Small Cells: Vodafone nimmt erste 5G-Litfaßsäule in Betrieb

Vodafone hat begonnen, 5G-Smallcells in innen ungenutzten Litfaßsäulen zu bauen. Die Telekom war schneller, aber noch mit LTE.

Artikel veröffentlicht am ,
Small Cells für die Innenstädte
Small Cells für die Innenstädte (Bild: Vodafone Deutschland)

Vodafone hat zusammen mit der Stadt Düsseldorf eine 5G-Litfaßsäule in Betrieb genommen. Das gab der britische Mobilfunkbetreiber am 7. Oktober 2021 bekannt. Weitere 150 Säulen sollen in den nächsten Jahren dazukommen und für besseren Empfang auf besonders belebten Straßen und Plätzen sorgen.

Stellenmarkt
  1. Data Engineer (m/w/d)
    Matrix42 AG, Frankfurt am Main
  2. Test Automatisierer (m/w/d) IT
    M-net Telekommunikations GmbH, München
Detailsuche

Die Deutsche Telekom hatte schon im März 2021 Litfaßsäulen mit Small Cells vorgestellt, allerdings noch mit LTE. Der Strom und die Glasfaseranbindung kommen aus dem Boden der Litfaßsäulen. Die Antenne wurde im Deckel montiert. Die Telekom setzte hier in erster Linie Rundstrahler ein, hat aber auch gerichtete Antennen im Einsatz. Ilg Außenwerbung stellte für den Pilotversuch die Litfaßsäulen für den Einbau der Technik zur Verfügung und errichtet bis Jahresende die 200 Litfaßsäulen mit Small Cells.

5G-Litfaßsäule: Standorte sind mit Glasfaser angebunden

Das Vodafone-Projekt ist eine Zusammenarbeit der Stadt Düsseldorf, den Stadtwerken Düsseldorf, Düsseldorf Marketing und Ilg Außenwerbung: Die drei 5G-Antennen und die Technik sind in das Dach und den Betonkörper der 4,79 Meter hohen und 1,62 Meter breiten Litfaßsäule eingebaut. Die Standorte sind mit Glasfaser angebunden.

Wie jeder andere Mobilfunk-Standort in Deutschland hat auch die neue Vodafone- 5G-Litfaßsäule eine Standort-Bescheinigung von der Bundesnetzagentur erhalten. Die drei 5G-Antennen, die in Kooperation mit Ericsson aufgebaut wurden, leuchten einen Radius von etwa 400 Metern rund um die Litfaßsäule aus.

Golem Akademie
  1. IT-Fachseminare der Golem Akademie
    Live-Workshops zu Schlüsselqualifikationen
  2. 1:1-Videocoaching mit Golem Shifoo
    Berufliche Herausforderungen meistern
  3. Online-Sprachkurse mit Golem & Gymglish
    Kurze Lektionen, die funktionieren
Weitere IT-Trainings

Die 5G-Litfaßsäule erleichtert die Suche nach neuen Standorten. Denn vor allem in Innenstädten ist es oft schwierig, neue Dach-Standorte für Mobilfunk-Masten mit Anbindung ans Stromnetz zu finden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Drucker
Ohne Tinte kein Scan - Klage gegen Canon

In den USA wurde eine Sammelklage gegen Canon eingereicht: Klagegrund ist, dass einige 3-in-1-Geräte nur scannen, wenn Tinte vorhanden ist.

Drucker: Ohne Tinte kein Scan - Klage gegen Canon
Artikel
  1. Microsoft: Xbox-Kühlschrank kostet 100 Euro
    Microsoft
    Xbox-Kühlschrank kostet 100 Euro

    Microsoft bringt wie angekündigt einen Minikühlschrank im Design der Xbox Series X auf den Markt, der auch nach Deutschland kommen wird.

  2. Silicon Valley: Apple entlässt #Appletoo-Aktivistin
    Silicon Valley
    Apple entlässt #Appletoo-Aktivistin

    Apple hat Janneke Parrish gekündigt, die sich für die Offenlegung von Diskriminierung in dem Unternehmen einsetzte. Auch Netflix entlässt offenbar eine Aktivistin.

  3. Streaming: Squid Game soll Netflix 900 Millionen US-Dollar bringen
    Streaming
    Squid Game soll Netflix 900 Millionen US-Dollar bringen

    Die südkoreanische Serie Squid Game ist dabei, sich zu Netflix' größtem Erfolg zu entwickeln: Die Survival-Serie bricht mehrere Rekorde.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Cyber Week: Bis zu 37% Rabatt auf Corsair-Produkte • Mehrwertsteuer-Aktion bei MediaMarkt • Crucial BX500 1 TB 69€ • Aerocool Aero One White 41,98€ • Creative Sound BlasterX G5 89,99€ • Alternate (u. a. AKRacing Core SX 248,99€) • Gamesplanet Anniv. Sale Classic & Retro [Werbung]
    •  /