Smarte Beleuchtung: Philips Hue macht dumme Lichtschalter smart

Lichtschalter sollen mit neuen Einbaumodulen an das Philips-Hue-System angeschlossen werden. Damit wird ein Problem der Lampen gelöst.

Artikel veröffentlicht am ,
Philips-Hue-Wandschalter-Modul
Philips-Hue-Wandschalter-Modul (Bild: Signify)

Signify hat für das Philips-Hue-System ein Modul für den Einbau im Lichtschalter vorgestellt, das vorhandene Schalter smart macht. Sie sind dann per Zigbee kabellos schaltbar.

Stellenmarkt
  1. IT - Spezialist / Informatiker (w/m/d)
    Kölner Verkehrs-Betriebe AG, Köln
  2. Mitarbeiter (m/w/d) IT-Support
    OSMAB Holding AG, Rösrath
Detailsuche

Bisher konnten Hue-Lampen nur an eingeschalteten Lichtschaltern betrieben werden. Schaltete jemand den Strom ab, konnten die Lampen nicht mehr erreicht werden. Mit den neuen Unterputzmodulen (43,3 x 38 x 10,2 mm) sind Anwender nicht mehr von der Schalterstellung abhängig. Dennoch können die alten Schalter weiter verwendet werden.

Im Modul ist eine Batterie verbaut, die fünf Jahre lang durchhalten soll. Die Module sollen ab Frühjahr 2021 für rund 40 Euro pro Stück erhältlich sein. Ein Doppelpack kostet 70 Euro.

Darüber hinaus stellte Signify die Wandfluter Philips Hue Amarant und die Wandleuchte Hue Appear Outdoor vor, die Ende Januar 2021 auf den Markt kommen und jeweils rund 150 Euro kosten sollen. Es handelt sich um Außenleuchten mit farbigem Licht.

Golem Karrierewelt
  1. IT-Grundschutz-Praktiker mit Zertifikat: Drei-Tage-Workshop
    04.-06.07.2022, Virtuell
  2. AZ-104 Microsoft Azure Administrator: virtueller Vier-Tage-Workshop
    19.-22.09.2022, virtuell
Weitere IT-Trainings

Signify präsentierte für den Innenbereich zudem einen neuen Dimmschalter, der nicht nur die Lichthelligkeit ändern, sondern auch Lichtszenen einstellen kann. Im Paket ist eine Wandhalterung enthalten, an die das Modul magnetisch befestigt werden kann. Der neue Dimmschalter mit vier Tasten soll rund 20 Euro kosten und ebenfalls Ende Januar 2021 in den Handel kommen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Gormenghast 17. Jan 2021

Shelly 1L mit Bypass düfte Dein N-Leiterproblem lösen.

Gormenghast 17. Jan 2021

Shelly 1L mit Bypass. Ausreichend für Schalter mit nur 2 Adern.

Gormenghast 17. Jan 2021

Kannst Du alles machen wenn Du wirklich viel Zeit investieren willst. Server kaufen und...

erzgebirgszorro 16. Jan 2021

Nein, es ist nicht sinnvoll. Es ist rausgeschmissenes Geld. Man hat hier ein Bussystem...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Wissenschaft
LHC hat drei neue exotische Teilchen entdeckt

Der sogenannte Teilchenzoo der Physik ist noch größer geworden. Die Wissenschaft hofft auf Bestätigung der Modelle zu deren internen Aufbau.

Wissenschaft: LHC hat drei neue exotische Teilchen entdeckt
Artikel
  1. Superior Continuous Torque: E-Motor von Mahle für Dauerbetrieb unter Stress
    Superior Continuous Torque
    E-Motor von Mahle für Dauerbetrieb unter Stress

    Mahle hat einen neuen Auto-Elektromotor entwickelt, der unbegrenzt lange unter hoher Last betrieben werden kann. Dies wird durch ein neues Kühlkonzept im Motor erreicht.

  2. Security: BSI beginnt Zertifizierung für 5G-Komponenten
    Security
    BSI beginnt Zertifizierung für 5G-Komponenten

    Eine schnelle und zuverlässige IT-Sicherheitsaussage für die geprüften Produkte, das verspricht das BSI. Doch welche Produkte sind betroffen?

  3. VW.OS: VW-Software soll einfach updatefähig und bezahlbar sein
    VW.OS
    VW-Software soll "einfach updatefähig" und bezahlbar sein

    Mit seiner Softwaresparte Cariad will VW ein einheitliches System mit vereinfachter Architektur erstellen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5 bestellbar • HP HyperX Gaming-Headset -40% • Corsair Wakü 234,90€ • Samsung Galaxy S20 128GB -36% • Audible -70% • MSI RTX 3080 12GB günstig wie nie: 948€ • AMD Ryzen 7 günstig wie nie: 259€ • Der beste 2.000€-Gaming-PC • CM 34" UWQHD 144 Hz günstig wie nie: 467,85€ [Werbung]
    •  /