Slack, Chrome, The Last of Us: Sonst noch was?

Was am 11. Februar 2021 neben den großen Meldungen sonst noch passiert ist, in aller Kürze.

Artikel veröffentlicht am , Golem.de
Slack, Chrome, The Last of Us: Sonst noch was?
(Bild: Pixy.org)

Slack-Nutzende sollen Passwort ändern: Zwischen dem 21. Dezember und dem 21. Januar speicherte die Slack-App unter Android das Passwort im Klartext auf dem Gerät ab. Zwar gebe es bis dato keine Hinweise auf Zugriffe durch Dritte, Betroffene sollten ihr Passwort jedoch umgehend ändern, schrieb Slack. Zuvor sollte die App auf die aktuelle Version aktualisiert werden. (mtr)

Stellenmarkt
  1. Project Manager (m/f/d)
    GCP - Grand City Property, Berlin
  2. Senior Projektleiter (m/w/d) für automotive HPC-Lösungen
    Elektrobit Automotive GmbH, Braunschweig, Ingolstadt, Ulm, Erlangen
Detailsuche

Chrome-Support für alte CPUs endet: Die kommende Version 89 des Chrome-Browser wird einige alte CPUs nicht mehr unterstützen, sofern diese keinen SSE3-Support bieten. Dabei handelt es sich um Prozessoren, die mindestens 10 bis 15 Jahre alt sind, und dies betrifft nur noch Windows. Auf anderen Plattformen gilt diese Beschränkung bereits. (sg)

Bekannte Schauspieler für The Last of Us: Pedro Pascal (The Mandalorian, Oberyn Martell in Game of Thrones) tritt in der geplanten TV-Serie auf Basis von The Last of Us als Joel auf. Die weibliche Hauptrolle Ellie übernimmt Bella Ramsey, die in Game of Thrones als Lyanna Mormont zu sehen war. Beides hat unter anderem Neil Druckmann von Naughty Dog bestätigt. Wann die Serie erscheint, ist noch nicht bekannt. (ps)

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
bZ4X
Toyota bietet Rückkauf seiner zurückgerufenen E-Autos an

Toyota bietet Kunden den Rückkauf seiner Elektro-SUVs an, nachdem diese im Juni wegen loser Radnabenschrauben zurückgerufen wurden.

bZ4X: Toyota bietet Rückkauf seiner zurückgerufenen E-Autos an
Artikel
  1. Framework Laptop 2 im Test: In zehn Minuten zum neuen Prozessor im Notebook
    Framework Laptop 2 im Test
    In zehn Minuten zum neuen Prozessor im Notebook

    Der Framework Laptop 2 bringt Intels bessere Alder-Lake-Chips. Statt neu zu kaufen, können wir unseren alten Laptop auch einfach aufrüsten.
    Ein Test von Oliver Nickel

  2. Rollerhersteller: Niu setzt auf Natrium-Ionen-Akkus
    Rollerhersteller
    Niu setzt auf Natrium-Ionen-Akkus

    Niu will im kommenden Jahr ein Zweirad mit Natrium-Ionen-Akku auf den Markt bringen. Grund sind die steigenden Preise für Lithium-Akkus.

  3. Vom Anfänger zum Profi: Was macht einen Senior-Entwickler aus?
    Vom Anfänger zum Profi
    Was macht einen Senior-Entwickler aus?

    Zeit allein macht einen Juniorentwickler nicht zu einem Senior. Wir geben Tipps für den Aufstieg.
    Ein Ratgebertext von Rene Koch

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MindStar (Gainward RTX 3070 559€, AMD Ryzen 7 459€, ASRock RX 6800 639€) • WD Black SSD 2TB m. Kühlkörper (PS5-komp.) 219,90€ • Alternate (DeepCool Wakü 114,90€, PC-Netzteil 79,90€) • AOC GM200 6,29€ • be quiet! Deals • SSV bei Saturn (u. a. WD_BLACK SN850 1TB 119€) [Werbung]
    •  /