Abo
  • IT-Karriere:

Smartphone-Betriebssystem: Microsoft verliert stark gegenüber Google und Apple

Die Zukunft von Microsofts Mobilbetriebssystem sieht sehr düster aus: Sein Marktanteil bei den Smartphone-Betriebssystemen hat sich nochmals erheblich verringert. Windows 10 Mobile wirkt chancenlos gegen Googles Android und Apples iOS.

Artikel veröffentlicht am ,
Smartphones mit Microsofts Betriebssystem verkaufen sich immer schlechter.
Smartphones mit Microsofts Betriebssystem verkaufen sich immer schlechter. (Bild: Screenshot Golem.de)

Im ersten Quartal 2016 betrug der Marktanteil von Windows Phone und Windows 10 Mobile zusammen lediglich 0,7 Prozent, wie die Marktforscher von Gartner berichten. Im ersten und zweiten Quartal 2015 hatte er noch bei 2,5 Prozent der in diesem Zeitraum verkauften Smartphones gelegen. Microsoft kann bisher also nicht von der Markteinführung von Windows 10 Mobile profitieren.

Stellenmarkt
  1. Auswärtiges Amt, Berlin
  2. Landkreis Hameln-Pyrmont, Hameln-Pyrmont

Seit dem dritten Quartal 2015 hat er sich jedoch kontinuierlich verringert. Er fiel zunächst von 2,5 Prozent auf 1,7 Prozent und betrug dann im vierten Quartal 2015 noch 1,1 Prozent. Im zurückliegenden Quartal schaffte Microsofts Plattform nicht einmal mehr einen Marktanteil von 1 Prozent. Microsoft kann damit überhaupt nicht vom Wachstum im Smartphone-Markt profitieren, denn der Gesamtmarkt legte im ersten Quartal 2016 um 3,9 Prozent zu.

Android baut Marktführerschaft aus

Die überdeutliche Marktführerschaft entfällt weiterhin auf Googles Android. Im ersten Quartal 2016 liefen 84,1 Prozent aller verkauften Smartphones mit Android. Damit konnte das Betriebssystem im Vergleich zum Vorquartal von 80,7 Prozent auf 84,1 Prozent wieder zulegen, nachdem sich der Marktanteil im Abschlussquartal des Vorjahres gegen den Trend des übrigen Jahres verringert hatte. Vor einem Jahr lag der Android-Marktanteil bei 78,8 Prozent.

Smartphone-PlattformVerkaufte Smartphones 1Q16Marktanteil 1Q16Verkaufte Smartphones 1Q15Marktanteil 1Q15
Android293,8 Millionen84,1 Prozent264,9 Millionen78,8 Prozent
iOS51,6 Millionen14,8 Prozent60,2 Millionen17,9 Prozent
Windows Phone/Windows 10 Mobile2,4 Millionen0,7 Prozent8,3 Millionen2,5 Prozent
Blackberry0,7 Millionen0,2 Prozent1,3 Millionen0,4 Prozent
Andere0,8 Millionen0,2 Prozent1,6 Millionen0,5 Prozent
Gesamt349,3 Millionen100 Prozent336,3 Millionen100 Prozent
Weltweite Smartphone-Plattformen im ersten Quartal 2016 (Quelle: Gartner)

Exakt das gegenteilige Bild ergibt sich beim Blick auf Apples iOS-Plattform: Es ist neben Android das einzige Smartphone-Betriebssystem, das einen Marktanteil im zweistelligen Prozentbereich vorzuweisen hat. Daher profitiert Apple unmittelbar von sinkenden Marktanteilen der Android-Plattform und hat mit sinkenden Marktanteilen zu kämpfen, wenn Android zulegt.

Im Vergleich zum Vorquartal hat sich der Marktanteil von iOS von 17,7 Prozent auf 14,8 Prozent verringert. Im vierten Quartal 2015 hatte es für Apple im Vergleich zum Vorquartal einen Zuwachs gegeben, im übrigen Jahr war Apples Marktanteil bei den Smartphone-Betriebssystemen kontinuierlich zurückgegangen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 219,00€
  2. (z. B. Core i5 9600K + Gigabyte Z390 Aorus Master für 468,00€, Core i7 900K + MSI MPG Z390...
  3. GRATIS

berritorre 01. Jun 2016

Sag ich doch, auf zwei Bildschirmen.

bike4energy 26. Mai 2016

Hallo! Sehe ich bisher bei mir (950XL) anders! Einiges wurde ja von anderen bereits...

stuempel 26. Mai 2016

Es genügt doch bereits, die Farbe einmalig beim ersten einrichten nach Geschmack zu...

NixName 25. Mai 2016

Was OpenSource ist, hat man jetzt an 7-Zip erkannt. Da musste auch erst Cisco kommen :D

Prypjat 25. Mai 2016

Dieses Widget nimmt aber nicht wirklich Energie, denn es benutzt ja keine Echtzeit...


Folgen Sie uns
       


Snapdragon 850 - ARM64 vs Win32

Wir vergleichen native ARM64-Anwendungen mit ihren emulierten x86-Win32-Pendants unter Windows 10 on ARM.

Snapdragon 850 - ARM64 vs Win32 Video aufrufen
IAA 2019: PS-Wahn statt Visionen
IAA 2019
PS-Wahn statt Visionen

IAA 2019 Alle Autobosse bekennen sich auf der IAA zur Nachhaltigkeit, doch auf den Ständen findet man weiterhin viele große, spritfressende Modelle. Dabei stellt sich die grundsätzliche Frage: Ist das Konzept der Automesse noch zeitgemäß?
Eine Analyse von Dirk Kunde


    Astrobiologie: Woher kommen das Leben, das Universum und der ganze Rest?
    Astrobiologie
    Woher kommen das Leben, das Universum und der ganze Rest?

    Erst kam der Urknall, dann entstand zufällig Leben - oder es war alles vollkommen anders. Statt Materie und Energie könnten Informationen das Wichtigste im Universum sein, und vielleicht leben wir in einer Simulation.
    Von Miroslav Stimac

    1. Astronomie Amateur entdeckt ersten echten interstellaren Kometen
    2. Astronomie Forscher entdeckten uralte Galaxien
    3. 2019 LF6 Großer Asteroid im Innern des Sonnensystems entdeckt

    Ryzen 7 3800X im Test: Der schluckt zu viel
    Ryzen 7 3800X im Test
    "Der schluckt zu viel"

    Minimal mehr Takt, vor allem aber ein höheres Power-Budget für gestiegene Frequenzen unter Last: Das war unsere Vorstellung vor dem Test des Ryzen 7 3800X. Doch die Achtkern-CPU überrascht negativ, weil AMD es beim günstigeren 3700X bereits ziemlich gut meinte.
    Ein Test von Marc Sauter

    1. Agesa 1003abba Microcode-Update taktet Ryzen 3000 um 50 MHz höher
    2. Agesa 1003abb Viele ältere Platinen erhalten aktuelles UEFI für Ryzen 3000
    3. Ryzen 5 3400G und Ryzen 3 3200G im Test Picasso passt

      •  /