Abo
  • Services:
Anzeige
Auch der Flitzer von Aston Martin ist in Project Cars 2.
Auch der Flitzer von Aston Martin ist in Project Cars 2. (Bild: Slighty Mad Studios)

Slightly Mad Studios: Project Cars 2 fährt über Schnee und Eis

Auch der Flitzer von Aston Martin ist in Project Cars 2.
Auch der Flitzer von Aston Martin ist in Project Cars 2. (Bild: Slighty Mad Studios)

Besonders realistisch simuliertes Wetter, ein großer Fuhrpark und Strecken in aller Welt möchte das Rennspiel Project Cars 2 bieten. E-Sportler sollen eigene Ligen erstellen können.

Das britische Entwicklerstudio Slightly Mad hat zusammen mit Publisher Bandai Namco das Rennspiel Project Cars 2 angekündigt. Es soll Ende 2017 für Windows-PC, Xbox One und Playstation 4 erscheinen. Gegenüber dem Vorgänger soll es unter anderem wesentlich glaubwürdiger simuliertes und dynamisch wechselndes Wetter mitsamt Eis und Schnee und unterschiedlichen Tageszeiten geben. Die Macher nennen ihr System Live Track 3.0. Es soll sogar das von den Grasflächen auf die Piste rinnende Regenwasser nachbilden.

Anzeige

Eine der Strecken ist das Testgelände von Mercedes-Benz auf einem gefrorenen Eissee im nordschwedischen Sorsele, das natürlich besondere Anforderungen an das fahrerische Können stellen dürfte. Davon abgesehen ist bislang nur eine weitere Rennpiste angekündigt, nämlich der Fuji-Speedway in Japan - im fertigen Spiel soll es aber noch zahlreiche weitere Pisten geben.

Laut Slighty Mad sollen Spieler rund 170 Vehikel aller bekannten Hersteller fahren können, neben Mercedes sind bislang unter anderem Aston Martin, Ford, Honda mit seiner Marke Acura und Ginetta bestätigt. Wer mag, soll übrigens in einem Virtual-Reality-Modus ins Cockpit klettern dürfen. Details darüber liegen aber noch nicht vor, ebenso wenig wie über die 12K-Unterstütztung.

Neben einem Einzelspielermodus soll es Onlineherausforderungen geben. Spieler sollen eigene Ligen erstellen und laufenden Ligen beitreten können. Ab dem ersten Tag soll es außerdem Unterstützung für E-Sportler geben, inklusive Broadcaster- und Streaming-Integration. Wer will, soll sich direkt in Project Cars für eine Competitive Racing Licence anmelden können.


eye home zur Startseite
pod4711 09. Feb 2017

Klingt als solltest du statt Geld erstmal etwas Mühe in die Treiberinstallation stecken...

pod4711 09. Feb 2017

So ist auch die Argumentation von Kunos, warum sie keinen Regen in Assetto Corsa...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Daimler AG, Neu-Ulm oder Mannheim
  2. Zurich Gruppe, Köln
  3. Daimler AG, Stuttgart-Fellbach
  4. ARI Fleet Germany GmbH, Eschborn, Stuttgart


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  2. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Augmented Reality

    Google stellt Project Tango ein

  2. Uber vs. Waymo

    Uber spionierte Konkurrenten aus

  3. Die Woche im Video

    Amerika, Amerika, BVG, Amerika, Security

  4. HTTPS

    Fritzbox bekommt Let's Encrypt-Support und verrät Hostnamen

  5. Antec P110 Silent

    Gedämmter Midi-Tower hat austauschbare Staubfilter

  6. Pilotprojekt am Südkreuz

    De Maizière plant breiten Einsatz von Gesichtserkennung

  7. Spielebranche

    WW 2 und Battlefront 2 gewinnen im November-Kaufrausch

  8. Bauern

    Deutlich über 80 Prozent wollen FTTH

  9. Linux

    Bolt bringt Thunderbolt-3-Security für Linux

  10. Streit mit Bundesnetzagentur

    Telekom droht mit Ende von kostenlosem Stream On



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Umrüstung: Wie der Elektromotor in den Diesel-Lkw kommt
Umrüstung
Wie der Elektromotor in den Diesel-Lkw kommt
  1. Uniti One Schwedisches Unternehmen Uniti stellt erstes Elektroauto vor
  2. LEVC London bekommt Elektrotaxis mit Range Extender
  3. Vehicle-to-Grid Honda macht Elektroautos zu Stromnetz-Puffern

China: Die AAA-Bürger
China
Die AAA-Bürger
  1. IT-Sicherheit Neue Onlinehilfe für Anfänger
  2. Microsoft Supreme Court entscheidet über die Zukunft der Cloud

Watch Series 3 im Praxistest: So hätte Apples erste Smartwatch sein müssen
Watch Series 3 im Praxistest
So hätte Apples erste Smartwatch sein müssen
  1. Apple Watch Apple veröffentlicht WatchOS 4.2
  2. Alivecor Kardiaband Uhrenarmband für Apple Watch zeichnet EKG auf
  3. Smartwatch Die Apple Watch lieber nicht nach dem Wetter fragen

  1. Re: Da hat Wladimir wohl seinen Rechner hochgefahren

    thinksimple | 00:55

  2. AVM Bug Bounty

    grmpf | 00:51

  3. Re: Auch dafür wirds von den Nutzern ...

    katze_sonne | 00:23

  4. Re: Mittelerde Schatten des Krieges-Minas Ithil...

    BigSasha | 16.12. 23:42

  5. Re: Erst mal flächendeckend ins Spiel bringen.

    bjoedden | 16.12. 23:40


  1. 12:47

  2. 11:39

  3. 09:03

  4. 17:47

  5. 17:38

  6. 16:17

  7. 15:50

  8. 15:25


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel