Abo
  • Services:
Anzeige
Google Home wird erweiterbar
Google Home wird erweiterbar (Bild: Spencer Platt/Getty Images)

Smarter Lautsprecher: Google will Home intelligenter machen

Google Home wird erweiterbar
Google Home wird erweiterbar (Bild: Spencer Platt/Getty Images)

Google Home soll leistungsfähiger werden. Mit diesem Ziel bietet Google Entwicklern die Möglichkeit, sogenannte Conversations Actions zu programmieren. Dann können die eigenen Dienste mit dem smarten Lautsprecher verwendet werden.

Google öffnet seinen Assistant ein Stück weit und gestattet Drittanbietern, sogenannte Conversations Actions zu entwickeln. Vorerst sind diese auf den Einsatz mit Google Home beschränkt, dem smarten Lautsprecher von Google. Interessierte Entwickler können sich bei Google anmelden, um dann ihre eigenen Dienste auf den Lautsprecher zu bringen. Die Nutzung dieser Dienste ist in Form einer Unterhaltung möglich.

Anzeige

Bisher gestattete Google nur ausgewählten Partnern, solche Erweiterungen für Google Home zu programmieren. Hier gibt es derzeit eine Zweiteilung: Die Partner waren auf Direct Actions beschränkt und bleiben es auch. Wer solche Direct Actions für Home anbieten wolle, müsse sich auf eine Partnerschaft mit Google einlassen, erklärte Jason Douglas, PM Director for Actions on Google The Verge.

Zwei Welten

Die Conversational Actions werden über ein Schlüsselwort aufgerufen. Wenn etwa ein Restaurant die Essensbestellung darüber ermöglichen will, dann muss die Bezeichnung der Action aufgerufen werden. Das Muster wäre dann in etwa so: "Ok Google, spreche zu Restaurant XY".

Anders sieht es bei Direct Actions aus, die auf ein solches Signalwort verzichten. Diese Aktionen sind etwa dazu gedacht, das Licht umzuschalten, die Heizung zu regulieren oder ein Lied abzuspielen. Damit dies zügig erledigt werden kann, wird auf Signalwörter verzichtet.

Google stellt interessierten Entwicklern die passenden Werkzeuge zur Verfügung, um Conversational Actions anzulegen. Hierbei können die Programmierer Beispielsätze nennen, die dann analysiert werden, um basierend darauf ähnlich strukturierte Sätze zu erzeugen. Damit soll sichergestellt werden, dass die Action auf verschiedene Kommandos vom Nutzer reagiert. Das Ganze kann dann im Browser oder mit Google Home ausprobiert werden.

Nutzer erhalten erst später Zugriff auf Erweiterungen

Wann Besitzer eines Home-Lautsprechers auf diese Erweiterungen zugreifen können, ist noch unklar. Nutzer sollen alle Actions direkt aufrufen können, ohne sie vorher installieren oder aktivieren zu müssen. Google will keinen klassischen Store dafür bereitstellen. Hierbei bleibt aber unklar, wie Anwender überhaupt davon erfahren sollen, dass etwa Restaurant XY mit Home genutzt werden kann. Dafür will Google erst noch eine Lösung entwickeln. Erst Anfang nächsten Jahres will Google dafür eine Lösung zeigen.

Google Home soll im Frühjahr 2017 in Deutschland erscheinen. Vorerst wird der smarte Lautsprecher nur in Nordamerika verkauft.

Amazons Echo ist erweiterbar

Amazon verkauft in Deutschland nach wie vor die Echo-Lautsprecher nur per Einladung. Wann es den smarten Lautsprecher für alle geben wird, ist noch nicht bekannt. Die Echo-Lautsprecher können über Skills um neue Funktionen erweitert werden. In einer Art Skills-Store können sich Echo-Besitzer über die verfügbaren Skills informieren. Diese können dann aktiviert werden. Wer mehrere Echo-Geräte über ein Amazon-Konto nutzt, erhält automatisch alle installierten Skills auf allen Geräten. Die Skills werden in der Cloud aktiviert, es findet keine Installation auf den Geräten selbst statt.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. LogPay Transport Services GmbH, Eschborn
  2. PTV Group, Karlsruhe
  3. S E I T E N B A U GmbH, Konstanz
  4. Columbus McKinnon Industrial Products GmbH, Wuppertal


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Game of Thrones, Supernatural, The Big Bang Theory)
  2. (u. a. Blade Runner, Inception, Erlösung, Mad Max Fury Road, Creed, Legend of Zarzan)
  3. (u. a. Arrow, Pretty Little Liars, The Big Bang Theory, The 100)

Folgen Sie uns
       


  1. Purism Librem 13 im Test

    Freiheit hat ihren Preis

  2. Andy Rubin

    Drastischer Preisnachlass beim Essential Phone

  3. Sexismus

    US-Spielforum Neogaf offenbar abgeschaltet

  4. Kiyo und Seiren X

    Razer bringt Ringlicht-Webcam für Streamer

  5. Pixel 2 XL

    Google untersucht Einbrennen des Displays

  6. Max-Planck-Gesellschaft

    Amazon eröffnet AI-Center mit 100 Jobs in Deutschland

  7. Windows 10

    Trueplay soll Cheating beim Spielen verhindern

  8. Foto-App

    Weboberfläche von Google Fotos hat Bilderlücken

  9. Fahrzeugsicherheit

    Wenn das Auto seinen Fahrer erpresst

  10. Mate 10 Pro im Test

    Starkes Smartphone mit noch unauffälliger KI



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
APFS in High Sierra 10.13 im Test: Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
APFS in High Sierra 10.13 im Test
Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
  1. MacOS 10.13 Apple gibt High Sierra frei
  2. MacOS 10.13 High Sierra Wer eine SSD hat, muss auf APFS umstellen

Elex im Test: Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern
Elex im Test
Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern

Xperia Touch im Test: Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
Xperia Touch im Test
Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
  1. Roboter Sony lässt Aibo als Alexa-Konkurrenten wieder auferstehen
  2. Sony Xperia XZ1 Compact im Test Alternativlos für Freunde kleiner Smartphones
  3. Sony Xperia XZ1 und XZ1 Compact sind erhältlich

  1. Das nannte man früher Denunzierung und üble Nachrede

    dice2k | 13:18

  2. Re: In Zeiten von Smartphones

    Dwalinn | 13:18

  3. Re: Da fällt Trump die Kinnlade runter

    DeathMD | 13:16

  4. Re: Verkehrssicherheit ist noch sehr viel...

    PiranhA | 13:16

  5. Re: Es gibt Lunix-Notebooks von ACER

    bennob87 | 13:16


  1. 12:02

  2. 11:47

  3. 11:40

  4. 11:29

  5. 10:50

  6. 10:40

  7. 10:30

  8. 10:15


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel