Abo
  • Services:
Anzeige
Max Brauns Spiegel kann unter anderem Wetterinformationen anzeigen.
Max Brauns Spiegel kann unter anderem Wetterinformationen anzeigen. (Bild: Max Braun)

Smarter Badezimmerspiegel: Android, Android an der Wand

Max Brauns Spiegel kann unter anderem Wetterinformationen anzeigen.
Max Brauns Spiegel kann unter anderem Wetterinformationen anzeigen. (Bild: Max Braun)

Einem Google-Ingenieur war sein Badezimmerspiegel zu langweilig. Was liegt da näher als ihm eine Android-Oberfläche zu verpassen? Jetzt kann Max Braun während des Zähneputzens aktuelle Schlagzeilen und weitere Informationen ablesen.

Der Google-Ingenieur Max Braun hat in seiner Freizeit einen Spiegel mit eingebautem Android-System gebaut. Braun hat auf die Tür eines Hängeschränkchens ein Display und darauf einen Zwei-Wege-Spiegel montiert. Auf diese Weise ist die Oberfläche reflektierend, kann aber die Inhalte des Bildschirms dahinter anzeigen.

Anzeige
  • Max Brauns Android-Spiegel in seinem Badezimmer (Bild: Max Braun)
  • Max Brauns Android-Spiegel (Bild: Max Braun)
  • Max Brauns Android-Spiegel (Bild: Max Braun)
  • Max Brauns Android-Spiegel (Bild: Max Braun)
  • Das Display ist zwischen der eigentlichen Tür und einem Zwei-Wege-Spiegel eingebaut. (Bild: Max Braun)
  • Die Technik ist auf der Innenseite der Tür untergebracht. (Bild: Max Braun)
Max Brauns Android-Spiegel in seinem Badezimmer (Bild: Max Braun)

Das Resultat ist Fotos zufolge eine klare, aber dennoch unauffällige Darstellung von Wetterinformationen, Nachrichtenschlagzeilen und der Uhrzeit. Die Benutzeroberfläche besteht aus einfachen Android-APIs, die Wetterdaten und die News werden über Forecast und Associated Press bezogen.

System läuft auf einem Fire-TV-Stick

Die Verarbeitung und Ausgabe erfolgt über einen Fire-TV-Stick von Amazon. Dieser ist an ein Board angeschlossen, das das Signal für das Display umwandelt. Die gesamte Konstruktion hat Braun auf die Rückseite der Tür montiert, von außen ist sie nicht sichtbar. Das Display wird über einen Einschalter am rechten unteren Rand des Schränkchens aktiviert.

Aktuell experimentiert Braun noch mit weiteren Informationen, die sein Spiegel anzeigen kann. Dazu gehören Verkehrsinformationen, Erinnerungen und im Grunde alles, was Google Now in Karten darstellen kann. Eine Touchbedienung hat der Spiegel nicht, das Bedienkonzept basiert auf eigenständigen, regelmäßigen Aktualisierungen. Eine Spracheingabe hat Braun zusätzlich installiert.

Code ist verhältnismäßig kurz

Der Code für die Benutzeroberfläche ist Braun zufolge nur ein paar hundert Zeilen lang. Als Wiedergabegeräte hat der Ingenieur vor dem Fire-TV-Stick auch Googles Chromecast sowie den Nexus Player ausprobiert. Weitere Informationen zum Quellcode hat Braun nicht veröffentlicht, kündigt aber an, möglicherweise bald ein detaillierteres Making-of zu veröffentlichen.


eye home zur Startseite
TTP 11. Aug 2016

Ich nutz den LattePanda dafür, da läuft natives Windows 10. Bei dem größeren Modell sogar...

Destroyer2442 04. Feb 2016

ist es jetzt schon zu schwer geworden das Smartphone aus der Tasche zu ziehen, so dass...

nixidee 04. Feb 2016

Es ist doch ein netter Ausflug. Es steht auch nichts davon im Text das es neu ist. Der...

Bassa 04. Feb 2016

Ich finde, es sieht nach Android-Lockscreen aus. Möglicherweise besteht da ein...

onek24 04. Feb 2016

Und da seine Frau dann ein eigenes Schlafzimmer hat, haben sie auch getrennte Bäder..



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Schwarz Business IT GmbH & Co. KG, Neckarsulm
  2. thyssenkrupp AG, Essen
  3. FTI Touristik GmbH, München
  4. ProCom GmbH, Aachen


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals
  2. (u. a. DXRacer OH/RE9/NW für 199,90€ statt 226€ im Preisvergleich)

Folgen Sie uns
       


  1. Betrugsverdacht

    Amazon Deutschland sperrt willkürlich Marketplace-Händler

  2. Take 2

    GTA 5 bringt weiter Geld in die Kassen

  3. 50 MBit/s

    Bundesland erreicht kompletten Internetausbau ohne Zuschüsse

  4. Microsoft

    Lautloses Surface Pro hält länger durch und bekommt LTE

  5. Matebook X

    Huawei stellt erstes Notebook vor

  6. Smart Home

    Nest bringt Thermostat Ende 2017 nach Deutschland

  7. Biometrie

    Iris-Scanner des Galaxy S8 kann einfach manipuliert werden

  8. Bundesnetzagentur

    Drillisch bekommt eigene Vorwahl zugeteilt

  9. Neuland erforschen

    Deutsches Internet-Institut entsteht in Berlin

  10. Squad

    Valve heuert Entwickler des Kerbal Space Program an



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Blackberry Keyone im Test: Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
Blackberry Keyone im Test
Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
  1. Blackberry Keyone kommt Mitte Mai
  2. Keyone Blackberrys neues Tastatur-Smartphone kommt später
  3. Blackberry Keyone im Hands on Android-Smartphone mit toller Hardware-Tastatur

The Surge im Test: Frust und Feiern in der Zukunft
The Surge im Test
Frust und Feiern in der Zukunft
  1. Wirtschaftssimulation Pizza Connection 3 wird gebacken
  2. Mobile-Games-Auslese Untote Rundfahrt und mobiles Seemannsgarn
  3. Spielebranche Beschäftigtenzahl in der deutschen Spielebranche sinkt

Redmond Campus Building 87: Microsofts Area 51 für Hardware
Redmond Campus Building 87
Microsofts Area 51 für Hardware
  1. Windows on ARM Microsoft erklärt den kommenden x86-Emulator im Detail
  2. Azure Microsoft betreut MySQL und PostgreSQL in der Cloud
  3. Microsoft Azure bekommt eine beeindruckend beängstigende Video-API

  1. Re: Inhaltliche Auseinandersetzung mit der...

    cry88 | 17:03

  2. Re: Und wenn es keine 50 Mbit/s sind?

    RipClaw | 17:02

  3. Re: Will haben aber der Preis...

    Oktavian | 16:59

  4. Re: Mit DRM?

    LaonyFly | 16:58

  5. Re: USB Type-C fehlt

    Niaxa | 16:56


  1. 16:58

  2. 16:10

  3. 15:22

  4. 14:59

  5. 14:30

  6. 14:20

  7. 13:36

  8. 13:20


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel