Abo
  • Services:
Anzeige
Apps auf einem Smartphone
Apps auf einem Smartphone (Bild: Golem.de)

Smartphone: Drei Konzerne dominieren die App-Top-Ten

Apps auf einem Smartphone
Apps auf einem Smartphone (Bild: Golem.de)

Facebook, Apple und Google machen die ersten zehn Plätze in einer Liste der 2015 in den USA meistgenutzten Apps allein unter sich aus. Selbst Firmen wie Microsoft und Twitter sind nicht vertreten.

Die mit Abstand meistgenutzte App auf Smartphones in den USA ist Facebook. Rund 127 Millionen Nutzer verwenden die App des sozialen Netzwerks mehr oder weniger regelmäßig. Auf dem zweiten Platz folgt - schon deutlich abgeschlagen - Youtube mit 98 Millionen Nutzern, auf Platz drei der Facebook Messenger mit 96 Millionen "unique Usern". Diese Zahlen hat das Marktforschungsunternehmen Nielsen in seinem Blog veröffentlicht.

Anzeige

Auffällig ist, dass in der Top Ten nur drei Firmen mit ihren Angeboten vertreten sind: Facebook, Google und Apple. Andere Unternehmen wie Microsoft, Adobe oder Twitter kommen in der Liste gar nicht vor. Und selbst Apple kann sich nur mühsam gegen die Dominanz von Facebook und Google behaupten. Die Firma hat es nur auf Platz neun und zehn geschafft, und zwar mit Apple Music und Maps. Immerhin: Nach Facebook war Apple Music die App mit dem stärksten Wachstum im Vergleich zum Vorjahr.

Windows auf Mobilgeräten weit abgeschlagen

Laut Nielsen hält Android derzeit in den USA einen Marktanteil von 52,6 Prozent, während es iOS auf 42,7 Prozent bringt. Microsoft Windows läuft auf 2,8 Prozent aller Smartphones, Blackberry auf 0,7 Prozent der Geräte. Eine weitergehende Aufschlüsselung nach Betriebssystemversionen liegt nicht vor. Derzeit besitzen laut Nielsen 80 Prozent der US-Amerikaner ein Smartphone - vor einem Jahr lag dieser Wert bei 78 Prozent.

Die Angaben basieren auf hochgerechneten Auswertungen von Nielsen, für die von Januar bis Oktober 2015 die Daten von über 9.000 repräsentativ ausgewerteten Bürgern erfasst wurden.


eye home zur Startseite
Aslo 27. Dez 2015

Red Bull schmeckt aber schon ziemlich gut :>

nille02 25. Dez 2015

Warum alle? Es geht doch meist nur um einen selber, der WA oder Dienst X aus Grund Y...

Schnapsbrenner 23. Dez 2015

Gmail, Google Play, und search, Apple/google Maps? Willst du mich vereiern? Das sind...

Schnapsbrenner 23. Dez 2015

Ist ja so oder so ein Witz, wenn man nicht zwischen "preinstalled" und "gewollt auf dem...

timo.w.strauss 23. Dez 2015

Es geht nicht darum, wer die meisten Downloads von Apps hat sondern um die Häufigkeit...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bertrandt Services GmbH, Köln
  2. über Baumann Unternehmensberatung AG, Raum Dresden
  3. Daimler AG, Berlin
  4. LuK GmbH & Co. KG, Bühl


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 1,99€
  2. 5,99€
  3. 4,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Blizzard

    Starcraft Remastered erscheint im Sommer 2017

  2. Atom-Unfall

    WD erweitert Support für NAS mit Intels fehlerhaftem Atom

  3. SecurityWatchScam ID

    T-Mobile blockiert Spam-Anrufe

  4. AT&T

    USA bauen Millionen Glasfaserverbindungen

  5. Super Mario Run

    Nintendo bleibt trotz Enttäuschung beim Bezahlmodell

  6. Samsung

    Galaxy Note 7 wird per Update endgültig lahmgelegt

  7. The Ringed City

    From Software zeigt Abschluss von Dark Souls 3 im Trailer

  8. Dieter Lauinger

    Minister fordert Gesetz gegen Hasskommentare noch vor Wahl

  9. Die Woche im Video

    Cebit wird heiß, Android wird neu, Aliens werden gesprächig

  10. Mobilfunkausrüster

    Welche Frequenzen für 5G in Deutschland diskutiert werden



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Videostreaming im Zug: Maxdome umwirbt Bahnfahrer bei Tempo 230
Videostreaming im Zug
Maxdome umwirbt Bahnfahrer bei Tempo 230
  1. USA Google will Kabelfernsehen über Youtube streamen
  2. Verband DVD-Verleih in Deutschland geht wegen Netflix zurück
  3. Nintendo Vorerst keine Videostreaming-Apps auf Switch

Buch - Apple intern: "Die behandeln uns wie Sklaven"
Buch - Apple intern
"Die behandeln uns wie Sklaven"
  1. Übernahme Apple kauft iOS-Automatisierungs-Tool Workflow
  2. Instandsetzung Apple macht iPhone-Reparaturen teurer
  3. Earbuds mit Sensor Apple beantragt Patent auf biometrische Kopfhörer

Lithium-Akkus: Durchbruch verzweifelt gesucht
Lithium-Akkus
Durchbruch verzweifelt gesucht
  1. Super MCharge Smartphone-Akku in 20 Minuten voll geladen
  2. Brandgefahr HP ruft über 100.000 Notebook-Akkus zurück
  3. Brandgefahr Akku mit eingebautem Feuerlöscher

  1. Re: Bin mal gespannt

    Apfelbrot | 22:26

  2. Re: Ist eine im Internet verbreitetete Sendung...

    thinksimple | 22:20

  3. Re: Überschrift doppelt verwirrend

    quineloe | 22:18

  4. Re: Die Software alleine ist kein...

    cpt.dirk | 22:14

  5. Symantec sieht nur die bereits entdeckten...

    TechnikSchaaf | 22:13


  1. 19:03

  2. 14:32

  3. 14:16

  4. 13:00

  5. 15:20

  6. 14:13

  7. 12:52

  8. 12:39


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel