Abo
  • Services:
Anzeige
iPhone 5S mit Touch ID
iPhone 5S mit Touch ID (Bild: George Frey/Bloomberg via Getty Images)

Smartphone-Diebstahl: Aktivierter Killswitch ist in Kalifornien Gesetz

Ab Mitte 2015 dürfen Smartphones in Kalifornien nur noch mit aktiviertem Killswitch verkauft werden. Die Hoffnung: Der Diebstahl der wertvollen Geräte soll so deutlich unattraktiver werden.

Anzeige

Der kalifornische Gouverneur Jerry Brown hat ein Gesetz unterzeichnet, das in dem US-Bundesstaat einen aktivierten Killswitch für alle ab dem 1. Juli 2015 neu verkauften Smartphones vorschreibt. Damit ist Kalifornien die erste Region, die zwingend eine solche Anti-Diebstahl-Sperre vorschreibt - und zwar tatsächlich nicht für Tablets oder ähnliche Geräte, sondern nur für Smartphones.

Laut dem zuvor bereits vom kalifornischen Parlament beschlossenen Gesetz muss der Killswitch per Hard- oder Software dafür sorgen, dass Nutzer ohne einen Zugangscode oder ihren Fingerabdruck das Smartphone nicht verwenden können. Er muss außerdem einem Reset der Hardware ebenso wie einem Downgrade der Firmware standhalten.

Außerdem darf der Diebstahlschutz nicht vom Hersteller, sondern nur vom tatsächlichen Eigner deaktivierbar sein. Zuvor hatte bereits Minnesota ein ähnliches Gesetz verabschiedet, in dem der Killswitch aber per Default nicht eingeschaltet war - anders als nun in Kalifornien.

Das Gesetz war lange umstritten. Wie unter anderem Cnet.com schreibt, hätten viele der Hardware-Hersteller argumentiert, dass sich jeder Killswitch per Hack deaktivieren lasse.

Brancheninsider hätten allerdings den Verdacht gehabt, dass es den Herstellern eher um das lukrative Geschäft etwa mit Diebstahlversicherungen ginge. Das Magazin zitiert eine Studie, der zufolge im Jahr 2013 rund drei Millionen US-Amerikanern das Smartphone entwendet wurde - was eine Verdoppelung gegenüber dem Vorjahr gewesen sei.

Es ist wahrscheinlich, dass das kalifornische Gesetz globale Auswirkungen hat: Vermutlich übernehmen viele Anbieter die Vorgaben weltweit in ihre Firmware. Allerdings haben mit Apple und Samsung zwei Branchengrößen einen Killswitch in ihren aktuell verkauften Geräten aktiviert, der dem neuen Gesetz bereits jetzt genügt.


eye home zur Startseite
Walli981 27. Aug 2014

Hat ja auch keiner eins :D Nein aber mal im Ernst. Es ist bereits nachgewiesen, dass...

plutoniumsulfat 26. Aug 2014

interessiert die doch gar nicht^^

Yeeeeeeeeha 26. Aug 2014

Ich gehe mal schwer davon aus, dass er damit suggerieren will, der Killswitch würde es...

ManuPhennic 26. Aug 2014

die Genugtuung das auch der Dieb nichts damit wirklich anfangen kann ;)

Subsessor 26. Aug 2014

Siehe Artikel: "der Killswitch per Hard- oder Software dafür sorgen, dass Nutzer ohne...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  2. Bahlsen GmbH & Co. KG, Hannover
  3. DAL Deutsche Anlagen-Leasing GmbH & Co. KG, Mainz
  4. BSH Hausgeräte GmbH, Traunreut


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 499,99€
  2. 15,99€
  3. (-10%) 53,99€

Folgen Sie uns
       


  1. SuperSignal

    Vodafone Deutschland schaltet Smart-Cells ab

  2. Top Gun 3D

    Mit VR-Headset kostenlos ins Kino

  3. Übernahme

    Marvell kauft Cavium für 6 Milliarden US-Dollar

  4. Wilhelm.tel

    Weiterer Kabelnetzbetreiber schaltet Analog-TV ab

  5. Grafiktreiber

    AMDs Display-Code in Linux-Kernel aufgenommen

  6. Oneplus 5T im Test

    Praktische Änderungen ohne Preiserhöhung

  7. Vito, Sprinter, Citan

    Mercedes bringt Lieferwagen als Elektrofahrzeuge heraus

  8. JoltandBleed

    Oracle veröffentlicht Notfallpatch für Universitäts-Software

  9. Medion Akoya P56000

    Aldi-PC mit Ryzen 5 und RX 560D kostet 600 Euro

  10. The Update Aquatic

    Minecraft bekommt Klötzchendelfine



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Windows 10 Version 1709 im Kurztest: Ein bisschen Kontaktpflege
Windows 10 Version 1709 im Kurztest
Ein bisschen Kontaktpflege
  1. Windows 10 Microsoft stellt Sicherheitsrichtlinien für Windows-PCs auf
  2. Fall Creators Update Microsoft will neues Windows 10 schneller verteilen
  3. Windows 10 Microsoft verteilt Fall Creators Update

Orbital Sciences: Vom Aufstieg und Niedergang eines Raketenbauers
Orbital Sciences
Vom Aufstieg und Niedergang eines Raketenbauers
  1. Astronomie Erster interstellarer Komet entdeckt
  2. Jaxa Japanische Forscher finden riesige Höhle im Mond
  3. Nasa und Roskosmos Gemeinsam stolpern sie zum Mond

Ideenzug: Der Nahverkehr soll cool werden
Ideenzug
Der Nahverkehr soll cool werden
  1. 3D-Printing Neues Druckverfahren sorgt für bruchfesteren Stahl
  2. Autonomes Fahren Bahn startet selbstfahrende Buslinie in Bayern
  3. Mobilitätsprojekt Ioki Bahn macht Sammeltaxi zum autonomen On-Demand-Shuttle

  1. Re: #CDU 22% | #SPD 19% | #AfD 16% | #FDP...

    teenriot* | 04:01

  2. Re: mit 136 PS nur 155 Km/h?

    User_x | 03:00

  3. Valkyria Chronicles...

    IT-Kommentator | 02:50

  4. einen "deutschen" Macron ....

    pk_erchner | 02:21

  5. Verschenke meinen Oneplus 5T Invite mit 20¤ Rabatt

    TechnikMax | 02:06


  1. 17:26

  2. 17:02

  3. 16:21

  4. 15:59

  5. 15:28

  6. 15:00

  7. 13:46

  8. 12:50


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel