Slaps and Beans: Vier Fäuste für ein Computerspiel

Bud Spencer und Terence Hill sind die Hauptfiguren im Actionspiel Slaps and Beans, für das ein italienisches Entwicklerstudio auf Kickstarter Geld sammelt - und trotz Krümelgrafik wohl auch bekommt.

Artikel veröffentlicht am ,
Slaps and Beans mit Terence Hill und Bud Spencer
Slaps and Beans mit Terence Hill und Bud Spencer (Bild: Trinity Team)

"Hat dir eigentlich schon mal einer mit einem Vorschlaghammer einen Scheitel gezogen?": Für solche Sprüche lieben die Fans Bud Spencer und Terence Hill - und sind offenbar auch bereit, Geld in ein offizielles Spiel mit den beiden zu stecken. Auf Kickstarter will das italienische Entwicklerstudio Trinity Team 130.000 Euro für die Produktion von Slaps and Beans sammeln, was vermutlich auch klappt.

Stellenmarkt
  1. Stabsstelle Prozess- und Qualitätsentwicklung der Schulen (m/w/d)
    Institut für soziale Berufe Stuttgart gGmbH, Stuttgart
  2. Central Demand Planner (m/w/d)
    Melitta Gruppe, Minden
Detailsuche

Slaps and Beans ist offiziell lizenziert. Es soll ein einzeln oder im Koop-Modus spielbares Prügelspiel werden, aufgelockert durch Minigames. Im Mittelpunkt stehen natürlich Bud Spencer und sein Filmkompagnon Terence Hill, die allerlei Ganoven verkloppen. Die Handlung soll eine Hommage an mehrere Filme der beiden sein, Details darüber liegen noch nicht vor. Neben Schauplätzen in Miami, einer Tropeninsel und einem Westernszenario soll es vor allem zahlreiche Zitate der beiden geben.

Das Spiel wurde laut den Entwicklern noch von dem im Sommer 2016 gestorbenen Bud Spencer selbst unterstützt und freigegeben, die Grafik bezeichnet Trinity Team selbst als "Retro". Slaps and Beans soll im Dezember 2017 für Windows-PC, MacOS und Linux erscheinen. Vorher ist eine Early-Access-Phase auf Steam geplant.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Dwalinn 01. Nov 2016

Freue mich schon jetzt auf einen Gemütlichen Abend mit ein paar Kumpels

MatzeXXX 01. Nov 2016

Na wird das Spiel in deutscher Version kommen und dann auch die dt. Sprüche aus den...

dave.h 31. Okt 2016

Schiaffi & Fagioli ist die Techdemo bzw. ein Prototyp für Slaps & Beans. Übersetzt heißen...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Cloud-Ausfall
Eine AWS-Region als Single Point of Failure

Ein stundenlanger Ausfall der AWS-Cloud legte zentrale Dienste und sogar Amazon selbst teilweise lahm. Das zeigt die Grenzen der Cloud-Versprechen.
Ein Bericht von Sebastian Grüner

Cloud-Ausfall: Eine AWS-Region als Single Point of Failure
Artikel
  1. Bundesnetzagentur: 30 Messungen an drei unterschiedlichen Kalendertagen
    Bundesnetzagentur
    30 Messungen an drei unterschiedlichen Kalendertagen

    Die Bundesnetzagentur hat festgelegt, wann der Netzbetreiber/Provider den Vertrag nicht erfüllt. Es muss viel gemessen werden.

  2. Vodafone und Telekom: 100 Prozent Versorgung wirtschaftlich nicht machbar
    Vodafone und Telekom
    100 Prozent Versorgung "wirtschaftlich nicht machbar"

    Golem.de wollte von den Mobilfunkbetreibern Telekom und Vodafone wissen, was sie von einer Vollversorgung abhält.

  3. Euro NCAP: Renault Zoe mit katastrophalem Crash-Ergebnis
    Euro NCAP
    Renault Zoe mit katastrophalem Crash-Ergebnis

    Mit dem Renault Zoe sollte man keinen Unfall bauen. Im Euro-NCAP-Crashtest erhielt das Elektroauto null Sterne.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Acer-Monitore zu Bestpreisen (u. a. 27" FHD 165Hz OC 199€) • Kingston PCIe-SSD 1TB 69,90€ & 2TB 174,90€ • Samsung Smartphones & Watches günstiger • Saturn: Xiaomi Redmi Note 9 Pro 128GB 199€ • Alternate (u. a. Razer Opus Headset 69,99€) • Release: Halo Infinite 68,99€ [Werbung]
    •  /