Abo
  • Services:
Anzeige
HP hat ein neues Android-4.2-Tablet mit Tastaturdock vorgestellt.
HP hat ein neues Android-4.2-Tablet mit Tastaturdock vorgestellt. (Bild: HP)

Slatebook x2: Android-Tablet mit Tastaturakku und Nvidias Tegra 4

HP hat ein neues Android-4.2-Tablet mit Tastaturdock vorgestellt.
HP hat ein neues Android-4.2-Tablet mit Tastaturdock vorgestellt. (Bild: HP)

HP hat ein weiteres Android-Tablet vorgestellt, das einen hochaufgelösten 10-Zoll-Bildschirm und Nvidias neuen Quadcore-SoC Tegra 4 bietet. Zudem verspricht der Hersteller dank des Tastaturakkus lange Laufzeiten. Allerdings bleibt HP viele Details bisher schuldig.

Hewlett-Packards Slatebook x2 ist ein 10-Zoll-Tablet mit einem Tastaturdock. Es kann also als normales Notebook mit Android verwendet werden. Der Bildschirm bietet eine hohe Auflösung von 1.920 x 1.200 Pixeln und nutzt blickwinkelstabile IPS-Technik.

Anzeige
  • Slatebook x2 (Bild: HP)
  • Slatebook x2 (Bild: HP)
  • Slatebook x2 (Bild: HP)
  • Slatebook x2 (Bild: HP)
  • Slatebook x2 (Bild: HP)
  • Slatebook x2 (Bild: HP)
Slatebook x2 (Bild: HP)

Im Inneren arbeitet ein System-on-a-Chip (SoC) von Nvidia. Es handelt sich dabei um den neuen Tegra 4, der im Slatebook mit 1,8 GHz getaktet ist und vier A15-Kerne bietet. HPs Slatebook ist nicht das erste Gerät mit dem neuen SoC. Voraussichtlich im Juni wird Nvidia selbst sein Shield-Handheld mit Android auf den Markt bringen, in dem ebenfalls der Tegra 4 steckt.

Die weitere Hardwareausstattung beinhaltet 2 GByte Arbeitsspeicher sowie Flash-Speicher mit einer Kapazität von 64 GByte. HP verbaut zudem zwei Webcams. Rückseitig ist eine 1080p- und auf der Frontseite für Videochats eine 720p-Kamera eingebaut.

HDMI, USB 2.0 und Headsets können direkt mit dem Tablet verwendet werden. Zudem gibt es einen Schacht für SD-Karten. Drahtlose Verbindungen sind per Bluetooth sowie Dual-Band-WLAN möglich. HPs Slatebook x2 unterstützt die Standards 802.11a/n (5 GHz) und 802.11b/g/n.

Zur Akkulaufzeit macht HP noch keine Angaben. Derzeit klar ist nur, dass das Tablet nicht nur über seinen eigenen, sondern auch über den Tastaturakku mit Energie versorgt wird. Bei solchen Geräten sind dann Laufzeiten um die 15 Stunden zu erwarten, wie zahlreiche Konkurrenzprodukte zeigen, die den gleichen Ansatz verfolgen.

Als Betriebssystem kommt Android 4.2 zum Einsatz.

Ein richtiges Datenblatt hat HP bisher nicht veröffentlicht. Weitere Informationen finden sich auf der Produktseite. HP plant, das Tablet ab August 2013 auf den Markt zu bringen. Der Preis wird bei 480 US-Dollar (ohne Steuern) für die kleinste Variante liegen, wobei die Ausstattungsmerkmale der verschiedenen Varianten noch nicht angegeben werden.


eye home zur Startseite
LH 15. Mai 2013

Das stimmt allerdings, diese Beobachtung habe ich ebenfalls gemacht.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. mateco GmbH, Stuttgart
  2. symmedia GmbH, Bielefeld
  3. FMB-Blickle GmbH, Villingen-Schwenningen
  4. Allianz Global Benefits GmbH, Stuttgart, München


Anzeige
Top-Angebote
  1. mit Gutscheincode PLUSFEB (max. Rabatt 50€)
  2. zusammen nur 3,99€
  3. 699,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Sipgate

    App Satellite hat Probleme mit dem Vodafone-Netz

  2. AMDs Embedded-Pläne

    Ein bisschen Wunschdenken, ein bisschen Wirklichkeit

  3. K-1 Mark II

    Pentax bietet Sensorwechsel für seine Vollformat-DSLR an

  4. Ohrhörer

    Neue Airpods sollen Hey Siri unterstützen

  5. Amazon Go

    Sechs weitere kassenlose Supermärkte geplant

  6. Elektromobilität

    UPS arbeitet an elektrischem Lieferwagen

  7. VBB Fahrcard

    E-Ticket-Kontrolle am Prüfgerät wird in Berlin zur Pflicht

  8. Glasfaser

    M-net schließt weitere 75.000 Haushalte an

  9. Pwned Passwords

    Troy Hunt veröffentlicht eine halbe Milliarde Passworthashes

  10. Smach Z

    PC-Handheld nutzt Ryzen V1000



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Star Trek Discovery: Die verflixte 13. Folge
Star Trek Discovery
Die verflixte 13. Folge
  1. Star Trek Bridge Crew Sternenflotte verlässt Holodeck

Materialforschung: Stanen - ein neues Wundermaterial?
Materialforschung
Stanen - ein neues Wundermaterial?
  1. Colorfab 3D-gedruckte Objekte erhalten neue Farbgestaltung
  2. Umwelt China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung
  3. Crayfis Smartphones sollen kosmische Strahlung erfassen

Samsung C27HG70 im Test: Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
Samsung C27HG70 im Test
Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
  1. Volumendisplay US-Forscher lassen Projektion schweben wie in Star Wars
  2. Sieben Touchscreens Nissan Xmotion verwendet Koi als virtuellen Assistenten
  3. CJ791 Samsung stellt gekrümmten Thunderbolt-3-Monitor vor

  1. Re: und lidl & co. bekommen nix auf die kette

    cuthbert34 | 09:53

  2. Dickste Freunde?

    Skyliner | 09:51

  3. Re: Wie oft eigentlich noch

    Danijoo | 09:50

  4. Verstörend viele "Passiert auch mit Verbrennern...

    daarkside | 09:47

  5. Re: am interessantesten ist folgender satz:

    Bautz | 09:47


  1. 09:23

  2. 08:40

  3. 08:02

  4. 07:46

  5. 07:38

  6. 07:17

  7. 18:21

  8. 18:09


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel