Abo
  • Services:
Anzeige
Skype schaltet nun erstmals auch Werbegrafiken während Sprachchats an.
Skype schaltet nun erstmals auch Werbegrafiken während Sprachchats an. (Bild: Skype)

Skype: Werbeeinblendungen während Telefonaten

Skype schaltet nun erstmals auch Werbegrafiken während Sprachchats an.
Skype schaltet nun erstmals auch Werbegrafiken während Sprachchats an. (Bild: Skype)

Conversation Ads - so heißt eine neue Werbeform in Skype für Windows. Sie wird bei reinen Audiotelefonaten zwischen Skype-Nutzern im Anruffenster angezeigt.

Die Microsoft-Tochter Skype versucht, mehr Umsatz mit nichtzahlenden Nutzern seiner proprietären Sprach- und Videotelefoniesoftware zu machen. Wer kein Skype-Guthaben auf seinem Account oder kein Abonnement abgeschlossen hat, bekommt deshalb nun bei Audiotelefonaten mit einem anderen Skype-Nutzer Werbung im Anruffenster angezeigt.

Anzeige
  • Skypes neue Conversation Ads bekommen nur nichtzahlende Nutzer zu sehen. (Bild: Skype)
Skypes neue Conversation Ads bekommen nur nichtzahlende Nutzer zu sehen. (Bild: Skype)

Diese Conversation Ads sind bisher auf Windows-Clients beschränkt. Für Mac OS X wurden sie nicht angekündigt, dürften aber folgen. Stören soll die Werbung kaum, die Werbemittel werden lautlos sein und nicht ausklappen. Allerdings kann Skype demografische Informationen nutzen, um die Werbung gezielt für die Werbetreibenden ausspielen zu können - als Beispiele werden der Aufenthaltsort, Geschlecht und Alter genannt.

Skype-Nutzer, denen diese personalisierte Werbung nicht zusagt, können sie in den Privatsphäre-Einstellungen unter Tools/Optionen in Skype für Windows abschalten. Werbung bekommen die nichtzahlenden Skype-Nutzer dann zwar trotzdem noch zu sehen, aber keine anhand der demografischen Daten ausgewählte. Werbung ist unterdessen nicht neu für Skype, es gab bereits Einblendungen auf der Startseite im Skype-Client.

Interessant ist, dass Skype die vermutlich nur wenig störenden lautlosen Werbegrafiken bei Sprachchats den Nutzern als mögliche thematische Bereicherung für ihre Gespräche anzupreisen versucht. Im Skype-Blog wird von "lustiger Interaktivität im Kreis eurer Freunde und Familie und der Marken, die euch etwas bedeuten" geschrieben. Skype würde dadurch gar "ein fesselnderer und nützlicherer Ort für alltägliche Konversationen". Es hätte vielleicht auch gereicht darauf hinzuweisen, dass sich ein nützlicher Dienst wie Skype finanzieren und dazu neue Wege ausprobieren muss.


eye home zur Startseite
linuxfan 14. Jun 2012

hi Hab versucht es zuinstallieren ging auch aber wenn ich mein Name und passwort eigeben...

BenediktRau 14. Jun 2012

Entschuldigung ich habe mich vertippt, es sind 800 Kilobit/s, wir bekommen von der...

grorg 14. Jun 2012

Das ist grundlegend falsch. In der Werbung ist der Pegel auf einem konstant hohen Level...

BenediktRau 14. Jun 2012

Erstens das, zweitens sieht man das Fenster auch wenn man den Chat der Konversation...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Universität Bielefeld, Bielefeld
  2. FILIADATA GmbH, Karlsruhe
  3. über Hays AG, Bad Homburg
  4. Online Verlag GmbH Freiburg, Freiburg


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 69,99€
  2. 6,99€
  3. 4,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Hoversurf

    Hoverbike Scorpion-3 ist ein Motorradcopter

  2. Rubbelcard

    Freenet-TV-Guthabenkarten gehen in den Verkauf

  3. Nintendo

    Interner Speicher von Switch offenbar schon jetzt zu klein

  4. Noch 100 Tage

    Unitymedia schaltet Analogfernsehen schrittweise ab

  5. Routerfreiheit

    Tagelange Störung bei Aktivierungsportal von Vodafone

  6. Denverton

    Intel plant Atom C3000 mit bis zu 16 Goldmont-CPU-Kernen

  7. Trotz Weiterbildung

    Arbeitslos als Fachinformatiker

  8. Klage gegen Steuernachzahlung

    Apple beruft sich auf europäische Grundrechte

  9. 3D Studio

    Nvidia spendiert Qt Hunderttausende Zeilen Code

  10. Horizon Zero Dawn im Test

    Abenteuer im Land der Maschinenmonster



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Anet A6 im Test: Wenn ein 3D-Drucker so viel wie seine Teile kostet
Anet A6 im Test
Wenn ein 3D-Drucker so viel wie seine Teile kostet
  1. Bat Bot Die Fledermaus wird zum Roboter
  2. Kickstarter / NexD1 Betrugsvorwürfe gegen 3D-Drucker-Startup
  3. 3D-Druck Spanische Architekten drucken eine Brücke

EU-Funkanlagenrichtlinie: Mit dem Router-Lockdown kommt das absolute Chaos
EU-Funkanlagenrichtlinie
Mit dem Router-Lockdown kommt das absolute Chaos
  1. Freie Software Gemeinnützigkeit-as-a-Service gibt es auch in Europa
  2. CPU-Architektur RISC-V soll dominierende Architektur werden
  3. IETF-Standard Erste Quic-Tests kommen noch diesen Sommer

Autonomes Fahren: Die Ära der Kooperitis
Autonomes Fahren
Die Ära der Kooperitis
  1. Neue Bedienungssysteme im Auto Es kribbelt in den Fingern
  2. Amazon Alexa im Auto, im Kinderzimmer und im Kühlschrank
  3. Focalcrest Mixtile Hub soll inkompatible Produkte in Homekit einbinden

  1. Re: Biete Job für Linux-Profi in Bremen

    bjs | 22:08

  2. Re: Jemand mit der ersten Generation hier?

    Flexy | 22:08

  3. Re: Aussichten Windows/ Linux Admin im Zeitalter...

    McWiesel | 22:06

  4. Re: "Zertifizierung als Linux-Administrator"

    Stormking | 22:04

  5. Re: Hilft bei Dr Who leider auch nicht mehr :(

    ibsi | 22:04


  1. 18:30

  2. 18:14

  3. 16:18

  4. 15:53

  5. 15:29

  6. 15:00

  7. 14:45

  8. 14:13


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel