Abo
  • Services:
Anzeige
Apples iPhone 5
Apples iPhone 5 (Bild: Yves Herman/Reuters)

Smartphone: Facebook-App saugt iPhone-Akku leer

Apples iPhone 5
Apples iPhone 5 (Bild: Yves Herman/Reuters)

Die aktuelle Version der Facebook-App für iOS soll den iPhone-Akku extrem belasten. Ein Entwickler hat bemerkt, dass die Facebook-App besonders oft erwacht und somit die Akkulaufzeit des Apple-Smartphones deutlich verkürzt.

Die aktuelle Version der Facebook-App für iOS steht in dem Verdacht, die Akkulaufzeit eines iPhones erheblich zu verkürzen. Darauf gestoßen ist Sebastian Düvel, der seine Beobachtungen in einem ausführlichen Beitrag auf seinem Blog veröffentlicht hat. Düvel fiel in den vergangenen Wochen auf, dass der Akku seines iPhone 4S seit einigen Tagen deutlich weniger lange durchhielt. Nach 12 Stunden hatte sich oftmals die Akkukapazität auf nur noch zehn Prozent verringert, ohne dass das Smartphone besonders häufig verwendet worden sei.

Anzeige

Er untersuchte das iPhone 4S mit Hilfe von Instruments aus Apples Developer Tools, auf das er als iOS-Entwickler Zugriff hat. Damit konnte er sich die laufenden Prozesse auf dem iPhone ansehen, was sonst nicht ohne weiteres möglich ist. Dabei bemerkte er, dass die Facebook-App eine besonders hohe Prozessorlast aufwiese, obwohl sie nicht überdurchschnittlich benutzt wurde.

Facebook-App wacht immer wieder für zehn Sekunden auf

Düvel bemerkte, dass die Facebook-App regelmäßig erwacht, dann für zehn Sekunden etwas tut, um sich dann wieder in den Schlafmodus zu begeben. Das würde die große Prozessorlast und damit auch den starken Akkuverbrauch der Facebook-App erklären. Dieses Verhalten hatte auf zwei unterschiedlichen iPhones bemerkt und andere Nutzer bestätigten die Angaben von Düvel.

Dieses Verhalten ist in der Art für eine iOS-App laut Düvel ungewöhnlich und derzeit ist nicht bekannt, was die Ursache ist. Es wäre denkbar, dass die Facebook-App einen Programmfehler hat und das ständige Erwachen der App nicht gewollt ist. Der Nutzer kann das Erwachen der App laut Düvers Beobachtungen nicht abstellen.

Wer die Facebook-App auf einem iPhone nutzt und etwas gegen die verkürzte Akkulaufzeit tun mag, kann die Facebook-App nach der Verwendung in der Multitasking-Leiste zu beenden. Als endgültige Abhilfe kann der Nutzer die Facebook-App auch deinstallieren.


eye home zur Startseite
Eve666 02. Jun 2013

Ein Virus wäre es ja wenn jemand seinen Code in den Code der App eingeschleust hätte. Das...

davka 02. Jun 2013

Hab die normale App und den Messenger gelöscht. Und siehe da 50% Leistung.

Schattenwerk 31. Mai 2013

First world problems

MeinSenf 31. Mai 2013

LOL!

bongeye 31. Mai 2013

das darauf bis auf Opera eh keine Apps mehr unterstützt werden. Mir kann also nix...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  2. über Dr. Heimeier & Partner, Management- und Personalberatung GmbH, Stuttgart
  3. MOMENI Gruppe, Hamburg
  4. ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, Wolfsburg


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  2. (u. a. Logan Blu-ray 9,97€, Deadpool Blu-ray 8,97€, Fifty Shades of Grey Blu-ray 11,97€)

Folgen Sie uns
       


  1. Sipgate

    App Satellite hat Probleme mit dem Vodafone-Netz

  2. AMDs Embedded-Pläne

    Ein bisschen Wunschdenken, ein bisschen Wirklichkeit

  3. K-1 Mark II

    Pentax bietet Sensorwechsel für seine Vollformat-DSLR an

  4. Ohrhörer

    Neue Airpods sollen Hey Siri unterstützen

  5. Amazon Go

    Sechs weitere kassenlose Supermärkte geplant

  6. Elektromobilität

    UPS arbeitet an elektrischem Lieferwagen

  7. VBB Fahrcard

    E-Ticket-Kontrolle am Prüfgerät wird in Berlin zur Pflicht

  8. Glasfaser

    M-net schließt weitere 75.000 Haushalte an

  9. Pwned Passwords

    Troy Hunt veröffentlicht eine halbe Milliarde Passworthashes

  10. Smach Z

    PC-Handheld nutzt Ryzen V1000



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Star Trek Discovery: Die verflixte 13. Folge
Star Trek Discovery
Die verflixte 13. Folge
  1. Star Trek Bridge Crew Sternenflotte verlässt Holodeck

Materialforschung: Stanen - ein neues Wundermaterial?
Materialforschung
Stanen - ein neues Wundermaterial?
  1. Colorfab 3D-gedruckte Objekte erhalten neue Farbgestaltung
  2. Umwelt China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung
  3. Crayfis Smartphones sollen kosmische Strahlung erfassen

Samsung C27HG70 im Test: Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
Samsung C27HG70 im Test
Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
  1. Volumendisplay US-Forscher lassen Projektion schweben wie in Star Wars
  2. Sieben Touchscreens Nissan Xmotion verwendet Koi als virtuellen Assistenten
  3. CJ791 Samsung stellt gekrümmten Thunderbolt-3-Monitor vor

  1. Re: Offenlegung Hut ab vor soviel Scheid...

    daarkside | 09:58

  2. Re: Das funktioniert auf der ganzen Welt, nur im...

    LH | 09:58

  3. Re: Daumen hoch Pentax

    Horst Adapter | 09:57

  4. Re: Der Sinn dahinter ?

    blaub4r | 09:57

  5. Re: Wird das verschlüsselte HD jetzt redundant...

    M.P. | 09:57


  1. 09:23

  2. 08:40

  3. 08:02

  4. 07:46

  5. 07:38

  6. 07:17

  7. 18:21

  8. 18:09


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel