• IT-Karriere:
  • Services:

Smart Home: Ikeas neue Steckdosenleiste in Modulbauweise

Ikea erweitert das Sortiment an Steckdosen und geht beim neuen Produkt einen anderen Weg.

Artikel veröffentlicht am ,
Steckdosensytem Åskväder in Modulbauweise
Steckdosensytem Åskväder in Modulbauweise (Bild: Ikea)

Ikea hat eine neue Steckdosen-Modellreihe auf den Markt gebracht, die auch in das Trådfri-System eingebunden werden kann. Statt der smarten Trådfri-Einzelsteckdose gibt es die Möglichkeit, einzelne Steckdosen als Modul in Reihe zu schalten. Die Länge der Steckdosenleiste lässt sich also anpassen. Dieses neue Produkt nennt sich Åskväder und ist vorerst nur in Schweden und Dänemark verfügbar.

Stellenmarkt
  1. MorphoSys AG, Planegg
  2. Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover, Hannover

Auf der Ikea-Webseite in Schweden und Dänemark werden die Steckdosen der Åskväder-Reihe in verschiedenen Varianten angeboten. Es gibt ein Set bestehend aus einer Doppelsteckdose, einer Einzelsteckdose, einem Stromkabel und einem Verlängerungskabel. Dieses Set wird für umgerechnet 20 Euro angeboten.

Das Verlängerungskabel im Set dient dazu, zwischen der Doppelsteckdose und der Einzelsteckdose einen größeren räumlichen Abstand zu erlauben. In der auch deutschsprachigen Anleitung deutet alles darauf hin, dass sich die Steckdosenleiste dann nur zentral steuern lässt. Es gibt demnach wohl keine Möglichkeit, die Module einzeln zu schalten. Auf den Produktbildern sieht es so aus, dass ein Zusatzmodul die Steckdosen smart macht und in Ikeas Smart-Home-System integriert.

Ikea bietet Åskväder-Komponenten einzeln an

Als Ergänzung zum Basisset gibt es eine Doppelsteckdose zum Preis von umgerechnet 10 Euro. Die einzelne Steckdose sowie das Verlängerungskabel werden für umgerechnet jeweils 5 Euro verkauft. Zudem gibt es das Stromkabel einzeln für umgerechnet 5 Euro. Falls einem die Zusammenstellung des Sets nicht passt, lassen sich die Komponenten auch einzeln kaufen und passend zusammenstellen. Außerdem kann ein bestehendes Set mit den einzelnen Komponenten erweitert werden. Bis zu zehn solcher Åskväder-Steckdosen können in einem Verbund zusammengeführt werden.

Die bisherige Trådfri-Einzelsteckdose wird in Schweden und Dänemark weiterhin von Ikea angeboten. Offenbar ist das Åskväder-System nicht als Nachfolgesystem konzipiert, sondern als Ergänzung zum bestehenden Produkt.

  • Steckdosensytem Åskväder in Modulbauweise (Bild: Ikea)
  • Steckdosensytem Åskväder in Modulbauweise (Bild: Ikea)
  • Steckdosensytem Åskväder in Modulbauweise (Bild: Ikea)
  • Steckdosensytem Åskväder in Modulbauweise (Bild: Ikea)
  • Steckdosensytem Åskväder in Modulbauweise (Bild: Ikea)
  • Steckdosensytem Åskväder in Modulbauweise (Bild: Ikea)
  • Steckdosensytem Åskväder in Modulbauweise (Bild: Ikea)
  • Steckdosensytem Åskväder in Modulbauweise (Bild: Ikea)
  • Steckdosensytem Åskväder in Modulbauweise (Bild: Ikea)
  • Steckdosensytem Åskväder in Modulbauweise (Bild: Ikea)
  • Steckdosensytem Åskväder in Modulbauweise (Bild: Ikea)
Steckdosensytem Åskväder in Modulbauweise (Bild: Ikea)

Mit einer smarten Steckdose lassen sich etwa Lampen nachträglich um eine smarte Steuermöglichkeiten ergänzen, sofern diese an eine Steckdose angeschlossen werden. Zudem können smarte Steckdosen sinnvoll sein, um Geräte bequem zu schalten, die keinen Ein-/Aus-Schalter besitzen, sondern eigentlich immer eingeschaltet sind, sofern sie mit Strom versorgt werden. Falls solche Geräte etwa in einem Schrank oder Regal eingebaut sind, ist eine schaltbare Steckdose bequemer erreichbar als eine klassische schaltbare Steckdose.

Die Symfonisk-Fernbedienung mit dem Trådfri-Gateway im Set bei Ikea

Wann bringt Ikea Åskväder nach Deutschland?

Es ist nicht bekannt, wann die neuen Steckdosen-Module der Åskväder-Reihe auch nach Deutschland kommen. Bei der Markteinführung der Trådfri-Einzelsteckdose hat es ungewöhnlich lange gedauert, bis es die Steckdosen auch in Deutschland zu kaufen gab. Während die Trådfri-Steckdosen seit 2018 in Österreich verkauft wurden, startete der Verkauf der Trådfri-Steckdose in Deutschland erst im Spätsommer 2020. Die neuen Produkte der Åskväder-Reihe sind derzeit auch bei Ikea in Österreich noch nicht verfügbar.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 117,19€
  2. (u. a. Sony-TVs, Xbox-Spiele von EA, Norton 360 Premium 2021 für 21,59€ und WISO Steuer-Sparbuch...
  3. 444,99€

berritorre 09. Feb 2021 / Themenstart

Danke für die Info. Hier waren die Menschen jedenfalls über den wechsel nicht sehr...

Marcus Porcius... 09. Feb 2021 / Themenstart

Ist zwar schon alt, aber bei dem Namen muss ich gleich wieder an das hier denken: http...

John2k 09. Feb 2021 / Themenstart

Was muss man da denn anschließen, in einem normalen Haushalt, dass man die...

John2k 09. Feb 2021 / Themenstart

Wieland Gesis GST18i3 System Das System ist furchtbar. Wird immer gerne unter...

Peter V. 09. Feb 2021 / Themenstart

Es hat die Größe einer normalen Verteilerdose. Was soll daran jetzt übermäßig stören...

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


Radeon RX 6800 (XT) im Test mit Benchmarks

Lange hatte AMD bei Highend-Grafikkarten nichts zu melden, mit den Radeon RX 6800 (XT) kehrt die Gaming-Konkurrenz zurück.

Radeon RX 6800 (XT) im Test mit Benchmarks Video aufrufen
    •  /