Abo
  • Services:

Slysoft: Insider halten Comeback von AnyDVD für möglich

Das Ausbleiben der Updates für AnyDVD HD könnte die Umgehung des Geoblockings der Filmindustrie zurückwerfen. Doch es könnte auch irgendwie weitergehen mit der Ripper-Software.

Artikel veröffentlicht am ,
Installation der Software AnyDVD
Installation der Software AnyDVD (Bild: Slysoft/Screenshot: Golem.de)

Das Onlinemagazin Torrentfreak, das gute Verbindungen in die Szene hat, hält eine Rückkehr des Rippers AnyDVD HD für möglich. "Es ist möglich, dass AnyDVD in einer bestimmten Form zurückkommt. Oder vielleicht versuchen standhafte Mitglieder des alten Teams ein Re-Branding aus einem anderen Land. Alternativ könnten sie auch weiterhin ihre Dienste im Hintergrund anbieten, ohne eine öffentlich zugängliche Website", hieß es in einem Bericht. Es sei auch möglich, dass andere Anbieter wie DVDFab erstarkten.

Stellenmarkt
  1. T-Systems Multimedia Solutions GmbH, Berlin, Dresden, Jena, Leipzig oder Rostock
  2. ADAC Ostwestfalen-Lippe e.V., Bielefeld

Offenbar unter dem Druck der Filmindustrie hatte der bekannte DVD- und Blu-ray-Ripper-Anbieter Slysoft in der vergangenen Woche den Geschäftsbetrieb aufgegeben.

Auch wer sich Filme legal im Ausland kauft, benötigt Ripper-Tools, wenn diese durch das Geoblocking der Filmindustrie nicht abspielbar sind. Für die illegale Release-Szene bedeutet das Fehlen von AnyDVD HD erhebliche Probleme beim Brechen des Kopierschutzes auf Blu-rays. Aktualisiertes AACS werde damit nicht mehr so schnell zu überwinden sein, sagte ein Insider von einer bekannten P2P-Gruppe Torrentfreak. Alternative Anbieter würden die Herausgabe von illegalen Filmkopien um zwei bis drei Monate verzögern. Slysoft sei hier immer die erste Adresse für Updates gewesen, sagte ein weiterer Insider dem Magazin.

Slysoft hat offenbar einen Deal mit Hollywood geschlossen

Slysoft-Mitarbeiter "Tom" postete im Slysoft-Forum: "Wir durften nicht mehr auf Anfragen antworten und auch keine Erklärungen veröffentlichen, aber jetzt ist es offiziell: Slysoft wurde nach fast 13 Jahren geschlossen. Es tut mir wirklich leid, aber das ist endgültig. Slysoft gibt es nicht mehr. Ein Dankeschön an all unsere Kunden und Unterstützer für ihre Loyalität." Die Formulierung legt laut Torrentfreak nahe, dass das Unternehmen Slysoft eine juristische Vereinbarung mit der Filmindustrie getroffen habe.

Slysoft hatte offiziell seinen Sitz auf dem Inselstaat Antigua und Barbuda. Slysoft bot die DVD- und Blu-ray-Ripper AnyDVD, Any DVD HD und CloneDVD an. CloneDVD wurde von Elaborate Bytes nur lizenziert, stand aber im Kernbereich von Slysoft zum Download bereit. Eines der weiteren Produkte war Game Jackal, eine Software, die es dem Nutzer ermöglicht, viele PC-Spiele auch ohne Originaldatenträger zu verwenden.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 69,90€ + Versand (Vergleichspreis 100,83€ + Versand)
  2. für 50,96€ mit Code: Osterlion19
  3. (aktuell u. a. ADATA XPG GAMMIX D3 DDR4-3200 8 GB für 49,99€ + Versand)

JasmineJunge 19. Apr 2016

Die neue Version von AnyDVD ist verfügbar. Aber die Gültigkeit der Lizenzen kann nicht...

conny.detlef 15. Mär 2016

wo hast du any dvd noch bekommen ich brauche es auch gruss dtelef

maximus7676 01. Mär 2016

hier der link für anydvd, Achtung: im Patch könnten viren enthalten sein!!! http://www...

M. 29. Feb 2016

In Sachen DVDs ist das komplett egal, da gibts ja schon quelloffene Implementierungen...


Folgen Sie uns
       


Intel NUC8 (Crimson Canyon) - Test

Der NUC8 alias Crimson Canyon ist der erste Mini-PC mit einem 10-nm-Chip von Intel. Dessen Grafikeinheit ist aber deaktiviert, weshalb Intel noch eine Radeon RX 540 verlötet. Leider steckt im System eine Festplatte, weshalb der NUC8 sehr träge reagiert und vergleichsweise laut wird.

Intel NUC8 (Crimson Canyon) - Test Video aufrufen
Orientierungshilfe: Wie Webseiten Nutzer tracken dürfen - und wie nicht
Orientierungshilfe
Wie Webseiten Nutzer tracken dürfen - und wie nicht

Für viele Anbieter dürfte es schwierig werden, ihre Nutzer wie bisher zu tracken. In monatelangen Beratungen haben die deutschen Datenschützer eine 25-seitige Orientierungshilfe zum DSGVO-konformen Tracking ausgearbeitet.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Cookie-Banner Deutsche Datenschützer spielen bei Nutzertracking auf Zeit
  2. Fossa EU erweitert Bug-Bounty-Programm für Open-Source-Software
  3. EU-Zertifizierung Neues Gesetz soll das Internet sicherer machen

Days Gone angespielt: Zombies, Bikes und die Sache mit der Benzinpumpe
Days Gone angespielt
Zombies, Bikes und die Sache mit der Benzinpumpe

Mit dem nettesten Biker seit Full Throttle: Das Actionspiel Days Gone schickt uns auf der PS4 ins ebenso große wie offene Abenteuer. Trotz brutaler Elemente ist die Atmosphäre erstaunlich positiv - beim Ausprobieren wären wir am liebsten in der Welt geblieben.
Von Peter Steinlechner


    Jobporträt: Wenn die Software für den Anwalt kurzen Prozess macht
    Jobporträt
    Wenn die Software für den Anwalt kurzen Prozess macht

    IT-Anwalt Christian Solmecke arbeitet an einer eigenen Jura-Software, die sogar automatisch auf Urheberrechtsabmahnungen antworten kann. Dass er sich damit seiner eigenen Arbeit beraubt, glaubt er nicht. Denn die KI des Programms braucht noch Betreuung.
    Von Maja Hoock

    1. Struktrurwandel IT soll jetzt die Kohle nach Cottbus bringen
    2. IT-Jobporträt Spieleprogrammierer "Ich habe mehr Code gelöscht als geschrieben"
    3. Recruiting Wenn die KI passende Mitarbeiter findet

      •  /