• IT-Karriere:
  • Services:

Bose: Besser schlafen mit Meeresrauschen

Der Kabinenklang in einem Flugzeug, Meeresrauschen oder ein Wasserfall - statt Straßenlärm oder der schnarchende Partner: Mit diesen Geräuschen sollen Nutzer der Noise-Masking Sleepbuds besser schlafen. Hersteller Bose sammelt das Geld für die Entwicklung per Crowdfunding.

Artikel veröffentlicht am ,
Bose sammelt für die Noise-Masking Sleepbuds Geld auf Indiegogo.
Bose sammelt für die Noise-Masking Sleepbuds Geld auf Indiegogo. (Bild: Bose)

Kann mehr Geräusch uns besser schlafen lassen? Das Unternehmen Bose - bekannt für relativ hochwertige Musikanlagen und Kopfhörer - glaubt, ja. Auf der Crowdfundingplattform Indiegogo stellt es die Noise-Masking Sleepbuds vor. Die sollen Verkehrslärm oder das Schnarchen des Partners nicht ausschalten, sondern mit beruhigenden Klängen überdecken und so für eine ausgeruhte Nacht sorgen.

Stellenmarkt
  1. SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Bruchsal
  2. Salo Holding AG, Hamburg

Dazu hat Bose zehn Arten von Geräuschen aufgenommen. Nutzer können sich für ein Meeresrauschen entscheiden, mit einem Wasserfall oder mit Regen zur Ruhe finden. Aber auch die Geräuschkulisse einer Flugzeugkabine ist mit im Angebot. Eigene Geräusche können nicht hinzugefügt werden. Die Sleepbuds werden per App angesteuert, auf Wunsch kann man sich mit den Geräten auch wecken lassen - ohne, dass der Partner es allzu direkt mitbekommt.

Die Sleepbuds verfügen über einen integrierten Akku, dessen Ladung für rund 16 Stunden ausreichen soll - also zwei Nächte. Die Tragehülle enthält ebenfalls einen kleinen Akku, der die Kopfhörer außerdem mit genug Energie für eine weitere Nacht aufladen kann. Danach müssen die Geräte per USB-Schnittstelle ans Stromnetz.

Vorerst nur 3.000 Sleepbuds

Bose sammelt das Geld für die Produktion der ersten Prototypen bei Indiegogo. Das vorgegebene Ziel von mindestens 50.000 US-Dollar ist längst überschritten, derzeit liegt die Gesamtsumme bei mehr als 370.000 US-Dollar. Der Hersteller will vorerst nur 3.000 Einheiten der Sleepbuds produzieren und verkaufen. Es gehe darum, die Marktakzeptanz auszuloten und das neuartige Gerät auch schlicht in einer ausreichend großen Menge an Schläfern zu testen.

Deutsche Nutzer können nur mit einer US-Adresse über Indiegogo bestellen, ein Versand außerhalb der USA ist nicht vorgesehen. Auch bei einem möglichen (ziemlich wahrscheinlichen) regulären Produktstart sollen die Kopfhörer zuerst in den USA erscheinen, dann aber auch im Rest der Welt erhältlich sein.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 679€ (inkl. 60€-Rabatt + 60€-Gutschein - Release: 01.06.)
  2. 1.199€ (Bestpreis)
  3. (u. a. Apple MacBook Air M1 13,3 Zoll 8GB 256GB SSD 7-Core GPU für 999€, Apple AirPods Pro für...

jansenallmedia 30. Jan 2018

Hi Sandy, Über einen Bekannten bin ich jetzt an eine revolutionäre Neuheit gelangt. Es...

Daedalus3 13. Nov 2017

Für die "Interessierten", Bose erklärt es in einer Mail an die Unterstützer so: Hi XXX...

Krischan 13. Nov 2017

Wir streamen Abends, vor dem zu Bett gehen, Meeresrauschen auf unsere Sonos Lautsprecher...

Shoopi 13. Nov 2017

Moment - sind wir wirklich so weit gekommen das Millionenschwere Firmen sich dem Risiko...

Baron Münchhausen. 13. Nov 2017

kwt.


Folgen Sie uns
       


Automatische Untertitel in Premiere Pro Beta - Tutorial

Wir zeigen, wie sich Untertitel per KI-Spracherkennung erzeugen lassen.

Automatische Untertitel in Premiere Pro Beta - Tutorial Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /