Abo
  • Services:

Slim: Hinweise auf schlanke Playstation 4

Neben der leistungsstärkeren Playstation 4 Neo will Sony demnächst eine Slim-Variante der aktuellen Konsole vorstellen - das besagt jedenfalls ein ernstzunehmender Medienbericht.

Artikel veröffentlicht am ,
Controller der Playstation 4 (Special Edition)
Controller der Playstation 4 (Special Edition) (Bild: Sony)

Im September 2016 auf der Tokyo Game Show ist es so weit: Dann stellt Sony neben der leistungsstarken Playstation 4 Neo auch eine Slim-Variante auf dem Leistungsniveau der aktuellen PS4 vor. Das schreibt immerhin ein Reporter des in diesem Bereich meist gut informierten Wall Street Journals in einem Artikel mit Bezug auf einen anonymen Analysten.

Stellenmarkt
  1. Energiedienst Holding AG, Rheinfelden
  2. Bosch Gruppe, Schwieberdingen

Bislang war bei der Vorausschau auf eine neue Playstation 4 allein von der Neo die Rede - Sony hat offiziell bestätigt, an dem Gerät zu arbeiten. Details oder Termine hat das Unternehmen aber nicht genannt. Zwar soll Playstation-Chef Andrew House in einem Interview in Japan gesagt haben, dass die Neo noch vor Ende 2016 erscheint. Aber dabei war unklar, ob er das Kalenderjahr oder das aktuelle Geschäftsjahr von Sony meint, das erst im März 2017 endet.

Die Veröffentlichung einer Playstation 4 Slim würde durchaus Sinn ergeben - allein schon, um Microsofts Xbox One S etwas entgegensetzen zu können, die für August 2016 angekündigt ist. Längst nicht alle Käufer interessieren sich für technische Details: Wer ohne Vorkenntnisse in einem Elektronikmarkt eine dieser aktuellen Konsolen kaufen möchte, könnte rein aus Platzgründen zum schlankeren Gerät greifen. Außerdem bedeuten Slim-Versionen für die Hersteller meist auch niedrigere Produktionskosten.

Neben der Tokyo Game Show kommt übrigens auch die aus Sicht des Handels deutlich besser terminierte Gamescom 2016 in Köln für größere Ankündigungen infrage. Die Spielemesse findet Mitte August 2016 statt - aber bislang ist nicht mal klar, ob Sony dort eine seiner Pressekonferenzen hält. In den meisten vergangenen Jahren war das der Fall, 2015 allerdings nicht. Der einzige feststehende Termin für die Plattform Playstation ist der 13. Oktober 2016: Dann erscheint das Virtual-Reality-Headset Playstation VR.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 59,79€ inkl. Rabatt
  3. und Assassins Creed Odyssey, Strange Brigade und Star Control Origins kostenlos dazu erhalten
  4. 915€ + Versand

Ovaron 30. Jun 2016

"Wenn Du das Feuer siehst ist das Mahl längst bereitet" Mit anderen Worten: Du...

PiranhA 30. Jun 2016

Könnte durchaus sein. Die Konsole wäre ja dann analog zur Xbox One S eine Aktualisierung...


Folgen Sie uns
       


Chuwi Higame im Test

Auf Indiegogo hat das Chuwi Higame bereits mehr als 400.000 US-Dollar erhalten. Der Mini-PC hat dank Kaby Lake G auch das Potenzial zu einem kleinen Multimediawürfel. Allerdings nerven die Lautstärke und ein paar Treiberprobleme.

Chuwi Higame im Test Video aufrufen
Apple: iPhone Xs und iPhone Xs Max sind bierdicht
Apple
iPhone Xs und iPhone Xs Max sind bierdicht

Apple verdoppelt das iPhone X. Das Modell iPhone Xs mit 5,8 Zoll großem Display ist der Nachfolger des iPhone X und das iPhone Xs Max ist ein Plus-Modell mit 6,5 Zoll großem Display. Die Gehäuse sind sogar salzwasserfest und überstehen auch Bäder in anderen Flüssigkeiten.

  1. Apple iPhone 3GS wird in Südkorea wieder verkauft
  2. Drosselung beim iPhone Apple zahlt Kunden Geld für Akkutausch zurück
  3. NFC Yubikeys arbeiten ab sofort mit dem iPhone zusammen

iPhone Xs, Xs Max und Xr: Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?
iPhone Xs, Xs Max und Xr
Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?

Apples neue iPhones haben neben dem Nano-SIM-Slot eine eingebaute eSIM, womit der Konzern erstmals eine Dual-SIM-Lösung in seinen Smartphones realisiert. Die Auswahl an Netzanbietern, die eSIMs unterstützen, ist in Deutschland, Österreich und der Schweiz aber eingeschränkt - ein Überblick.
Von Tobias Költzsch

  1. Apple Das iPhone Xr macht's billiger und bunter
  2. Apple iPhones sollen Stiftunterstützung erhalten
  3. XMM 7560 Intel startet Serienfertigung für iPhone-Modem

Segelflug: Die Höhenflieger
Segelflug
Die Höhenflieger

In einem Experimental-Segelflugzeug von Airbus wollen Flugenthusiasten auf gigantischen Luftwirbeln am Rande der Antarktis fast 30 Kilometer hoch aufsteigen - ganz ohne Motor. An Bord sind Messinstrumente, die neue und unverfälschte Daten für die Klimaforschung liefern.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Luftfahrt Nasa testet leise Überschallflüge
  2. Low-Boom Flight Demonstrator Lockheed baut leises Überschallflugzeug
  3. Elektroflieger Norwegen will elektrisch fliegen

    •  /