Sleeping Dogs: GTA-Konkurrent von Square Enix mit neuem Namen

Eigentlich sollte es ein neues True Crime werden, nun trägt es den Titel Sleeping Dogs: Der Openworld-Actiontitel versetzt Spieler auf der Konsole und dem PC in die Straßen von Hongkong. Ein neuer Trailer zeigt rasante Action.

Artikel veröffentlicht am ,
Sleeping Dogs
Sleeping Dogs (Bild: Square Enix)

Unter dem neuen Namen Sleeping Dogs führt Square Enix die Actionserie fort, die bislang als True Crime bekannt war. Grund: Square Enix hatte von Activision die Rechte am nächsten Spiel, aber nicht die des Titels gekauft - also musste ein neuer her. Sleeping Dogs entsteht unter Aufsicht von Square Enix London bei United Front (Modnation Racers) in Vancouver. Spieler übernehmen die Rolle des Undercover-Polizisten Wei Shen. Der hat die Aufgabe, eine der einflussreichsten Verbrecherorganisationen der Welt zu infiltrieren: die Triaden von Hongkong.

Stellenmarkt
  1. Mitarbeiter/in Projektmanagement (m/w/d)
    Hochschule Furtwangen, Tuttlingen
  2. Geschäftsbereichsleiter IT (Universitätsklinikum) (m/w/d)
    Hays AG, Mecklenburg-Vorpommern
Detailsuche

Inhaltlich wird es eine Mischung aus Feuergefechten, Nahkämpfen, Autofahrten und Wettrennen in einer offenen Spielewelt. Dabei geht es offenbar nicht zimperlich zur Sache, wie ein mit Schauspielern gedrehter neuer Trailer zeigt.

  • Sleeping Dogs
  • Sleeping Dogs
  • Sleeping Dogs
  • Sleeping Dogs
Sleeping Dogs

Den Soundtrack sollte zumindest ursprünglich der Musikproduzent und Grammy-Award-Gewinner Pharrell Williams mit einem Mix aus Hip-Hop, Pop und Soul beisteuern. Laut Hersteller soll Sleeping Dogs in der zweiten Jahreshälfte 2012 für Windows-PC, Xbox 360 und Playstation 3 veröffentlicht werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


froschke 10. Feb 2012

natürlich ist der PC der konsole technisch überlegen - für irgendwas muss der technische...

MrBrown 09. Feb 2012

Ein Open World Spiel, das auch mal etwas langsamere Passagen enthält, und ohne dämliches...

Insomnia88 09. Feb 2012

Videos mit Schauspielern und so gibt es mittlerweile schon für mehrere Spiele. Scheint...

dopemanone 09. Feb 2012

habs vor 2 tagen auch gesehn ( http://nerdcubed.co.uk/2012/02/07/frank110/ ), hoffe das...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
SFConservancy
Open-Source-Entwickler sollen Github wegen Copilot verlassen

Ähnlich wie schon vor Jahrzehnten mit Sourceforge sollen Open-Source-Projekte nun auch Github verlassen.

SFConservancy: Open-Source-Entwickler sollen Github wegen Copilot verlassen
Artikel
  1. Softwareupdate: Teslas können Schlaglöcher erkennen und Federung anpassen
    Softwareupdate
    Teslas können Schlaglöcher erkennen und Federung anpassen

    Durch ein Softwareupdate können Teslas nach Schlaglöchern suchen und bei Bedarf die adaptive Federung ändern.

  2. Wärmeversorgung: Berlin baut Thermoskanne gegen Gasnotstand
    Wärmeversorgung
    Berlin baut Thermoskanne gegen Gasnotstand

    Der Versorger Vattenfall baut in Berlin einen riesigen Warmwasserspeicher, um Häuser im Winter heizen zu können. Das könnte beim möglichen Gasnotstand helfen.

  3. Bundeskartellamt: VW und Bosch dürfen an automatisiertem Fahren forschen
    Bundeskartellamt
    VW und Bosch dürfen an automatisiertem Fahren forschen

    Das Bundeskartellamt erlaubt es VW und Bosch, gemeinsam an der Fortentwicklung des automatisierten Fahrens zu arbeiten.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MSI RTX 3080 12GB günstig wie nie: 949€ • AMD Ryzen 7 günstig wie nie: 259€ • Der beste 2.000€-Gaming-PC • Cooler Master 34" UWQHD 144 Hz günstig wie nie: 467,85€ • Asus RX 6900 XT OC günstig wie nie: 1.049€ • Mindstar (Gigabyte RTX 3060 399€) • Galaxy Watch3 45 mm 119€ [Werbung]
    •  /