Smarter wohnen: Nur eine bezahlbare Stadt ist eine smarte Stadt

Die intelligenteste Infrastruktur nützt Städtern wenig, wenn das Wohnen unerschwinglich wird. Stadtplaner und Architekten suchen nach Lösungen - und haben schon einige gefunden.

Ein Bericht von Jan Oliver Löfken veröffentlicht am
Demonstration gegen hohe Mieten (in Berlin im April 2019): Die soziale Heterogenität geht verloren.
Demonstration gegen hohe Mieten (in Berlin im April 2019): Die soziale Heterogenität geht verloren. (Bild: Steffi Loos/Getty Images)

"Städteplaner schauen auf London mit Schaudern", sagt Christian Schmid, Geograf, Soziologe und Professor am Fachbereich Architektur der Eidgenössischen Technischen Hochschule in Zürich. Viele Menschen leiden dort unter hohen Kosten für den Lebensunterhalt und unerschwinglichen Mieten.


Weitere Golem-Plus-Artikel
Software: Wie Entwickler Fehler aufspüren - oder gleich vermeiden
Software: Wie Entwickler Fehler aufspüren - oder gleich vermeiden

Es gibt zahlreiche Arten von Softwarefehlern. Wir erklären, welche Testverfahren sie am zuverlässigsten finden und welche Methoden es gibt, um ihnen vorzubeugen.
Von Michael Bröde


Objekte in Javascript: Von Literalen, Konstruktoren und Klassen
Objekte in Javascript: Von Literalen, Konstruktoren und Klassen

Objekte kennen alle Entwickler, in Javascript kann man dennoch leicht auf den Holzweg geraten. Wir zeigen, wo die Gefahren lauern und wie man auf dem richtigen Pfad bleibt.
Eine Anleitung von Dirk Koller


Arbeitsmarktstudie: Die Schweiz als Einkommensparadies für ITler
Arbeitsmarktstudie: Die Schweiz als Einkommensparadies für ITler

Mit einem Umzug aus Deutschland in die Schweiz können IT-Fachkräfte ihr Einkommen von einem auf den anderen Tag verdoppeln. Dann können sie sich auch ihren größten beruflichen Wunsch leisten: die 4-Tage-Woche.
Von Peter Ilg


    •  /