Abo
  • Services:
Anzeige
Spionieren LGs Fernseher Zuschauer aus?
Spionieren LGs Fernseher Zuschauer aus? (Bild: David Becker/Getty Images)

Smart TV Spähen LG-Fernseher Zuschauer aus?

LG wird von einem britischen Blogger beschuldigt, dass seine Smart-TV-Fernseher Programmwechsel und Videodateinamen an den Hersteller schicken. LG will das nun untersuchen.

Anzeige

Es hört sich an wie eine moderne Orwell-Version: Jason Huntley aus Großbritannien hat entdeckt, dass sein LG-Fernseher Daten über Programmwechsel und sogar die Videodateinamen eines angeschlossenen USB-Sticks an einen Server schickt. Das passiere auch, wenn im Menü die Privatsphäre-Einstellung aktiviert sei, so Huntley.

Als er das südkoreanische Unternehmen kontaktierte, erhielt er nach eigenen Angaben die Antwort, dass er den Lizenzbedingungen von LG zugestimmt habe, die beinhalteten, dass Daten an das Unternehmen zurückgeschickt würden. Die britische Datenschutzbehörde "Information Commissioner Office" teilte der BBC mit, dass LG damit unter Umständen Gesetze gebrochen habe. Die Behörde war bereits informiert worden, untersucht den Fall und prüft, ob die Datenschutzgesetze des Landes verletzt wurden, bevor weitere Maßnahmen ergriffen werden.

Der BBC teilte LG mit, dass die Vorwürfe untersucht würden. Datenschutz sei ein hohes Gut für LG und deshalb nehme das Unternehmen die Angelegenheit sehr ernst, betonte LG dem Bericht nach. LG habe zahlreiche Smart-TV-Modelle mit je nach Land unterschiedlichen Funktionen auf den Markt gebracht, so dass sich der Hersteller etwas Geduld erbitte.

LG bewirbt in einem Video die Funktion LG Smart Ad. Damit können Werbetreibende Anzeigen in der Smart-TV-Oberfläche einblenden. Im Video heißt es:

"LG Smart Ad analysiert die Lieblingsprogramme des Nutzers, dessen Onlineverhalten, Suchworte und andere Informationen, um dem Zielpublikum relevante Werbung zu zeigen."

Huntley hatte mit Hilfe des Programms Wireshark den Datenverkehr des Internet-Fernsehers abgehört, nachdem er erstmals Werbung auf der Smart-TV-Oberfläche sah.

Zum Blockieren der Informationsübermittlung schlägt Huntley vor, folgende Adressen in der Firewall zu sperren:

ad.lgappstv.com

yumenetworks.com

smartclip.net

smartclip.com

llnwd.net

smartshare.lgtvsdp.com

ibis.lgappstv.com


eye home zur Startseite
AgatePalim 23. Nov 2013

Oder geschenkt bekommen und dann die Werbung blockieren :)

vol1 22. Nov 2013

Ich sehe schon vor mir wie man dann nichts mehr geheim abspielen kann, Verbrecher finden...

robinx999 22. Nov 2013

Dann kann man zwar noch DLNA nutzen, außer man hat super exotische Konstelationen mit...

SoniX 22. Nov 2013

Alles Ansichtssache. Wenn du nen LG TV Zuhause hast, dann schneidet der ALLES mit. Die...

Replay 22. Nov 2013

Du meinst, daß Dir keiner beim W..... Ach nee, ich sag's lieber nicht xD Ernsthaft. Die...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Continental AG, Hannover
  2. GKV-Spitzenverband, Berlin
  3. Bayerische Verwaltungsschule (BVS), München
  4. Ratbacher GmbH, Raum Bonn


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und bis zu 60€ Steam-Guthaben erhalten
  2. 1.029,00€ + 5,99€ Versand

Folgen Sie uns
       

  1. Amazon

    Sortiment in neuen Prime-Video-Ländern bleibt mickrig

  2. Ryzen Pro

    AMD bringt Core-i-vPro-Konkurrenten mit vielen Kernen

  3. Playerunknown's Battleground

    Crossplay für Inselkämpfer geplant

  4. Linux

    Systemd bekommt Werkzeuge zum Bauen und Verteilen von Images

  5. Sheryl Sandberg

    Facebook-Beschäftigte bekommen im Trauerfall Sonderurlaub

  6. Intel

    SSD 545s nutzt 64-Layer-Chips

  7. 10 Jahre iPhone

    Apple hat definiert, wie ein Smartphone sein muss

  8. Petya

    Die Ransomware ist ein Zerstörungstrojaner

  9. Installation 01

    Fans dürfen Halo-Multiplayer-Projekt realisieren

  10. BiCS4

    96 Layer für 4 Bit pro Zelle und 1,5-TByte-Packages



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Dirt 4 im Test: Vom Fahrschüler zum Rallye-Weltmeister
Dirt 4 im Test
Vom Fahrschüler zum Rallye-Weltmeister

Mesh- und Bridge-Systeme in der Praxis: Mehr WLAN-Access-Points, mehr Spaß
Mesh- und Bridge-Systeme in der Praxis
Mehr WLAN-Access-Points, mehr Spaß
  1. Fritz-Labor-Version AVM baut Mesh-WLAN in seine Router und Repeater ein
  2. Aruba HPE Indoor-Tracking leicht gemacht
  3. Eero 2.0 Neues Mesh-WLAN-System kann sich auch per Kabel vernetzen

Mobile-Games-Auslese: Ninjas, Pyramiden und epische kleine Kämpfe
Mobile-Games-Auslese
Ninjas, Pyramiden und epische kleine Kämpfe
  1. Ubisoft Chaoshasen, Weltraumaffen und die alten Ägypter
  2. Monument Valley 2 im Test Rätselspiel mit viel Atmosphäre und mehr Vielfalt
  3. Mobile-Games-Auslese Weltraumkartoffel und Bilderbuchwanderung für mobile Spieler

  1. Re: Ist ja dann doch nicht so schlimm...

    Sharra | 16:01

  2. Re: Sein muss?

    Icestorm | 16:00

  3. Re: vielen dank NSA

    Yash | 15:59

  4. Re: Und es wird noch weniger

    t3st3rst3st | 15:58

  5. Re: Man muss zugeben

    deus-ex | 15:57


  1. 15:12

  2. 15:00

  3. 14:41

  4. 14:13

  5. 13:18

  6. 12:48

  7. 12:04

  8. 11:55


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel