Abo
  • Services:
Anzeige
Thermostat von Nest
Thermostat von Nest (Bild: Nest)

Smart Home: Nest arbeitet an günstigem Thermostat und Heimüberwachung

Thermostat von Nest
Thermostat von Nest (Bild: Nest)

Nest Labs will die Produktpalette seiner Smart-Home-Geräte erweitern und mit günstigen Einsteigerversionen seines intelligenten Thermostats Marktanteile gewinnen. Auch preiswertere vernetzte Überwachungskameras sollen ins Angebot aufgenommen werden.

Das Smart Home mit Technik von Google-Tochter Nest auszurüsten, ist aktuell recht kostspielig. Der Nest-Learning-Thermostat, der in Deutschland Mitte 2017 ins Programm aufgenommen wird, kostet in den USA 250 US-Dollar - für einen einzigen Raum. Eine Heimüberwachungskamera soll knapp 200 Euro kosten, der Nest Protect Rauch- und Kohlenmonoxidmelder 120 Euro pro Stück.

Anzeige
  • Nest Cam Indoor (Bild: Nestlabs)
  • Nest Outdoor Cam (Bild: Nestlabs)
  • Nest Protect (Bild: Nestlabs)
Nest Cam Indoor (Bild: Nestlabs)

Um ein breiteres Publikum anzusprechen, werden laut einem Bericht von Bloomberg, der sich auf Insiderinformationen beruft, eine günstigere Version des Thermostats und neue Heimsicherheitsprodukte entwickelt. Der neue Thermostat soll unter 200 US-Dollar kosten und preiswertere Komponenten und ein einfacheres Gehäuse haben.

Zudem werden dem Bericht zufolge ein Alarmsystem, eine smarte Türklingel und eine aktualisierte Innensicherheitskamera entwickelt.

Google hatte das Unternehmen Nest 2014 für rund 3,2 Milliarden US-Dollar übernommen. Später kam der Überwachungskamerahersteller Dropcam zu Google. Dafür soll die Google-Tochter Nest rund 555 Millionen US-Dollar bezahlt haben. Bisher hat Google nur Überwachungskameras für Innenräume vermarktet.


eye home zur Startseite
chefin 09. Mär 2017

In der Diskussion über diese Fehlmessungen der Schaltnetzteile hat allerdings ein...

Themenstart

Sebbi 09. Mär 2017

Tatsächlich: https://support.tado.com/hc/de/articles/208016186-Welche-Heizsystem...

Themenstart

M.P. 09. Mär 2017

Der etablierte Fachbegriff vor dem Ausbrechen der Hype war "Heimautomation". Das war aber...

Themenstart

Kommentieren



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über JobLeads GmbH, Düsseldorf
  2. Dataport, Bremen, Magdeburg
  3. T-Systems International GmbH, Leinfelden-Echterdingen
  4. Mediaform Unternehmensgruppe über ACADEMIC WORK, Hamburg, Reinbek


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. ab 129,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 7,99€
  3. 59,99€/69,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Google

    Alphabet macht weit über 5 Milliarden Dollar Gewinn

  2. Quartalsbericht

    Microsofts Zukunft ist erfolgreich in die Cloud verschoben

  3. Quartalsbericht

    Amazon macht erneut riesigen Gewinn

  4. Datenschutzverordnung im Bundestag

    "Für uns ist jeden Tag der Tag der inneren Sicherheit"

  5. Aspire-Serie

    Acer stellt Notebooks für jeden Geldbeutel vor

  6. Acer Predator Triton 700

    Das Fenster oberhalb der Tastatur ist ein Clickpad

  7. Kollaborationsserver

    Owncloud 10 verbessert Gruppen- und Gästenutzung

  8. Panoramafreiheit

    Aidas Kussmund darf im Internet veröffentlicht werden

  9. id Software

    Nächste id Tech setzt massiv auf FP16-Berechnungen

  10. Broadcom-Sicherheitslücken

    Samsung schützt Nutzer nicht vor WLAN-Angriffen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mobile-Games-Auslese: Untote Rundfahrt und mobiles Seemannsgarn
Mobile-Games-Auslese
Untote Rundfahrt und mobiles Seemannsgarn
  1. Spielebranche Beschäftigtenzahl in der deutschen Spielebranche sinkt
  2. Pay-by-Call Eltern haften nicht für unerlaubte Telefonkäufe der Kinder
  3. Spielebranche Deutscher Gamesmarkt war 2016 stabil

Elektromobilität: Wie kommt der Strom in die Tiefgarage?
Elektromobilität
Wie kommt der Strom in die Tiefgarage?
  1. Elektroauto VW testet E-Trucks
  2. Elektroauto Opel Ampera-E kostet inklusive Prämie ab 34.950 Euro
  3. Elektroauto Volkswagen I.D. Crozz soll als Crossover autonom fahren

Quantencomputer: Alleskönner mit Grenzen
Quantencomputer
Alleskönner mit Grenzen

  1. Re: 3750¤ für nen "Stuhl"

    ArcherV | 06:10

  2. Re: !!! Nur 100 Km Reichweite? !!!

    amagogol | 06:03

  3. Youtube und Filme?

    Fonsis | 05:56

  4. Re: Die Analystenerwartungen um 1,16% übertroffen

    amagogol | 05:55

  5. Altes Bild?

    amagogol | 05:53


  1. 00:11

  2. 23:21

  3. 22:37

  4. 20:24

  5. 18:00

  6. 18:00

  7. 17:42

  8. 17:23


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel