Abo
  • Services:
Anzeige
Käufer sind eher nicht bereit, den hohen Preis für Apples Homepod zu bezahlen.
Käufer sind eher nicht bereit, den hohen Preis für Apples Homepod zu bezahlen. (Bild: Apple/Screenshot: Golem.de)

Echo, Homepod und Co.: Käufer wollen nicht viel für smarte Lautsprecher bezahlen

Käufer sind eher nicht bereit, den hohen Preis für Apples Homepod zu bezahlen.
Käufer sind eher nicht bereit, den hohen Preis für Apples Homepod zu bezahlen. (Bild: Apple/Screenshot: Golem.de)

Das Ergebnis dürfte Apple nicht gefallen: Für die meisten Interessenten eines smarten Lautsprechers zählt vor allem der Preis. Die Klangqualität spielt bei der Kaufentscheidung nur eine untergeordnete Rolle.

Bei smarten Lautsprechern kommt es den meisten Interessenten vor allem auf einen günstigen Preis an. Demnach wird es für Apple nicht leicht, Kunden zum Kauf eines Homepod zu bewegen. Apples erster smarter Lautsprecher ist nämlich deutlich teurer als die Konkurrenzgeräte von Amazon und Google. In einer aktuellen Umfrage wurden Kaufinteressenten danach befragt, welche Eigenschaften smarter Lautsprecher besonders wichtig für eine Kaufentscheidung sind.

Anzeige

Klangqualität beeinflusst die Kaufentscheidung kaum

Dabei kam heraus, dass die Klangqualität der Lautsprecher für Käufer keine große Rolle spielt. Apple selbst betont, dass es Kunden für den Homepod vor allem mit einem besonders guten Klang gewinnen will. Der Apple-Lautsprecher soll trotz kompakter Bauweise besonders gut klingen. Er misst die Raumbeschaffenheit und stellt die dazu passenden Eigenheiten für den Klang ein. Der Klang soll damit optimal auf den jeweiligen Raum abgestimmt werden.

Bei der Wahl eines smarten Lautsprechers ist der Preis mit einem Anteil von um die 30 Prozent der entscheidende Faktor für einen Kauf. Apple will mit einem vergleichsweise teuren Produkt in den Markt smarter Lautsprecher einsteigen. Der Homepod soll Ende Dezember 2017 in den USA für 350 US-Dollar erscheinen. Damit kostet der Apple-Lautsprecher fast dreimal so viel wie Google Home und ist fast doppelt so teuer wie Amazons Echo. Amazon hat sich bereits zu Apples Homepod geäußert und betont, dass Amazon vor allem erschwingliche smarte Lautsprecher anbieten will.

Qualität der Spracherkennung ist wichtiger als Klangqualität

Relativ gleichauf sind die beiden Faktoren, Kompatibilität mit eigenen Geräten und Qualität der Spracherkennung, die beide jeweils einen Anteil von ungefähr 15 Prozent ausmachen. Erst danach interessieren sich die Käufer für die Klangqualität des Lautsprechers. Diese ist Käufern genauso wichtig wie das Zusammenspiel mit Diensten anderer Anbieter. Diese Aspekte machen jeweils etwa 7 Prozent einer Kaufentscheidung aus.

Die Marke des Geräts spielt mit einem Anteil von 5 Prozent eine eher untergeordnete Rolle. Noch unwichtiger ist den Käufern das Aussehen des Lautsprechers. Dieser Aspekt wirkt sich nach den Befragten nur zu 2 Prozent auf die Kaufentscheidung aus.

Die Umfrage führte Morning Consult kurz nach der Vorstellung des Homepod durch: Vom 8. bis 12. Juni 2017 wurden 2.200 Erwachsene in den USA befragt.


eye home zur Startseite
/mecki78 19. Jun 2017

Hier wird nicht der Raum akustisch vermessen, zumindest nicht direkt, hier wird der...

DetlevCM 19. Jun 2017

Hmm...

Dwalinn 19. Jun 2017

Da magst du recht haben aber unter umständen kann es sein das die Stoffe von Hugo Boss...

Lumumba 17. Jun 2017

Ja und genau das klingt immer schlecht, diese Miniwoover die auch noch die ganzen Mitten...

CyberDot 16. Jun 2017

Ich geb jez auch mal meinen Senf dazu... ach übrigens, geschrieben auf einem iPhone 6...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bosch SoftTec GmbH, Hildesheim
  2. über JBH-Management- & Personalberatung Herget, keine Angabe
  3. Vodafone GmbH, Düsseldorf
  4. Pan Dacom Networking AG, Berlin


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-80%) 4,99€
  2. (-50%) 29,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Funkchip

    US-Grenzbeamte können Pass-Signaturen nicht prüfen

  2. Breko

    Telekom-Chef entschuldigt sich für Äußerungen

  3. WD20SPZX

    Auch Western Digital bringt flache 2-TByte-HDD

  4. Metal Gear Survive im Test

    Himmelfahrtskommando ohne Solid Snake

  5. Cloud IoT Core

    Googles Cloud verwaltet weltweit IoT-Anlagen

  6. Schweden

    Netzbetreiber bietet 10 GBit/s für 45 Euro

  7. Reverse Engineering

    Das Xiaomi-Ökosystem vom Hersteller befreien

  8. Fritzbox 7583

    AVM zeigt neuen Router für diverse Vectoring-Techniken

  9. Halbleiterwerk

    Samsung rüstet Fab 3 für sechs Milliarden US-Dollar auf

  10. Archos Hello

    Smarter Lautsprecher mit vollwertigem Android



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Entdeckertour angespielt: Assassin's Creed Origins und die Spur der Geschichte
Entdeckertour angespielt
Assassin's Creed Origins und die Spur der Geschichte
  1. Assassin's Creed Denuvo und VM Protect bei Origins ausgehebelt
  2. Sea of Thieves angespielt Zwischen bärbeißig und böse
  3. Rogue Remastered Assassin's Creed segelt noch mal zum Nordpol

Axel Voss: "Das Leistungsschutzrecht ist nicht die beste Idee"
Axel Voss
"Das Leistungsschutzrecht ist nicht die beste Idee"
  1. EU-Urheberrechtsreform Kompromissvorschlag hält an Uploadfiltern fest
  2. Leistungsschutzrecht EU-Ratspräsidentschaft schlägt deutsches Modell vor
  3. Fake News Murdoch fordert von Facebook Sendegebühr für Medien

Star Trek Discovery: Die verflixte 13. Folge
Star Trek Discovery
Die verflixte 13. Folge
  1. Star Trek Bridge Crew Sternenflotte verlässt Holodeck

  1. Re: Immer dieses Telekombashing!

    root666 | 15:30

  2. Das sagt eine Schlange auch

    M.P. | 15:29

  3. Re: ich lebe in Södermalm

    Dwalinn | 15:23

  4. Re: Jetzt sind Autos endlich leise

    elcaron | 15:19

  5. Re: Meine Ansicht zu dem Ganzen:

    neocron | 15:18


  1. 15:45

  2. 15:24

  3. 14:47

  4. 14:10

  5. 13:49

  6. 12:32

  7. 12:00

  8. 11:29


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel