Abo
  • Services:
Anzeige
Smarthome: Das intelligente Haus wird nie fertig
(Bild: Sascha Körnig)

Smarthome: Das intelligente Haus wird nie fertig

Smarthome: Das intelligente Haus wird nie fertig
(Bild: Sascha Körnig)

Tor auf, Rollos zu, Licht an: Ein vernetztes Zuhause kann bequem sein - wenn es denn einmal fertig ist. Von Aktoren, unterbrochenen Funkkontakten und verständnisvollen Partnern. Ein Erfahrungsbericht.
Von Sascha Körnig

Steckdosen. Damit hat alles begonnen. Mit ihnen konnte ich damals das Licht in meiner Wohnung fernsteuern. Das war bequem. So bequem, dass ich mich beim Einzug in ein Einfamilienhaus im Winter 2012 entschied, künftig nur noch auf Smarthome-Lösungen zu setzen. Neben dem Licht in meinem neuen Haus wollte ich die Rollläden automatisch steuern. Danach wollte ich die Heizungen und das Garagentor automatisieren.

Anzeige

Das ganze System wollte ich von unterwegs mit dem Smartphone bedienen. Damit wollte ich auch möglichst viele verschiedene Aktoren schalten. Das System musste deshalb aufrüstbar sein. Man kann ja nie wissen, was man noch so braucht. Denn wer einmal anfängt, kann nicht wieder aufhören. Smarthome macht süchtig.

Die Community hilft

Nach vielen Erkundigungen im Internet entschied ich mich für eine funkbasierte Lösung von EQ3 (Homematic). Die Gründe: Jeder Verbraucher kann mit einem eigenen Aktor angesprochen werden. Außerdem kann ich individuelle Skripte und somit eigene Abläufe programmieren - herstellerunabhängig.

  • Mit Hilfe des Heizungsthermostats können auch Menschen ohne technisches Hintergrundwissen die Temperatur anpassen. (Bild: Sascha Körnig)
  • Die Steuerung erfolgt über ein Tablet an der Wand des Autors ... (Bild: Sascha Körnig)
  • ... oder über eine Smartphone-App. (Bild: Sascha Körnig)
  • Die vom Autor selbst angepasste Oberfläche auf dem Tablet (Bild: Sascha Körnig)
  • (Bild: Sascha Körnig)
Mit Hilfe des Heizungsthermostats können auch Menschen ohne technisches Hintergrundwissen die Temperatur anpassen. (Bild: Sascha Körnig)

Bevor ich loslegte, meldete ich mich in einem Forum an, das sich auf mein geplantes System spezialisiert hat. Dort stellte ich meine Pläne vor. Die Unterstützung der Community war einer der Gründe dafür, dass ich mich für dieses System entschieden habe. Auf jede Frage gibt es Antworten oder einen Lösungsansatz.

Wann es dunkel wird, weiß das Haus

Noch vor dem Einzug in mein Haus begann ich mit der Installation der Rollladenaktoren. Während der Renovierung konnte ich die Leitungen schon vorab verlegen lassen. Die Installation der Aktoren verlief unproblematisch: Anschlussskizze erstellen und den Aktor zwischen Schalter und Antrieb in Betrieb nehmen.

Jetzt fahren die Rollos automatisch herunter, sobald die Dunkelheit hereinbricht. Wenn es hell wird, fahren sie wieder nach oben. Nur im Schlafzimmer funktionieren sie ein paar Stunden zeitverzögert, damit ich im Sommer nicht frühmorgens von der Helligkeit geweckt werde. Die Steuerung anhand der Tageszeiten übernimmt die Smarthome-Zentrale anhand der Sonnenauf- und -untergangszeiten.

Das erspart neugierige Blicke von Nachbarn und Passanten und zusätzlich Energie, da die Rollos die Wärme über Nacht im Inneren des Hauses halten. Und bequem ist es natürlich auch, wenn ich vor dem Schlafengehen nicht alle Rollos von Hand herunterfahren muss.

Nach den Rollos ist vor der Garage 

eye home zur Startseite
SDaniel 05. Nov 2016

Den eigenen Stromverbrauch zu analysieren ist eine sehr effektive Methode um einen hohen...

Chaosmachine 05. Dez 2014

Mich würde mal interesieren mit welchem Programm die 2D ansicht gemacht wurde.

Grym 30. Nov 2014

Für einen Altbau ist das doch alles schön und gut, bei einem Neubau hast du immer alle...

Grym 29. Nov 2014

Außen- wie Innenwände sind bei Neubauten aus sehr leicht durchdringbarem Material...

inside-man 28. Nov 2014

Hier wurden ja eine menge Sachen genannt. Ich habe aber das letzte Haus (Neubau) mit...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. NOWIS GmbH, Oldenburg
  2. Robert Bosch Start-up GmbH, Renningen
  3. STAHLGRUBER GmbH, Poing bei München
  4. Home Shopping Europe GmbH, Ismaning Raum München


Anzeige
Top-Angebote
  1. 42,99€
  2. (heute u. a. Gran Turismo + Controller für 79€, ASUS ZenFone 4 Max für 199€ und Razer...
  3. 499€ inkl. Abzug (Preis wird im Warenkorb angezeigt)

Folgen Sie uns
       


  1. Digitale Infrastruktur

    Ralph Dommermuth kritisiert deutsche Netzpolitik

  2. Elektroauto

    VW will weitere Milliarden in Elektromobilität investieren

  3. Elektroauto

    Walmart will den Tesla-Truck

  4. Die Woche im Video

    Ausgefuchst, abgezockt und abgefahren

  5. Siri-Lautsprecher

    Apple versemmelt den Homepod-Start

  6. Open Routing

    Facebook gibt interne Plattform für Backbone-Routing frei

  7. Übernahme

    Vivendi lässt Ubisoft ein halbes Jahr in Ruhe

  8. Boston Dynamics

    Humanoider Roboter Atlas macht Salto rückwärts

  9. Projekthoster

    Github zeigt Sicherheitswarnungen für Projektabhängigkeiten

  10. Sicherheitslücke bei Amazon Key

    Amazons Heimlieferanten können Cloud Cam abschalten



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Universal Paperclips: Mit ein paar Sexdezillionen Büroklammern die Welt erobern
Universal Paperclips
Mit ein paar Sexdezillionen Büroklammern die Welt erobern
  1. Disney Marvel Heroes wird geschlossen
  2. Starcraft 2 Blizzard lästert über Pay-to-Win in Star Wars Battlefront 2
  3. Free to Play World of Tanks bringt pro Nutzer und Monat 3,30 Dollar ein

Star Wars Battlefront 2 im Test: Filmreife Sternenkrieger
Star Wars Battlefront 2 im Test
Filmreife Sternenkrieger
  1. Star Wars EA entfernt Mikrotransaktionen aus Battlefront 2
  2. Electronic Arts Community empört über freischaltbare Helden in Battlefront 2
  3. Star Wars Mächtiger Zusatzinhalt für Battlefront 2 angekündigt

Coffee Lake vs. Ryzen: Was CPU-Multitasking mit Spielen macht
Coffee Lake vs. Ryzen
Was CPU-Multitasking mit Spielen macht
  1. Custom Foundry Intel will 10-nm-Smartphone-SoCs ab 2018 produzieren
  2. ARM-Prozessoren Macom verkauft Applied Micro
  3. Apple A11 Bionic KI-Hardware ist so groß wie mehrere CPU-Kerne

  1. Re: Recht hatter..

    pampernickel | 16:58

  2. Re: Der Akku wird zu schnell geladen

    DAUVersteher | 16:55

  3. Re: Schau dir doch an, wie Björn im Norwegischen...

    ArcherV | 16:54

  4. Re: Wichtige addons direkt nach update da

    Ach | 16:51

  5. Re: Die mächstigesten AddOns für Sicherheit sind...

    SumerianCry | 16:39


  1. 13:36

  2. 12:22

  3. 10:48

  4. 09:02

  5. 19:05

  6. 17:08

  7. 16:30

  8. 16:17


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel