 21:28

  3. Re: Chipsatz und Treiber

    Zombiez | 21:27

  4. Re: Reale Switch-Kosten

    Der schwarze... | 21:27

  5. Re: Display-Typ?

    körner | 21:23


  1. 17:37

  2. 17:26

  3. 16:41

  4. 16:28

  5. 15:45

  6. 15:26

  7. 15:13

  8. 15:04


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel