Abo
  • Services:
Anzeige
Das iPhone 5S ist das bisher einzige 64-Bit-Smartphone.
Das iPhone 5S ist das bisher einzige 64-Bit-Smartphone. (Bild: Fabian Hamacher/Golem.de)

64-Bit-Smartphone-Benchmarks

Werden die zusätzlichen Register im 64-Bit-Modus genutzt, erhöht sich die Geschwindigkeit weiter. Um dies möglich zu machen, hat Apple nicht nur iOS7 selbst, sondern auch jegliche relevante Anwendungen wie den Safari-Browser neu programmiert. Dieser eignet sich nicht als Benchmark, der Geekbench 3.1.6 schon: Das Tool führt viele Integer- und Floating-Point-Berechnungen durch und unterstützt 32 sowie 64 Bit.

Anzeige
  • Apples A7 aus dem iPhone 5S (Bild: iFixit)
  • Die ARMv8-A unterstützt 32 und 64 Bit. (Bild: ARM)
  • Belegt ein Prozess viel Speicher, so verschiebt Android kleinere Prozesse in den LRU-Cache. (Screenshot: Marc Sauter/Golem.de)
  • AMD geht davon aus, dass ARM-Server bis 2019 eine große Rolle spielen werden. (Bild: AMD)
  • Zwei A57 und zwei A53 sollen schneller und sparsamer sein als zwei A15 und zwei A7. (Bild: ARM)
  • Der Cortex A57 im Überblick (Bild: ARM)
  • Der Cortex A53 im Überblick (Bild: ARM)
  • Die ARMv8 erhöht die Anzahl der GPR auf 31. (Bild: ARM)
  • Der Geekbench unterstützt 32 und 64 Bit. (Screenshot: Marc Sauter/Golem.de)
  • Den Tegra K1 gibt es auch mit 64-Bit-Doppelkern. (Foto: Nico Ernst/Golem.de)
  • Intels Silvermont-Architektur ist vielseitig. (Bild: Intel)
Der Geekbench unterstützt 32 und 64 Bit. (Screenshot: Marc Sauter/Golem.de)

Im Consumer-Bereich am PC, beispielsweise bei der Bildbearbeitung, steigern angepasste 64-Bit-Programme die Leistung um etwa 10 bis 40 Prozent. Wie unsere Messungen auf einem iPhone 5S mit dem Geekbench zeigen, erledigt der A7-Prozessor viele Berechnungen dank 64 Bit meist um ein Viertel bis ein Drittel zügiger.

Raytracing läuft gar um die Hälfte flotter, Dijkstra hingegen deutlich langsamer. Laut Anandtech ist dies den doppelt so großen Adresszeigern geschuldet, die nicht mehr in die Caches passen. Die Leistung bei AES und SHA1 erklärt sich durch die beschleunigten Verschlüsselungsalgorithmen.

  • Apple iPhone 5S, 32 gegen 64 Bit
  • Apple iPhone 5S, 32 gegen 64 Bit
  • Apple iPhone 5S, 32 gegen 64 Bit
  • Apple iPhone 5S, 32 gegen 64 Bit
  • Apple iPhone 5S, 32 gegen 64 Bit
  • Apple iPhone 5S, 32 gegen 64 Bit
  • Apple iPhone 5S, 32 gegen 64 Bit
  • Apple iPhone 5S, 32 gegen 64 Bit
  • Apple iPhone 5S, 32 gegen 64 Bit
  • Apple iPhone 5S, 32 gegen 64 Bit
  • Apple iPhone 5S, 32 gegen 64 Bit
  • Apple iPhone 5S, 32 gegen 64 Bit
  • Apple iPhone 5S, 32 gegen 64 Bit
  • Apple iPhone 5S, 32 gegen 64 Bit
Apple iPhone 5S, 32 gegen 64 Bit

Fassen wir zusammen: Eine 64-Bit-Architektur mit allen ihren Anpassungen ist bereits mit 32-Bit-Code oft schneller als eine 32-Bit-Architektur, entfaltet jedoch erst mit einem angepassten Betriebssystem und entsprechend programmierten Apps ihr volles Potenzial. Hinzu kommt die Option, mehr als 4 GByte Arbeitsspeicher zu adressieren.

Ein Vorteil der höheren Rechengeschwindigkeit ist die Effizienz respektive Akkulaufzeit. Die Hersteller sprechen dabei auch vom "race to sleep": Ziel ist es, Aufgaben schnell zu erledigen und dann wieder einen Schlafmodus zu erreichen. Für einen kurzen Moment steigt zwar die Leistungsaufnahme stark an, über die Laufzeit ist dies jedoch weniger als wenn der Chip bei geringerer Leistungsaufnahme länger rechnen muss.

 Schneller auch ohne 64 BitVon A wie Apple bis Q bis Qualcomm 

eye home zur Startseite
Anonymer Nutzer 16. Mai 2014

ich würde das am ehesten mit den X86 APUs der Xbox One und PS4 vergleichen, stammen von...

S-Talker 08. Mai 2014

Da sind die DEC Alpha Workstations erwähnenswerter. Dort gab es nämlich schon 1992 echte...

reverie 06. Mai 2014

Dann musst du auf regionale Unterschiede achten. Wieviele asiatische Apps und Webseiten...

fesfrank 06. Mai 2014

welcher "befehlssatz" bitte den ?????? arm versucht "nur" ein produkt für den server...

fesfrank 06. Mai 2014

nein, es gibt einige custom-kernel mit pae nur gehts nicht nur um technisch...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Sparkasse Leipzig, Leipzig
  2. Spheros GmbH, Gilching bei München
  3. Brabbler Secure Message and Data Exchange Aktiengesellschaft, München
  4. T-Systems International GmbH, München, Leinfelden-Echterdingen


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 64,97€/69,97€
  2. 21,99€
  3. 109,99€/119,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Hate Speech

    Facebook wehrt sich gegen Gesetz gegen Hass im Netz

  2. Blackberry

    Qualcomm muss fast 1 Milliarde US-Dollar zurückzahlen

  3. Surface Ergonomische Tastatur im Test

    Eins werden mit Microsofts Tastatur

  4. Russischer Milliardär

    Nonstop-Weltumrundung mit Solarflugzeug geplant

  5. BMW Motorrad Concept Link

    Auch BMW plant Elektromotorrad

  6. Solar Roof

    Teslas Sonnendachziegel bis Ende 2018 ausverkauft

  7. Cortex-A75

    ARM bringt CPU-Kern für Windows-10-Geräte

  8. Cortex-A55

    ARMs neuer kleiner Lieblingskern

  9. Mali-G72

    ARMs Grafikeinheit für Deep-Learning-Smartphones

  10. Service

    Telekom verspricht kürzeres Warten auf Techniker



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
XPS 13 (9365) im Test: Dells Convertible zeigt alte Stärken und neue Schwächen
XPS 13 (9365) im Test
Dells Convertible zeigt alte Stärken und neue Schwächen
  1. Prozessor Intel wird Thunderbolt 3 in CPUs integrieren
  2. Schnittstelle Intel pflegt endlich Linux-Treiber für Thunderbolt
  3. Atom C2000 & Kaby Lake Updates beheben Defekt respektive fehlendes HDCP 2.2

Calliope Mini im Test: Neuland lernt programmieren
Calliope Mini im Test
Neuland lernt programmieren
  1. Arduino Cinque RISC-V-Prozessor und ESP32 auf einem Board vereint
  2. MKRFOX1200 Neues Arduino-Board erscheint mit kostenlosem Datentarif
  3. Creoqode 2048 Tragbare Spielekonsole zum Basteln erhältlich

Tado im Langzeittest: Am Ende der Heizperiode
Tado im Langzeittest
Am Ende der Heizperiode
  1. Wemo Belkin erweitert Smart-Home-System um Homekit-Bridge
  2. Speedport Smart Telekom bringt Smart-Home-Funktionen auf den Speedport
  3. Tapdo Das Smart Home mit Fingerabdrücken steuern

  1. Re: 20kW Leistung... was ein Witz sowas überhaupt...

    Berner Rösti | 09:55

  2. Re: Akkuproblem noch viel schlimmer als bei PKW!

    chewbacca0815 | 09:54

  3. Re: Erster!!!

    Andre S | 09:53

  4. Re: Siri und diktieren

    Iomega | 09:53

  5. Re: Parkplätze? An die denkt wohl keiner...

    Berner Rösti | 09:53


  1. 09:53

  2. 09:12

  3. 09:10

  4. 08:57

  5. 08:08

  6. 07:46

  7. 06:00

  8. 06:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel