Abo
  • Services:
Anzeige
Smach Z auf der Gamescom 2016
Smach Z auf der Gamescom 2016 (Bild: Michael Wieczorek/Golem.de)

Smach Z ausprobiert: So wird das nichts

Smach Z auf der Gamescom 2016
Smach Z auf der Gamescom 2016 (Bild: Michael Wieczorek/Golem.de)

Im dritten Anlauf soll endlich das erste Steam-Machine-Handheld auf den Markt kommen: Mit besserem Display und flotterem SoC soll das Smach Z dank einer Kickstarter-Kampagne realisiert werden. Wir haben einen Prototyp ausprobiert und glauben nicht unbedingt an den Erfolg des Handhelds.
Ein Hands on von Sebastian Wochnik

Vor zwei Jahren als Steamboy gestartet, im vergangenen Jahr mit finalen Spezifikationen angekündigt und auf der diesjährigen Gamescom noch einmal mit anderen technischen Daten gezeigt, soll das Smach Z genannte Handheld mit Steam OS endlich umgesetzt werden. Einen ersten Prototyp konnte das mallorquinische Entwicklerteam auf der Gamescom zeigen.

Anzeige

Eines vorweg: Die im Prototyp verbaute Hardware ist noch nicht final, im September sollen die endgültigen Spezifikationen festgelegt werden. Das Display wird mindestens 5 Zoll groß sein und eine Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixeln besitzen - die wenigsten Spiele werden aber nativ in dieser Auflösung gerendert werden können, dazu fehlt dem Handheld die Leistung.

Im Prototyp verbaut ist nämlich ein niedrig taktender RX-421BD von AMD mit zwei Excavator-Modulen und 512 GCN-Shader-Einheiten. Ob dieser auch im finalen Produkt verbaut sein wird, ist noch ungewiss. Die Leistungsaufnahme ist mit mindestens 12 Watt nämlich recht hoch, außerdem ist die Kühlung in einem Handheld schwierig.

  • Smach Z auf der Gamescom 2016 (Foto: Michael Wieczorek/Golem.de)
  • Smach Z auf der Gamescom 2016 (Foto: Michael Wieczorek/Golem.de)
  • Smach Z auf der Gamescom 2016 (Foto: Michael Wieczorek/Golem.de)
  • Smach Z auf der Gamescom 2016 (Foto: Michael Wieczorek/Golem.de)
  • Smach Z auf der Gamescom 2016 (Foto: Michael Wieczorek/Golem.de)
  • Smach Z auf der Gamescom 2016 (Foto: Michael Wieczorek/Golem.de)
  • Smach Z auf der Gamescom 2016 (Foto: Michael Wieczorek/Golem.de)
  • Smach Z auf der Gamescom 2016 (Foto: Michael Wieczorek/Golem.de)
  • Smach Z auf der Gamescom 2016 (Foto: Michael Wieczorek/Golem.de)
Smach Z auf der Gamescom 2016 (Foto: Michael Wieczorek/Golem.de)

In den kommenden Wochen wollen die Entwickler weitere Tests durchführen und nach diesen endgültig entscheiden. Ein schwächeres SoC könnte aber Probleme bereiten, denn schon auf dem Prototyp ruckelte das grafisch nicht sehr aufwendiges Indie-Spiel Castle Crashers.

Unter Umständen bereits zum Start veraltet 

eye home zur Startseite
HubertHans 29. Aug 2016

Das ist eine, sry, selten daemlich Frage... Je hoeher die Aufloesung, umso hoeher die...

JTR 25. Aug 2016

Nur die meisten haben bei der PSP die wenigsten Spiele legal gekauft. Das war das Problem...

SelfEsteem 25. Aug 2016

@Hotohori Jep, den meinte ich @EvilDragon Ich bin dir echt dankbar fuer das Posting. Gut...

jayjay 25. Aug 2016

Wenn man nichtmal bis zu 20 min ohne Zocken auskommt, gibt es hierfür auch andere Lösungen.

Spiritogre 24. Aug 2016

Na ja, 30 - 50 Prozent weniger FPS sehe ich eher nicht als brauchbar an sondern als...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Stadt Regensburg, Regensburg
  2. über Hanseatisches Personalkontor Rhein-Neckar, Mannheim
  3. InterComponentWare AG, Walldorf
  4. afb Application Services AG, München


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-20%) 39,99€
  2. 59,99€/69,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. (-15%) 16,99€

Folgen Sie uns
       


  1. HP, Philips, Fujitsu

    Bloatware auf Millionen Notebooks ermöglicht Codeausführung

  2. Mali-C71

    ARM bringt seinen ersten ISP für Automotive

  3. SUNET

    Forschungsnetz erhält 100 GBit/s und ROADM-Technologie

  4. Cisco

    Kontrollzentrum verwaltet Smartphones im Unternehmen

  5. Datenschutz

    Facebook erhält weiterhin keine Whatsapp-Daten

  6. FTTH

    Telekom will mehr Kooperationen für echte Glasfaser

  7. Open Data

    OKFN will deutsche Wetterdaten befreien

  8. Spectrum Next

    Voll kompatible Neuauflage des ZX Spectrum ist finanziert

  9. OmniOS

    Freier Solaris-Nachfolger steht vor dem Ende

  10. Cybercrime

    Computerkriminalität nimmt statistisch gesehen zu



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
In eigener Sache: Die Quanten kommen!
In eigener Sache
Die Quanten kommen!
  1. In eigener Sache Golem.de führt kostenpflichtige Links ein
  2. In eigener Sache Golem.de sucht Marketing Manager (w/m)
  3. In eigener Sache Golem.de geht auf Jobmessen

Elektromobilität: Wie kommt der Strom in die Tiefgarage?
Elektromobilität
Wie kommt der Strom in die Tiefgarage?
  1. Elektroauto Opel Ampera-E kostet inklusive Prämie ab 34.950 Euro
  2. Elektroauto Volkswagen I.D. Crozz soll als Crossover autonom fahren
  3. Sportback Concept Audis zweiter E-tron ist ein Sportwagen

DLR-Projekt Eden ISS: Das Paradies ist ein Container
DLR-Projekt Eden ISS
Das Paradies ist ein Container
  1. Weltraumschrott "Der neue Aspekt sind die Megakonstellationen"
  2. Transport Der Güterzug der Zukunft ist ein schneller Roboter
  3. "Die Astronautin" Ich habe heute leider keinen Flug ins All für dich

  1. Re: "Bereitschaft, die Netze freiwillig zu...

    Ovaron | 06:01

  2. Re: Confluence ist ohnehin so ein komisches Produkt

    Apfelbrot | 05:21

  3. Re: Ein Gesetz muss her...

    hyperlord | 05:14

  4. Re: Und da ging die Sache in die Hose

    Sharra | 04:14

  5. Re: Magnonik

    Apfelbrot | 03:39


  1. 19:00

  2. 18:44

  3. 18:14

  4. 17:47

  5. 16:19

  6. 16:02

  7. 15:40

  8. 14:51


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel