• IT-Karriere:
  • Services:

Smart Home Trådfri: Ikea bringt Homekit für Bewegungssensor und Shortcut Button

Ein Software-Update für den Ikea Trådfri Motion Sensor und den Shortcut Button soll sie zu Apples Heimautomatisierung Homekit kompatibel machen.

Artikel veröffentlicht am ,
Shortcut Button für Ikeas Trådfri-System kostet 6 Euro.
Shortcut Button für Ikeas Trådfri-System kostet 6 Euro. (Bild: Ikea)

Ikea will per Software-Update zwei Komponenten seines Smarthome-Systems Trådfri für Apples Homekit anpassen. Das geplante Update betrifft den Bewegungssensor und den Shortcut Button.

Stellenmarkt
  1. OEDIV KG, Bielefeld
  2. MLF Mercator-Leasing GmbH & Co. Finanz-KG, Schweinfurt

In den Veröffentlichungsnotizen heißt es unter anderem "Unterstützung für Trådfri Bewegungssensor und Shortcut-Button in Apple Homekit". Noch ist dieses Update aber nicht verfügbar.

Ikea hat schon in der Vergangenheit zunächst Smarthome-Geräte für sein eigenes System veröffentlicht und dann per Software-Update für Amazons Alexa, Google Home und Homekit nachgerüstet. Die Updates konnten nur über die Trådfri-Bridge von Ikea über die dazugehörige App eingespielt werden.

Nach dem Update auf Homekit können die Geräte dann auch über Apple Home-App angesteuert und in Szenen eingebunden werden. Von Google Home und Amazon Alexa ist bisher nicht die Rede.

In den Release-Notes ist unter anderem ein Hinweis auf die Styrbar-Fernbedienung zu finden - ein Produkt, das noch nicht erhältlich ist. Bislang gibt es nur eine Anmeldung bei der US-Behörde FCC. Es soll sich um eine Fernbedienung handeln, mit der die Smarthome-Lampen von Ikea gedimmt sowie ein- und ausgeschaltet werden können.

TRÅDFRI Shortcut-Button, weiß

Die Homekit-Integration ist besonders beim Shortcut-Button interessant, weil dieser Szenen auslösen und so mit anderen Geräten interagieren kann. Der Philips Hue Smart Button erfüllt ähnliche Funktionen, kann aber außerdem noch als Dimmer verwendet werden. Er ist mit rund 20 Euro aber deutlich teurer als der Ikea-Button für 6 Euro.

Kein Verlass auf pünktliche Ikea-Updates

Ikea hat teilweise sehr lange gebraucht, die versprochenen Updates auszuliefern. Erst im November 2017 wurde die Trådfri-Smart-Lighting-Produktreihe von Ikea durch ein Softwareupdate mit Apples Homekit kompatibel. Zuvor war die Verteilung des Updates, das die Unterstützung für Apples Smarthome-Plattform sowie Amazons Alexa liefert, zweimal verschoben worden. Dann gab es aber offenbar technische Schwierigkeiten bei vielen Benutzern, weshalb die Veröffentlichung wieder gestoppt wurde. Ursprünglich war das Release für Mai 2017 geplant gewesen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Die Sims 4 - Hunde & Katzen für 13,99€, Die Sims 4 - Großstadtleben (Addon) für 13...
  2. 39,90€ (Vergleichspreis 68€)
  3. 75,90€ (Bestpreis!)
  4. (u. a. Asus GeForce RTX 3060 ROG-STRIX OC für 764€)

Folgen Sie uns
       


Samsung Galaxy S21 und S21 Plus vorgestellt

Die beiden Grundmodelle von Samsungs Galaxy-S21-Serie kommen ohne abgerundete Displays und mit bekannten Kameras.

Samsung Galaxy S21 und S21 Plus vorgestellt Video aufrufen
Open-Source-Mediaplayer: Die Deutschen werden VLC wohl zerstören
Open-Source-Mediaplayer
"Die Deutschen werden VLC wohl zerstören"

Der VideoLAN-Gründer Jean-Baptiste Kempf spricht im Golem.de Interview über Softwarepatente und die Idee, einen Verkehrskegel als Symbol zu verwenden.
Ein Interview von Martin Wolf

  1. 20 Jahre VLC Die beste freie Software begleitet mich seit meiner Kindheit

MCST Elbrus: Die Zukunft von Russlands eigenen Prozessoren
MCST Elbrus
Die Zukunft von Russlands eigenen Prozessoren

32 Kerne für Server-CPUs, eine Videobeschleunigung für Notebooks und sogar SSDs: In Moskau wird die Elbrus-Plattform vorangetrieben.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Sipearl Rhea Europäische Supercomputer-CPU wird richtig schnell
  2. Anzeige Verkauf von AMDs Ryzen-5000-Serie startet
  3. Alder Lake S Intel bestätigt x86-Hybrid-Kerne für Desktop-CPUs

IT-Unternehmen: Die richtige Software für ein Projekt finden
IT-Unternehmen
Die richtige Software für ein Projekt finden

Am Beginn vieler Projekte steht die Auswahl der passenden Softwarelösung. Das kann man intuitiv machen oder mit endlosen Pro-und-Contra-Listen, optimal ist beides nicht. Ein Praxisbeispiel mit einem Ticketsystem.
Von Markus Kammermeier

  1. Anzeige Was ITler tun können, wenn sich jobmäßig nichts (mehr) tut
  2. IT-Jobs Lohnt sich ein Master in Informatik überhaupt?
  3. Quereinsteiger Mit dem Master in die IT

    •  /