• IT-Karriere:
  • Services:

Smart Battery Case: Apple bringt Akkuhülle für iPhone Xs/Max/Xr

Apple hat eine eigene Hülle für das iPhone Xs, das Xs Max und das Xr vorgestellt, die mit einem eingebauten Akku die Laufzeit der Smartphones erhöhen und das Gehäuse schützen soll. Die Hüllen sind kabellos aufladbar.

Artikel veröffentlicht am , Michael Linden
Smart Battery Case
Smart Battery Case (Bild: Apple)

Apple hat eine neue Akkuhülle für das iPhone XS, das iPhone XS Max und das iPhone XR vorgestellt. Der Akku lässt sich damit kabellos laden und lädt auch das iPhone selbst. Apple hatte in der Vergangenheit schon einmal ein Smart Battery Case für einige iPhones im Programm, doch seit einigen Jahren wurden keine neuen Modelle mehr angeboten.

Stellenmarkt
  1. Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie, Berlin
  2. INTERBODEN GmbH & Co. KG, Ratingen

Apple gibt an, dass die Akkuhülle dem iPhone Xs 33 weitere Stunden Sprechzeit, 21 Stunden Internetnutzung oder 25 Stunden Videoabspielzeit ermögliche. Beim iPhone Xs Max sollen es zusätzlich 37 Stunden Sprechzeit, 20 Stunden Internet oder 25 Stunden Videowiedergabe sein. Die Hülle für das iPhone Xr ermöglicht 39 Stunden zusätzliche Gesprächszeit oder 22 Stunden Websurfen oder 27 Stunden Videowiedergabe.

Die Hüllen lassen sich mit Qi-zertifizierten Ladegeräten kabellos laden. Dazu kommt ein Lightning-Anschluss, über den Nutzer iPhone und Akkuhülle parallel laden können. Der Ladezustand des Zusatzakkus wird auf dem iPhone angezeigt.

Das Smart Battery Case kostet 149 Euro für alle genannten Smartphones. Alle Hüllen sind in den Farben weiß und schwarz erhältlich.

Eine Kompatibilität der Akkuhülle für das iPhone Xs mit dem iPhone X wird nicht gewährleistet. Das liegt vermutlich an dem leicht verschobenen Kameraausschnitt beim iPhone Xs.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 19,99€
  2. 27,99€
  3. (u. a. Train Sim World 2020 für 9,99€, Train Simulator 2021 für 12,75€, Fishing Sim World...

torrbox 16. Jan 2019

Ganz zu Anfang der Smartphones habe ich von Hand Akkus getautscht (2,5h screen on time...

Faraaday 16. Jan 2019

...gibts dafür auch Schutzhüllen?

jayjay 16. Jan 2019

Tellerrand und so.. Es gibt auch Leute die Nutzen das Handy als Navi beim Wandern und da...

katze_sonne 16. Jan 2019

Irgendwie scheint mir das Produkt nur so halb ausgegoren zu sein. Im Artikel ist z.B...

freddx12 16. Jan 2019

Apples überzieht die Preise trotzdem. Das bischen Plastik und Akku kostet keine 150...


Folgen Sie uns
       


Sega Mega Drive (1990) - Golem retro_

Mit Mega-Power sagte Sega 1990 der Konkurrenz den Kampf an. Im Golem retro_ holen wir uns die Spielhalle nach Hause.

Sega Mega Drive (1990) - Golem retro_ Video aufrufen
Notebook-Displays: Tschüss 16:9, hallo 16:10!
Notebook-Displays
Tschüss 16:9, hallo 16:10!

Endlich schwenken die Laptop-Hersteller auf Displays mit mehr Pixeln in der Vertikalen um. Das war überfällig - ist aber noch nicht genug.
Ein IMHO von Marc Sauter

  1. Microsoft LTE-Laptops für Schüler kosten 200 US-Dollar
  2. Galaxy Book Flex2 5G Samsungs Notebook unterstützt S-Pen und 5G
  3. Expertbook B9 (B9400) Ultrabook von Asus nutzt Tiger Lake und Thunderbolt 4

Google vs. Oracle: Das wichtigste Urteil der IT seit Jahrzehnten
Google vs. Oracle
Das wichtigste Urteil der IT seit Jahrzehnten

Der Prozess Google gegen Oracle wird in diesem Jahr enden. Egal welche Seite gewinnt, die Entscheidung wird die IT-Landschaft langfristig prägen.
Eine Analyse von Sebastian Grüner


    Elektromobilität 2020/21: Nur Tesla legte in der Krise zu
    Elektromobilität 2020/21
    Nur Tesla legte in der Krise zu

    Für die Autoindustrie war 2020 ein hartes Jahr. Wer im Homeoffice arbeitet und auch sonst zu Hause bleibt, braucht kein neues Auto. Doch in einem schwierigen Umfeld entwickelten sich die E-Auto-Verkäufe sehr gut.
    Eine Analyse von Dirk Kunde

    1. Elektromobilität Akkupreise fallen auf Rekord von 66 Euro/kWh
    2. Transporter Mercedes eSprinter bekommt neue Elektroplattform
    3. Aptera Günstige Elektrofahrzeuge vorbestellbar

      •  /