Smart Home: Zigbee Alliance mit neuem Namen und neuem Standard

Die Connectivity Standards Alliance besteht aus zahlreichen großen Herstellern und will mit dem neuen Standard Matter die Smart-Home-Welt vereinfachen.

Artikel veröffentlicht am ,
Die Connectivity Standards Alliance hat Matter vorgestellt.
Die Connectivity Standards Alliance hat Matter vorgestellt. (Bild: CSA/Screenshot: Golem.de)

Die Zigbee Alliance heißt ab sofort Connectivity Standards Alliance (CSA), wie der Zusammenschluss zahlreicher Hersteller mitgeteilt hat. Gleichzeitig hat die CSA mitgeteilt, dass mit Matter ein neuer Smart-Home-Standard eingeführt werde, der für eine bessere Interoperabilität zwischen den Geräten der verschiedenen Hersteller sorgen soll. Matter war zuvor als Chip bekannt.

Stellenmarkt
  1. Trainee (m/w/d)
    VOLTARIS GmbH, Maxdorf
  2. Software Developer (m/w/d)
    thinkproject Deutschland GmbH, Berlin
Detailsuche

Zur CSA gehören als aktive Mitglieder unter anderem Amazon, Apple, Comcast, Google, Huawei und Texas Instruments. Zusammen mit den assoziierten Unternehmen Ikea, Legran, NXP, Signify, Somfy und anderen wurde seit 2019 an Matter gearbeitet. Insgesamt sollen rund 180 Mitgliedsorganisationen und Unternehmen an dem Standard partizipieren.

Matter ist ein IP-basiertes Verbindungsprotokoll, was eine schnelle und sichere Verbindung zwischen smarten Komponenten ermöglichen soll. Lizenzgebühren fallen bei der Nutzung nicht an. Geräte verschiedener Hersteller, die Matter-zertifiziert sind, sollen problemlos miteinander arbeiten. Nutzer wären dann nicht mehr auf Geräte eines einzelnen Herstellers angewiesen - im Grunde also das gleiche Prinzip, das bereits hinter Zigbee steckte. Matter richtet sich auch an die Industrie, etwa das Bauwesen.

Zigbee soll nicht aufgegeben werden

Die CSA will Zigbee weiter unterstützen und entwickeln, auch die Rechte am Namen sollen behalten werden. Erste Geräte mit Matter-Zertifizierung sollen in der zweiten Hälfte des Jahres 2021 erscheinen, dies hänge aber von den Herstellern ab, wie die CSA betont.

Signify hat bereits angekündigt, alle seine Hue-Lampen und -Leuchten mit Matter kompatibel machen zu wollen. Dafür will das Unternehmen einfach ein entsprechendes Update über die Hue-Bridges an die angeschlossenen Geräte verteilen. Der CSA zufolge wollen auch Hersteller wie Amazon, Google und Smartthings den neuen Standard schnell aufgreifen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Raumfahrt
Astra startet mit großen Ambitionen Billigraketen in Alaska

Mit 250.000 US-Dollar sollen die Raketen von Astra zum Preis eines Sportwagens hergestellt werden können. Wie will die Firma das schaffen?
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

Raumfahrt: Astra startet mit großen Ambitionen Billigraketen in Alaska
Artikel
  1. Ubisoft: Avatar statt Assassin's Creed
    Ubisoft
    Avatar statt Assassin's Creed

    E3 2021 Als wichtigste Neuheit hat Ubisoft ein Spiel auf Basis von Avatar vorgestellt - und Assassin's Creed muss mit Valhalla in die Verlängerung.

  2. Fifa, Battlefield und Co.: Der EA-Hack startete mit Cookies für 10 US-Dollar
    Fifa, Battlefield und Co.
    Der EA-Hack startete mit Cookies für 10 US-Dollar

    Die Hacking-Gruppe erklärt dem Magazin Motherboard Schritt für Schritt, wie der Hack auf EA gelang. Die primäre Fehlerquelle: der Mensch.

  3. Onlinetickets: 17-Jähriger betrügt Bahn um 270.000 Euro
    Onlinetickets
    17-Jähriger betrügt Bahn um 270.000 Euro

    Mit illegal erworbenen Onlinetickets soll ein 17-Jähriger die Bahn um 270.000 Euro geprellt haben. Entdeckt wurde er nur durch Zufall.

Megusta 13. Mai 2021 / Themenstart

Naja, vielleicht klappt es beim dritten Anlauf etwas besser. Irgendwann werden auch die...

robby659 12. Mai 2021 / Themenstart

Mann, das wär mal ein ding. Dann hätten meine Osram Lightify elektroschrott krücken eine...

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Alternate (u. a. MSI Optix 27" WQHD/165 Hz 315,99€ und Fractal Design Vector RS Blackout Dark TG 116,89€) • Fractal Design Define S2 Black 99,90€ • Intel i9-11900 379€ • EPOS Sennheiser GSP 600 149€ • Amazon: PC-Spiele reduziert (u. a. C&C: Remastered Collection 9,99€) [Werbung]
    •  /