• IT-Karriere:
  • Services:

Smart Battery Case: Apple bringt Akkuhülle für iPhone Xs/Max/Xr

Apple hat eine eigene Hülle für das iPhone Xs, das Xs Max und das Xr vorgestellt, die mit einem eingebauten Akku die Laufzeit der Smartphones erhöhen und das Gehäuse schützen soll. Die Hüllen sind kabellos aufladbar.

Artikel veröffentlicht am , Michael Linden
Smart Battery Case
Smart Battery Case (Bild: Apple)

Apple hat eine neue Akkuhülle für das iPhone XS, das iPhone XS Max und das iPhone XR vorgestellt. Der Akku lässt sich damit kabellos laden und lädt auch das iPhone selbst. Apple hatte in der Vergangenheit schon einmal ein Smart Battery Case für einige iPhones im Programm, doch seit einigen Jahren wurden keine neuen Modelle mehr angeboten.

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Lahr
  2. Deutsche Rentenversicherung Bund, Berlin

Apple gibt an, dass die Akkuhülle dem iPhone Xs 33 weitere Stunden Sprechzeit, 21 Stunden Internetnutzung oder 25 Stunden Videoabspielzeit ermögliche. Beim iPhone Xs Max sollen es zusätzlich 37 Stunden Sprechzeit, 20 Stunden Internet oder 25 Stunden Videowiedergabe sein. Die Hülle für das iPhone Xr ermöglicht 39 Stunden zusätzliche Gesprächszeit oder 22 Stunden Websurfen oder 27 Stunden Videowiedergabe.

Die Hüllen lassen sich mit Qi-zertifizierten Ladegeräten kabellos laden. Dazu kommt ein Lightning-Anschluss, über den Nutzer iPhone und Akkuhülle parallel laden können. Der Ladezustand des Zusatzakkus wird auf dem iPhone angezeigt.

Das Smart Battery Case kostet 149 Euro für alle genannten Smartphones. Alle Hüllen sind in den Farben weiß und schwarz erhältlich.

Eine Kompatibilität der Akkuhülle für das iPhone Xs mit dem iPhone X wird nicht gewährleistet. Das liegt vermutlich an dem leicht verschobenen Kameraausschnitt beim iPhone Xs.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,32€
  2. 20,49€
  3. 3,58€
  4. 4,15€

torrbox 16. Jan 2019

Ganz zu Anfang der Smartphones habe ich von Hand Akkus getautscht (2,5h screen on time...

Faraaday 16. Jan 2019

...gibts dafür auch Schutzhüllen?

jayjay 16. Jan 2019

Tellerrand und so.. Es gibt auch Leute die Nutzen das Handy als Navi beim Wandern und da...

katze_sonne 16. Jan 2019

Irgendwie scheint mir das Produkt nur so halb ausgegoren zu sein. Im Artikel ist z.B...

freddx12 16. Jan 2019

Apples überzieht die Preise trotzdem. Das bischen Plastik und Akku kostet keine 150...


Folgen Sie uns
       


Apple TV Plus ausprobiert

Wir haben uns Apple TV+ auf einem Apple TV angeschaut. Apples eigener Abostreamingdienst lässt viele Komfortfunktionen vermissen.

Apple TV Plus ausprobiert Video aufrufen
Schräges von der CES 2020: Die Connected-Kartoffel
Schräges von der CES 2020
Die Connected-Kartoffel

CES 2020 Wer geglaubt hat, er hätte schon alles gesehen, musste sich auch dieses Jahr auf der CES eines Besseren belehren lassen. Wir haben uns die Zukunft der Kartoffel angesehen: Sie ist smart.
Ein Bericht von Martin Wolf

  1. Smart Lock Netatmo und Yale zeigen smarte Türschlösser
  2. Eracing Simulator im Hands on Razers Renn-Simulator bringt uns zum Schwitzen
  3. Zu lange Ladezeiten Ford setzt auf Hybridantrieb bei autonomen Taxis

Mr. Robot rezensiert: Domo Arigato, Mr. Robot!
Mr. Robot rezensiert
Domo Arigato, Mr. Robot!

Wie im Achtziger-Klassiker Mr. Roboto von Styx hat auch Elliot in Mr. Robot Geheimnisse. Die Dramaserie um den Hacker ist nicht nur wegen Rami Malek grandios. Sie hat einen ganz eigenen beeindruckenden visuellen Stil und zeigt Hacking, wie es wirklich ist. Wir blicken nach dem Serienfinale zurück.
Eine Rezension von Oliver Nickel und Moritz Tremmel

  1. Openideo-Wettbewerb Die fünf besten Hacker-Symbolbilder sind ausgewählt
  2. Cyberangriffe Attribution ist wie ein Indizienprozess
  3. Double Dragon APT41 soll für Staat und eigenen Geldbeutel hacken

Film: Wie sich Science-Fiction-Autoren das Jahr 2020 vorstellten
Film
Wie sich Science-Fiction-Autoren das Jahr 2020 vorstellten

Drachen löschen die Menschheit fast aus, Aliens löschen die Menschheit fast aus, Monster löschen die Menschheit fast aus: Das Jahr 2020 ist in Spielfilmen nicht gerade heiter.
Von Peter Osteried

  1. Alien Im Weltall hört dich keiner schreien
  2. Terminator: Dark Fate Die einzig wahre Fortsetzung eines Klassikers?
  3. Gemini Man Überflüssiges Klonexperiment

    •  /