Abo
  • Services:
Anzeige
Das iPhone 6 wäre mit einem 4,7-Zoll-Display etwas größer als das iPhone 5S.
Das iPhone 6 wäre mit einem 4,7-Zoll-Display etwas größer als das iPhone 5S. (Bild: Andreas Donath/Golem.de)

Smartphone: Foxconn stellt 100.000 Arbeiter für nächstes iPhone ein

Laut Berichten soll die Produktion des nächsten iPhones anlaufen. Foxconn braucht dafür 100.000 und Pegatron 10.000 neue Arbeiter. Reuters berichtet von einem 4,7-Zoll- sowie einem 5,5-Zoll-Display-iPhone. Das aktuelle iPhone 5S ist mit 4 Zoll Bildschirmdiagonale etwas kleiner.

Anzeige

Foxconn stellt in einem Werk 100.000 neue Arbeiter ein, die hauptsächlich am Nachfolger des aktuellen iPhones arbeiten werden. Das berichten chinesische Medien laut der taiwanischen Digitimes. Die Fabrik steht in Zhengzhou, der Hauptstadt der Provinz Henan.

Foxconn stellt Arbeitskräfte im Alter von 23 bis 40 Jahren ein. Im September 2013 hatte Apple die beiden aktuellen Modelle seiner Smartphone-Reihe vorgestellt, das iPhone 5s und iPhone 5c. Foxconn soll im Juni 2014 Komponenten im Wert von einer Milliarde US-Dollar, hauptsächlich für Smartphones, bestellt haben, berichtet Chinanews.com unter Berufung auf Regierungskreise in Henan.

Die Nachrichtenagentur Reuter schreibt unter Berufung auf chinesischsprachige Medien wie Economic Daily News, dass die Massenproduktion des neuen iPhones in der dritten Juliwoche beginnen werde.

Dem Bericht von Reuters zufolge soll das neue iPhone mit einem 4,7 -Zoll-Bildschirm ausgerüstet sein - das aktuelle iPhone 5S ist mit 4 Zoll Bildschirmdiagonale etwas kleiner. Die Produktion einer Version mit einem 5,5-Zoll-Display werde in der zweiten Augustwoche anlaufen.

Auch der Auftragshersteller Pegatron soll über 10.000 Arbeiter eingestellt haben, um an dem Apple-Smartphone zu arbeiten.

Die nächste Generation des iPhone 6 werde "vermutlich in einer 4,7 und einer 5,5 Zoll großen Version" angeboten, schrieb die Zeitung Nikkei Asian Review Ende März. Schon im Januar 2014 berichtete das Wall Street Journal, dass Apple dieses Jahr zwei iPhones mit größeren Bildschirmen auf den Markt bringen wolle.


eye home zur Startseite
Lala Satalin... 21. Jul 2014

Gut, dann steh mal 15 Stunden am Stück für ein Stundenlohn von 120 Euro. Da haste dann...

caldeum 21. Jul 2014

Foxconn gehört zu den eher beliebten Arbeitgebern - da beißt die Maus keinen Faden ab...

miauwww 20. Jul 2014

Versprechen sind ja auch gut fürs Image, und gutes Image ist viel viel Geld wert. Ich...

Tigerf 20. Jul 2014

Schon eine Reise nach Asien würde helfen. Die meissten hier reden wie der Fisch vom Fahrrad.

workoutwarriors 20. Jul 2014

Blackberry ist tot



Anzeige

Stellenmarkt
  1. DPD Deutschland GmbH, Aschaffenburg, Hamburg
  2. MEDION AG, Essen
  3. Georg Westermann Verlag, Druckerei und kartographische Anstalt GmbH & Co. KG, Braunschweig
  4. BwFuhrparkService GmbH, Troisdorf


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 26,99€
  2. (-85%) 1,49€

Folgen Sie uns
       


  1. Kabelnetz

    Vodafone setzt bereits Docsis 3.1 beim Endkunden ein

  2. Neuer Standort

    Amazon sucht das zweite Hauptquartier

  3. Matt Booty

    Mr. Minecraft wird neuer Spiele-Chef bei Microsoft

  4. Gerichtsurteil

    Internet- und Fernsehkunden müssen bei Umzug weiterzahlen

  5. Sicherheitsupdate

    Microsoft-Compiler baut Schutz gegen Spectre

  6. Facebook Messenger

    Bug lässt iPhone-Nutzer nur wenige Wörter tippen

  7. Multi-Shot-Kamera

    Hasselblad macht 400-Megapixel-Fotos mit 2,4 GByte Größe

  8. Mitsubishi

    Rückkamera identifiziert Verkehrsteilnehmer

  9. Otherside Entertainment

    Underworld Ascendant soll mehr Licht ins Dunkle bringen

  10. Meltdown und Spectre

    "Dann sind wir performancemäßig wieder am Ende der 90er"



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Vorschau Kinofilme 2018: Lara, Han und Player One
Vorschau Kinofilme 2018
Lara, Han und Player One
  1. Kinofilme 2017 Rückkehr der Replikanten und Triumph der Nasa-Frauen
  2. Star Wars - Die letzten Jedi Viel Luke und zu viel Unfug

EU-Netzpolitik: Mit vollen Hosen in die App-ocalypse
EU-Netzpolitik
Mit vollen Hosen in die App-ocalypse

Preiswertes Grafik-Dock ausprobiert: Ein eGPU-Biest für unter 50 Euro
Preiswertes Grafik-Dock ausprobiert
Ein eGPU-Biest für unter 50 Euro
  1. XG Station Pro Asus' zweite eGPU-Box ist schlicht
  2. Zotac Amp Box (Mini) TB3-Gehäuse eignen sich für eGPUs oder SSDs
  3. Snpr External Graphics Enclosure KFA2s Grafikbox samt Geforce GTX 1060 kostet 500 Euro

  1. Re: Kein Entdecker, sondern Entwickler von...

    p4m | 00:59

  2. Re: Definition Umzug?

    crazypsycho | 00:56

  3. Zweite Pin?

    crazypsycho | 00:55

  4. Re: Ganz krasse Idee!

    crazypsycho | 00:47

  5. Re: Nicht Jahre warten, sondern AMD kaufen.

    burzum | 00:47


  1. 19:09

  2. 16:57

  3. 16:48

  4. 16:13

  5. 15:36

  6. 13:15

  7. 13:00

  8. 12:45


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel