Abo
  • Services:

SM2260 und SM2256: Silicon Motion zeigt erste SSD-Controller für TLC und NVMe

Ein neuer SSD-Controller mit NVMe-Unterstützung und der erste mit Support für TLC-Flash: Silicon Motion reiht sich in die Riege der Hersteller ein, die Controller für extrem schnelle und für günstige SSDs anbieten. Erste Drives von Adata sind bereits angekündigt.

Artikel veröffentlicht am ,
Silicon Motions neuer NVMe-Controller für SSDs
Silicon Motions neuer NVMe-Controller für SSDs (Bild: Marc Sauter/Golem.de)

Der Controller-Hersteller Silicon Motion hat auf dem Flash Memory Summit 2015 in Kalifornien mehrere Controller-Chips für Solid State Drives präsentiert. Neues Spitzenmodell ist der SM2260-Controller: Er unterstützt das NMVe-Protokoll und eine PCIe-3.0-4x-Schnittstelle für eine hohe Geschwindigkeit. Der SM2256 ist der erste Controller des Unternehmens, der für günstige SSDs gedacht ist und daher mit TLC-Flash-Speicher zusammenarbeitet.

Stellenmarkt
  1. CSL Behring GmbH, Marburg
  2. Rodenstock GmbH, München

Bisher bieten einzig Intel und Samsung für Endkunden gedachte SSDs mit einem NVMe-fähigen Controller an. Phisons PS5007-E7 wird dieses Jahr nicht in kaufbaren Drives zu finden sein. Das gilt auch für Silicon Motions neuen SM2260-Controller, dessen grobe Spezifikationen sich ähnlich lesen: Neben NVMe-, PCIe-3.0-4x- und TLC-Flash-Support ähnelt auch die Leistung dem Konkurrenz-Controller. Silicon Motion nennt bis zu 2,2 GByte pro Sekunde lesend und bis zu 1,1 GByte schreibend pro Sekunde.

  • Details zu Silicon Motions neuem NVMe-Controller (Foto: Marc Sauter/Golem.de)
  • Details zu Silicon Motions neuem NVMe-Controller (Foto: Marc Sauter/Golem.de)
  • Details zu Silicon Motions neuem NVMe-Controller (Foto: Marc Sauter/Golem.de)
Details zu Silicon Motions neuem NVMe-Controller (Foto: Marc Sauter/Golem.de)

Fertig entwickelt und bereits in ersten SSDs verfügbar ist der SM2256-Controller: Der arbeitet mit dem älteren AHCI-Protokoll und schickt Daten über die Sata-6-GBit/s-Schnittstelle. Silicon Motion spricht vom weltweit ersten Controller, der aktuellen und kommenden TLC-Flash-Speicher unterstützt. Das können allerdings auch Marvells 88SS1074 und offenbar auch Phisons umgelabelter PS3110-S10 in OCZs seit Wochen im Handel verfügbaren Trion-SSDs. Der SM2256 hingegen steckt in Adatas neuen SP550-Modellen.

Zu den weiteren Vorstellungen von Silicon Motion gehört der SM2246XT-Controller: Dieser ist identisch zum SM2246EN-Chip wie er beispielsweise von Crucial bei der BX100-Serie verwendet wird. Der SM2246XT aber verzichtet auf DRAM-Cache. Das macht damit ausgerüstete SSDs langsamer - aber auch günstiger. Zu den ersten Modellen zählen Sandisks Z400s.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 05.10.)
  2. 59,98€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 12.10.)
  3. 33,99€
  4. 31,99€

Folgen Sie uns
       


Lenovo Yoga Book C930 mit E-Ink-Display ausprobiert (Ifa 2018)

Ein Convertible mit E-Ink-Display - das Yoga Book C930 ist ein Hingucker, aber wie bedient es sich? Wir haben es ausprobiert.

Lenovo Yoga Book C930 mit E-Ink-Display ausprobiert (Ifa 2018) Video aufrufen
Yara Birkeland: Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem
Yara Birkeland
Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem

Die Yara Birkeland wird das erste elektrisch angetriebene Schiff, das autonom fahren soll. Das ist aber nicht das einzige Ungewöhnliche daran. Diese Schiffe seien ein ganz neues Transportmittel, das nicht nur von den üblichen Akteuren eingesetzt werde, sagt ein Experte.
Ein Interview von Werner Pluta

  1. Power Pac Strom aus dem Container für Ozeanriesen
  2. Yara Birkeland Norwegische Werft baut den ersten autonomen E-Frachter
  3. SAVe Energy Rolls-Royce bringt Akku zur Elektrifizierung von Schiffen

Single Sign-on Made in Germany: Verimi, NetID oder ID4me?
Single Sign-on Made in Germany
Verimi, NetID oder ID4me?

Welche der deutschen Single-Sign-on-Lösungen ist am vielversprechendsten? Golem.de erläutert die Unterschiede zwischen Verimi, NetID und ID4me.
Eine Analyse von Monika Ermert

  1. Verimi Deutsche Konzerne starten Single Sign-on

Oldtimer-Rakete: Ein Satellit noch - dann ist Schluss
Oldtimer-Rakete
Ein Satellit noch - dann ist Schluss

Ursprünglich sollte sie Atombomben auf Moskau schießen, dann kam sie in die Raumfahrt. Die Delta-II-Rakete hat am Samstag ihren letzten Flug.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Stratolaunch Riesenflugzeug bekommt eigene Raketen
  2. Chang'e 4 China stellt neuen Mondrover vor
  3. Raumfahrt Cubesats sollen unhackbar werden

    •  /