Smart Home: Matter verzögert sich bis 2022

Eigentlich sollte der neue Smart-Home-Standard Matter Ende 2021 starten - unter anderem die Entwicklung des SDK dauert aber länger.

Artikel veröffentlicht am ,
Die CSA hat Neuigkeiten zu Matter bekannt gegeben.
Die CSA hat Neuigkeiten zu Matter bekannt gegeben. (Bild: CSA/Screenshot: Golem.de)

Der CEO der Connectivity Standards Alliance (CSA), ehemals Zigbee Alliance, hat bekannt gegeben, dass sich der Start des neuen Smart-Home-Standards Matter verzögern wird. Wie Tobin Richardson in einem Blogbeitrag schreibt, wird Matter erst 2022 erscheinen.

Stellenmarkt
  1. Sachbearbeiter*in für die Fachverfahrensbetreuung (Key-User)
    Landeshauptstadt Kiel, Kiel
  2. Abteilungsleitung (m/w/d) Digitale Transformation
    Bayerisches Staatsministerium für Wohnen, Bau und Verkehr, München, Nürnberg, Ebern
Detailsuche

Besonders die Entwicklung des SDK hat Richardson zufolge länger gedauert als gedacht. Im Mai 2021 ging die CSA noch davon aus, dass die ersten Matter-Geräte Ende 2021 zertifiziert werden könnten. Nach den vergangenen Tests mit dem SDK wurde nun entschieden, dass das SDK in der ersten Hälfte 2022 erscheinen soll.

Im Gespräch mit der Webseite Stacey on IOT gab Richardson an, dass unter anderem die Covid-19-Pandemie die Planung aufgehalten habe. Zudem scheint es Probleme mit dem SDK gegeben zu haben: Einem Programmierer zufolge funktionierten die ersten Versionen zwar, allerdings sei noch weitere Entwicklung notwendig.

Matter will Interoperabilität verbessern

Mit dem SDK will Matter Entwicklern eine fertige Programmierumgebung liefern, und nicht nur einen theoretischen Standard. Matter soll ermöglichen, dass Geräte verschiedener Hersteller einfach miteinander kommunizieren können. Nutzer könnten dann Smart-Home-Produkte unterschiedlicher Marken miteinander kombinieren, solange sie Matter-kompatibel sind. Dieser Umstand muss natürlich auch im SDK berücksichtigt werden.

Golem Akademie
  1. IT-Fachseminare der Golem Akademie
    Live-Workshops zu Schlüsselqualifikationen
  2. 1:1-Videocoaching mit Golem Shifoo
    Berufliche Herausforderungen meistern
  3. Online-Sprachkurse mit Golem & Gymglish
    Kurze Lektionen, die funktionieren
Weitere IT-Trainings

Matter ist ein IP-basiertes Verbindungsprotokoll, was eine schnelle und sichere Verbindung zwischen smarten Komponenten ermöglichen soll. Lizenzgebühren sollen bei der Nutzung nicht anfallen. Signify hat bereits angekündigt, alle seine Hue-Lampen und -Leuchten mit Matter kompatibel machen zu wollen. Auch Google hat angekündigt, dass alle Nest- und Android-Geräte Matter-kompatibel werden sollen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


captain_spaulding 16. Aug 2021 / Themenstart

Warum kann man die knicken? Ich habe keine Probleme mit CC2640 Stick mit 90 Geräten.

gaym0r 16. Aug 2021 / Themenstart

Aus der Vergangenheit nichts gelernt?

thespook 15. Aug 2021 / Themenstart

Für die Entwicklung eigener Geräte, welche Matter unterstützen bzw. um Matter in bereits...

Kommentieren



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Datenleck
Daten von 106 Millionen Thailand-Reisenden geleakt

In einer ungeschützten Datenbank fanden sich die Daten der Thailand-Reisenden aus den letzten zehn Jahren - inklusive Reisepassnummern.

Datenleck: Daten von 106 Millionen Thailand-Reisenden geleakt
Artikel
  1. Weihnachtsgeschäft: Amazon benötigt wieder 10.000 Saisonkräfte
    Weihnachtsgeschäft
    Amazon benötigt wieder 10.000 Saisonkräfte

    Amazon stellt im Weihnachtsgeschäft wieder viele Befristete ein und zahlt angeblich 12 Euro brutto.

  2. Betriebssystem: Einige Windows-11-Apps funktionieren nicht ohne Internet
    Betriebssystem
    Einige Windows-11-Apps funktionieren nicht ohne Internet

    Um Platz zu sparen, müssen sich einige vorinstallierte Windows-11-Apps mit dem Internet verbinden. Auch ein Microsoft-Konto ist dafür nötig.

  3. Zynga: Farmville 3 setzt auf Schweinchen
    Zynga
    Farmville 3 setzt auf Schweinchen

    Echte Gamer hassen Farmville - wenn sie nicht selbst heimlich spielen. Jetzt hat Zynga den dritten Teil vorgestellt.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Asus 23,8" FHD 144Hz 166,90€ • PS5 bei Amazon zu gewinnen • PCGH-PC mit Ryzen 5 & RTX 3060 999€ • Corsair MP600 Pro 1TB mit Heatspreader PS5-kompatibel 162,90€ • Alternate (u. a. Asus WLAN-Adapter PCIe 24,90€) • MM-Prospekt (u. a. Asus TUF 17" i5 RTX 3050 1.099€) [Werbung]
    •  /