Abo
  • Services:
Anzeige
Microsoft arbeitet an Skype-Translator.
Microsoft arbeitet an Skype-Translator. (Bild: Justin Sullivan/Getty Images)

Skype Translator: Skypes Instant-Übersetzung hat noch viele Probleme

Skype wird noch in diesem Jahr eine Instant-Übersetzungsfunktion erhalten. Damit werden Telefonate und Chats durch Maschinen übersetzt - auch in die deutsche Sprache. Bei einer Vorführung gab es aber noch massive Probleme.

Anzeige

Microsoft hat den sogenannten Skype Translator erstmals öffentlich gezeigt. Auf der Code-Konferenz in Kalifornien wurde Skype mit der Instant-Übersetzung im Einsatz gezeigt. Damit soll Skype Telefonate und Chats übersetzen können. Zunächst können englischer Text und gesprochenes Englisch ins Deutsche und zurück übersetzt werden.

Microsoft will diese Funktion noch bis Ende des Jahres in Skype integrieren. Interessierte können sie dann ausprobieren, allerdings möglicherweise nur mit den Sprachen Deutsch und Englisch.

Übersetzung ins Deutsche vielfach fehlerhaft

Auf der Code-Konferenz wurde ein Videotelefonat vorgeführt, das auf der einen Seite in englischer Sprache und auf der anderen in Deutsch geführt wurde. Dabei wurde das Gesprochene per Text übersetzt und von einer Computerstimme vorgelesen. Während die Übersetzung vom Deutschen ins Englische gute Ergebnisse erzielte, waren die Übersetzungen ins Deutsche meist fehlerhaft. So wird "have a great trip" falsch mit "hab eine große Reise" übersetzt.

Der Satzbau stimmte oft nicht und vielfach waren Wortübersetzungen schlicht falsch. In einigen Fällen war es so schlimm, dass die Übersetzungen keinen Sinn mehr ergeben haben. Wenn der andere dann Englisch überhaupt nicht versteht, wird er sich so nicht mit einem anderen austauschen können. Das im Blog-Posting von Microsoft eingebundene Video zeigt die Fehler bei der Übersetzung.

Deutsche Teilnehmerin sprach übertrieben deutlich

Bis der Skype Translator also sinnvoll nutzbar ist, hat Microsoft noch einiges an Arbeit vor sich. Bei der Präsentation hat die deutsche Teilnehmerin so übertrieben deutlich gesprochen, dass es extrem unnatürlich wirkte. Der englischsprachige Teilnehmer hat hingegen normal gesprochen. Falls der Skype Translator nicht damit klarkommt, wenn nicht sehr deutlich deutsch gesprochen wird, wäre das ebenfalls kein Pluspunkt für Microsofts Lösung.

Es erscheint allerdings eher unwahrscheinlich, dass die gezeigten Probleme in einem halben Jahr in den Griff zu bekommen sind. Denn diese Probleme treten vielfach und seit langem bei maschineller Übersetzung auf. Vor allem, wenn aus einer anderen Sprache wie Englisch ins Deutsche übersetzt wird. Obwohl Microsoft nach eigener Aussage besonders viel in die Forschung der Sprachübersetzung investiert hat, braucht es wohl noch eine Weile, bis solche Übersetzungen in angemessener Qualität möglich sind.

Skype Translator zunächst als Windows-8-App geplant

Skype Translator soll zunächst nur als Beta-App für Windows 8 noch in diesem Jahr erscheinen. Wann es die App dann für andere Plattformen gibt, ist nicht bekannt.


eye home zur Startseite
honk 04. Nov 2014

Genau genommen wird wohl eher Gewalt gegen englische Muttersprachler ausgeübt, wenn die...

Casandro 04. Nov 2014

Der Unterschied zu den Demos aus den 1990ger Jahren ist jetzt nicht so groß. Da hätte man...

NERO 28. Mai 2014

Oder der Dienstleister ;) Interessant ist das schon - die Amis neigen dazu alles in den...

koflor 28. Mai 2014

Naja - viele Magazine sind in den USA aber auch sehr Google und Apple lästig. Das MS...

gaelic 28. Mai 2014

http://youtu.be/VuYl2tuK930?t=1m8s



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Bonn
  2. Bizerba SE & Co. KG, Balingen
  3. Ratbacher GmbH, Stuttgart
  4. über Hays AG, Rhein-Main-Gebiet


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. The Revenant, Batman v Superman, James Bond Spectre, Legend of Tarzan)
  2. (u. a. Warcraft Blu-ray 9,29€, Jack Reacher Blu-ray 6,29€, Forrest Gump 6,29€, Der Soldat...
  3. (u. a. Fast & Furious 1-7 Blu-ray 26,49€, Indiana Jones Complete Blu-ray 14,76€, The Complete...

Folgen Sie uns
       


  1. HP

    Im Envy 13 steckt eine Geforce MX150

  2. Quantencomputer

    Nano-Kühlung für Qubits

  3. Rockstar Games

    Red Dead Redemption 2 auf Frühjahr 2018 verschoben

  4. Software-Update

    Tesla-Autopilot 2.0 soll ab Juni "butterweich" fahren

  5. Gratis-Reparaturprogramm

    Apple repariert Grafikfehler älterer Macbook Pro nicht mehr

  6. Amazon Channels

    Prime Video erhält Pay-TV-Plattform mit Live-Fernsehen

  7. Bayerischer Rundfunk

    Fernsehsender wollen über 5G ausstrahlen

  8. Kupfer

    Nokia hält Terabit DSL für überflüssig

  9. Kryptowährung

    Bitcoin notiert auf neuem Rekordhoch

  10. Facebook

    Dokumente zum Umgang mit Sex- und Gewaltinhalten geleakt



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
3D-Druck bei der Bahn: Mal eben einen Kleiderhaken für 80 Euro drucken
3D-Druck bei der Bahn
Mal eben einen Kleiderhaken für 80 Euro drucken
  1. Bahnchef Richard Lutz Künftig "kein Ticket mehr für die Bahn" notwendig
  2. Flatrate Öffentliches Fahrradleihen kostet 50 Euro im Jahr
  3. Nextbike Berlins neues Fahrradverleihsystem startet

Google I/O: Google verzückt die Entwickler
Google I/O
Google verzückt die Entwickler
  1. Neue Version im Hands On Android TV bekommt eine vernünftige Kanalübersicht
  2. Play Store Google nimmt sich Apps mit schlechten Bewertungen vor
  3. Daydream Standalone-Headsets auf Preisniveau von Vive und Oculus Rift

Panasonic Lumix GH5 im Test: Die Kamera, auf die wir gewartet haben
Panasonic Lumix GH5 im Test
Die Kamera, auf die wir gewartet haben
  1. Die Woche im Video Scharfes Video, spartanisches Windows, spaßige Switch

  1. Re: macht Tesla nicht übermäßig viel Miese mit...

    ArcherV | 11:20

  2. Habe ich schon lange vorgeschlagen

    /mecki78 | 11:19

  3. Re: Pay to Win?

    Tantalus | 11:19

  4. Re: Ich glaub auch das Interesse sinkt

    Proctrap | 11:19

  5. Re: aha

    Seelbreaker | 11:18


  1. 11:12

  2. 09:55

  3. 09:44

  4. 07:29

  5. 07:15

  6. 00:01

  7. 18:45

  8. 16:35


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel