Abo
  • Services:

Skype Translator: Skypes Instant-Übersetzung hat noch viele Probleme

Skype wird noch in diesem Jahr eine Instant-Übersetzungsfunktion erhalten. Damit werden Telefonate und Chats durch Maschinen übersetzt - auch in die deutsche Sprache. Bei einer Vorführung gab es aber noch massive Probleme.

Artikel veröffentlicht am ,
Microsoft arbeitet an Skype-Translator.
Microsoft arbeitet an Skype-Translator. (Bild: Justin Sullivan/Getty Images)

Microsoft hat den sogenannten Skype Translator erstmals öffentlich gezeigt. Auf der Code-Konferenz in Kalifornien wurde Skype mit der Instant-Übersetzung im Einsatz gezeigt. Damit soll Skype Telefonate und Chats übersetzen können. Zunächst können englischer Text und gesprochenes Englisch ins Deutsche und zurück übersetzt werden.

Stellenmarkt
  1. Spiegel-Verlag Rudolf Augstein GmbH & Co. KG, Hamburg
  2. über Kienbaum Consultants International GmbH, Südwestdeutschland

Microsoft will diese Funktion noch bis Ende des Jahres in Skype integrieren. Interessierte können sie dann ausprobieren, allerdings möglicherweise nur mit den Sprachen Deutsch und Englisch.

Übersetzung ins Deutsche vielfach fehlerhaft

Auf der Code-Konferenz wurde ein Videotelefonat vorgeführt, das auf der einen Seite in englischer Sprache und auf der anderen in Deutsch geführt wurde. Dabei wurde das Gesprochene per Text übersetzt und von einer Computerstimme vorgelesen. Während die Übersetzung vom Deutschen ins Englische gute Ergebnisse erzielte, waren die Übersetzungen ins Deutsche meist fehlerhaft. So wird "have a great trip" falsch mit "hab eine große Reise" übersetzt.

Der Satzbau stimmte oft nicht und vielfach waren Wortübersetzungen schlicht falsch. In einigen Fällen war es so schlimm, dass die Übersetzungen keinen Sinn mehr ergeben haben. Wenn der andere dann Englisch überhaupt nicht versteht, wird er sich so nicht mit einem anderen austauschen können. Das im Blog-Posting von Microsoft eingebundene Video zeigt die Fehler bei der Übersetzung.

Deutsche Teilnehmerin sprach übertrieben deutlich

Bis der Skype Translator also sinnvoll nutzbar ist, hat Microsoft noch einiges an Arbeit vor sich. Bei der Präsentation hat die deutsche Teilnehmerin so übertrieben deutlich gesprochen, dass es extrem unnatürlich wirkte. Der englischsprachige Teilnehmer hat hingegen normal gesprochen. Falls der Skype Translator nicht damit klarkommt, wenn nicht sehr deutlich deutsch gesprochen wird, wäre das ebenfalls kein Pluspunkt für Microsofts Lösung.

Es erscheint allerdings eher unwahrscheinlich, dass die gezeigten Probleme in einem halben Jahr in den Griff zu bekommen sind. Denn diese Probleme treten vielfach und seit langem bei maschineller Übersetzung auf. Vor allem, wenn aus einer anderen Sprache wie Englisch ins Deutsche übersetzt wird. Obwohl Microsoft nach eigener Aussage besonders viel in die Forschung der Sprachübersetzung investiert hat, braucht es wohl noch eine Weile, bis solche Übersetzungen in angemessener Qualität möglich sind.

Skype Translator zunächst als Windows-8-App geplant

Skype Translator soll zunächst nur als Beta-App für Windows 8 noch in diesem Jahr erscheinen. Wann es die App dann für andere Plattformen gibt, ist nicht bekannt.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und The Crew 2 gratis erhalten
  2. ab 349€
  3. 449€ + 5,99€ Versand

honk 04. Nov 2014

Genau genommen wird wohl eher Gewalt gegen englische Muttersprachler ausgeübt, wenn die...

Casandro 04. Nov 2014

Der Unterschied zu den Demos aus den 1990ger Jahren ist jetzt nicht so groß. Da hätte man...

NERO 28. Mai 2014

Oder der Dienstleister ;) Interessant ist das schon - die Amis neigen dazu alles in den...

koflor 28. Mai 2014

Naja - viele Magazine sind in den USA aber auch sehr Google und Apple lästig. Das MS...

gaelic 28. Mai 2014

http://youtu.be/VuYl2tuK930?t=1m8s


Folgen Sie uns
       


Sonnet eGFX Box 650W - Test

Die eGFX Box von Sonnet hat 650 Watt und ist ein externes Grafikkarten-Gehäuse. Sie funktioniert mit AMDs Radeon RX Vega 64 und wird per Thunderbolt 3 an ein Notebook angeschlossen. Der Lüfter und das Netzteil sind vergleichsweise leise, der Preis fällt mit 450 Euro recht hoch aus.

Sonnet eGFX Box 650W - Test Video aufrufen
Sun to Liquid: Wie mit Sonnenlicht sauberes Kerosin erzeugt wird
Sun to Liquid
Wie mit Sonnenlicht sauberes Kerosin erzeugt wird

Wasser, Kohlendioxid und Sonnenlicht ergeben: Treibstoff. In Spanien wird eine Anlage in Betrieb genommen, in der mit Hilfe von Sonnenlicht eine Vorstufe für synthetisches Kerosin erzeugt oder Wasserstoff gewonnen wird. Ein Projektverantwortlicher vom DLR hat uns erklärt, warum die Forschung an Brennstoffen trotz Energiewende sinnvoll ist.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Deep Sea Mining Deep Green holte Manganknollen vom Meeresgrund
  2. Klimaschutz Unter der Erde ist das Kohlendioxid gut aufgehoben
  3. Physik Maserlicht aus Diamant

K-Byte: Byton fährt ein irres Tempo
K-Byte
Byton fährt ein irres Tempo

Das Startup Byton zeigt zur Eröffnung der Elektronikmesse CES Asia in Shanghai das Modell K-Byte. Die elektrische Limousine basiert auf der Plattform des SUV, der vor fünf Monaten auf der CES in Las Vegas vorgestellt wurde. Unter deutscher Führung nimmt der Elektroautohersteller in China mächtig Fahrt auf.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. KYMCO Elektroroller mit Tauschakku-Infrastruktur
  2. Elektromobilität Niu stellt zwei neue Elektromotorroller vor
  3. 22Motor Flow Elektroroller soll vor Schlaglöchern warnen

Kreuzschifffahrt: Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen
Kreuzschifffahrt
Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

Die Schifffahrtsbranche ist nicht gerade umweltfreundlich: Auf hoher See werden die Maschinen der großen Schiffe mit Schweröl befeuert, im Hafen verschmutzen Dieselabgase die Luft. Das sollen Brennstoffzellen ändern - wenigstens in der Kreuzschifffahrt.
Von Werner Pluta

  1. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  2. Roboat MIT-Forscher drucken autonom fahrende Boote
  3. Elektromobilität Norwegen baut mehr Elektrofähren

    •  /