Abo
  • Services:
Anzeige
Das neue Smart Platinum 7 von Vodafone
Das neue Smart Platinum 7 von Vodafone (Bild: Vodafone)

Smart Platinum 7: Vodafone bringt hochwertiges Smartphone für 400 Euro

Das neue Smart Platinum 7 von Vodafone
Das neue Smart Platinum 7 von Vodafone (Bild: Vodafone)

Mit dem Smart Platinum 7 bietet Vodafone unter eigenem Branding ein Smartphone mit sehr guter Ausstattung an: Das Gerät kommt mit hochauflösendem Display, 16-Megapixel-Kamera und gutem Snapdragon-Prozessor. Ohne Vertrag kostet es 400 Euro.

Vodafone bietet ab dem 22. Juli 2016 ein neues Smartphone unter eigenem Namen an, das - anders als die meisten bisherigen Vodafone-Geräte - eine sehr gute Ausstattung hat. Das Smart Platinum 7 wird sowohl im Rahmen eines Vodafone-Vertrags als auch vertragsfrei erhältlich sein.

Anzeige
  • Für einen Aufpreis erhalten Käufer noch ein Cardboard-kompatibles VR-Headset zum Smartphone dazu. (Bild: Vodafone)
  • Vodafone hat mit dem Smart Platinum 7 ein neues Smartphone vorgestellt, das hochwertig ausgestattet ist. (Bild: Vodafone)
  • Das Smart Platinum 7 kommt mit hochauflösendem 5,5-Zoll-Display, QUalcomm-SoC und 16-Megapixel-Kamera. (Bild: Vodafone)
Vodafone hat mit dem Smart Platinum 7 ein neues Smartphone vorgestellt, das hochwertig ausgestattet ist. (Bild: Vodafone)

Das Display des Smart Platinum 7 ist 5,5 Zoll groß und hat eine Auflösung von 2.560 x 1.440 Pixeln. Das ergibt eine sehr hohe Pixeldichte von 534 ppi, was scharf angezeigte Displayinhalte bedeuten sollte.

Guter Prozessor von Qualcomm

Im Inneren des Smartphones arbeitet Qualcomms Snapdragon-652-Prozessor, ein SoC der sehr gehobenen Mittelklasse. Die vier stärkeren A72-Kerne arbeiten mit einer Taktrate von 1,8 GHz, die vier schwächeren A53-Kerne kommen auf 1,2 GHz. Nach dem Big-Little-Prinzip teilen sich die Kerne die Arbeit je nach Lastenanforderung auf, was eine bessere Akkulaufzeit ermöglicht.

Der Arbeitsspeicher des Smart Platinum 7 ist 3 GByte groß, der eingebaute Flash-Speicher 32 GByte. Ein Steckplatz für Micro-SD-Karten bis zu einer Größe von 128 GByte ist eingebaut. Das Smartphone unterstützt Cat6-LTE und WLAN nach 802.11ac. Bluetooth läuft in der Version 4.2, ein NFC-Chip und ein GPS-Empfänger sind eingebaut.

16-Megapixel-Kamera mit Auslöseknopf

Die Kamera auf der Rückseite hat 16 Megapixel, einen Sony-Sensor und eine Anfangsblende von f/2.0. Die Frontkamera hat 8 Megapixel. Videos können mit der Hauptkamera in 4K-Auflösung aufgenommen werden. Der Blitz besteht aus zwei verschieden getönten LEDs. Die Kamera lässt sich über einen separaten Kamera-Button auslösen.

Ebenfalls auf der Rückseite verbaut ist ein Fingerabdrucksensor, mit dem Nutzer das Smartphone entsperren können. Der Akku hat eine Nennladung von 3.000 mAh, was Vodafone zufolge im UMTS-Modus für eine Standby-Zeit von 15,5 Tagen ausreichen soll. Ausgeliefert wird das Smart Platinum 7 mit Android 6.0.

Ohne Vertrag für 400 Euro erhältlich

Das Smart Platinum 7 kostet ohne Vertrag 400 Euro, mit Vertragsbindung ist es in allen Red-Tarifen bei einmaliger Zahlung von 10 Euro für eine monatliche Zuzahlung von 10 Euro erhältlich. Zusammen mit einem Cardboard-VR-Headset kostet das Smartphone weiterhin 10 Euro pro Monat, die einmalige Zuzahlung beträgt jedoch dann 40 Euro.

Zusammen mit dem Smart Platinum 7 hat Vodafone auch das Tablet Tab prime 7 vorgestellt. Das Mittelklasse-Gerät mit 10,1 Zoll großem Full-HD-Display und Snapdragon-430-Prozessor soll voraussichtlich im September 2016 erscheinen und 200 Euro kosten.


eye home zur Startseite
David64Bit 21. Jul 2016

Das ist alles Blödsinn für den ein oder anderen. VR macht aufm Handy für mich keinen...

RicoBrassers 21. Jul 2016

Das hat aber im Grunde erstmal nichts zu sagen. mehr kerne bedeuten nicht automatisch...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Jetter AG, Ludwigsburg
  2. Dr. August Oetker Nahrungsmittel KG, Bielefeld
  3. Volkswagen Zubehör GmbH, Dreieich bei Frankfurt am Main
  4. MAHLE International GmbH, Stuttgart


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-8%) 45,99€
  2. (-80%) 2,99€
  3. (-85%) 5,99€

Folgen Sie uns
       


  1. HTTPS

    Fritzbox bekommt Let's Encrypt-Support und verrät Hostnamen

  2. Antec P110 Silent

    Gedämmter Midi-Tower hat austauschbare Staubfilter

  3. Pilotprojekt am Südkreuz

    De Maizière plant breiten Einsatz von Gesichtserkennung

  4. Spielebranche

    WW 2 und Battlefront 2 gewinnen im November-Kaufrausch

  5. Bauern

    Deutlich über 80 Prozent wollen FTTH

  6. Linux

    Bolt bringt Thunderbolt-3-Security für Linux

  7. Streit mit Bundesnetzagentur

    Telekom droht mit Ende von kostenlosem Stream On

  8. FTTH

    Bauern am Glasfaserpflug arbeiten mit Netzbetreibern

  9. BGP-Hijacking

    Traffic von Google, Facebook & Co. über Russland umgeleitet

  10. 360-Grad-Kameras im Vergleich

    Alles so schön rund hier



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Alexa-Geräte und ihre Konkurrenz im Test: Der perfekte smarte Lautsprecher ist nicht dabei
Alexa-Geräte und ihre Konkurrenz im Test
Der perfekte smarte Lautsprecher ist nicht dabei
  1. Alexa und Co. Wirtschaftsverband sieht Megatrend zu smarten Lautsprechern
  2. Smarte Lautsprecher Google unterstützt indirekt Bau von Alexa-Geräten
  3. UE Blast und Megablast Alexa-Lautsprecher sind wasserfest und haben einen Akku

4K UHD HDR: Das ZDF hat das Internet nicht verstanden
4K UHD HDR
Das ZDF hat das Internet nicht verstanden
  1. Cisco und Lancom Wenn Spionagepanik auf Industriepolitik trifft
  2. Encrypted Media Extensions Web-DRM ist ein Standard für Nutzer

King's Field 1 (1994): Die Saat für Dark Souls
King's Field 1 (1994)
Die Saat für Dark Souls
  1. Blade Runner (1997) Die unsterbliche, künstliche Erinnerung
  2. SNES Classic Mini im Vergleichstest Putzige Retro-Konsole mit suboptimaler Emulation

  1. Überholspuren? Blaulicht!

    techster | 18:55

  2. Re: Dass man sich wirklich mal auf Google oder FB...

    sofries | 18:53

  3. Re: Welcher Netzbetreiber ist das denn, der da...

    strauch | 18:48

  4. Re: Regelt das der Markt?

    m8Flo | 18:48

  5. Re: Krass

    strauch | 18:48


  1. 17:47

  2. 17:38

  3. 16:17

  4. 15:50

  5. 15:25

  6. 15:04

  7. 14:22

  8. 13:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel